Eventlocations
Maison van den Boer stellt Hamburger Cruise Center für Events zur Verfügung PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Dezember 2017 um 13:02 Uhr
Cruise_Center_Altona_MaisonvandenBoer-Summertasting_webHamburg als Tagungs- und Eventlocation ist bei Planern nach wie vor sehr beliebt: maritimes Flair, die berühmte hanseatische Architektur wie das Weltkulturerbe Speicherstadt sowie traumhafte Ausblicke auf Hafen, Elbe und vorbeiziehende Kreuzfahrtschiffe machen die Hansestadt zu einem faszinierenden Standort für Veranstaltungen jeglicher Art.

Für den passenden Rahmen und einen außergewöhnlichen Service bei Veranstaltungen unterschiedlicher Größenordnungen von 50 bis 5.000 Gästen sorgt der renommierte Eventcaterer Maison van den Boer, der auch verschiedene Eventlocations exklusiv becatert. In der Hansestadt kümmern sich die Mitarbeiter des 1906 in den Niederlanden gegründeten Familienunternehmens, das einst als kleine Bäckerei gestartet ist, unter anderem um die Cruise Center in Steinwerder und Altona. Das Terminal Steinwerder im mittleren Freihafen ist seit Juni 2015 in Betrieb, in Altona legen bereits seit 2011 Kreuzfahrtschiffe an.

Steinwerder zählt dank seiner besonderen Lage und ausgestattet mit einem zeitgemäßen Design aus Glas und Stahl zu den gefragtesten Eventlocations im Hamburger Hafen. Im Cruise Center Steinwerder stehen 1.751 Quadratmeter Veranstaltungsfläche im Terminal 1 zur Verfügung, das größere Terminal 2 verfügt sogar über eine pfeilerfreie Fläche von 2.393 Quadratmetern. Beide Terminals sind verkehrstechnisch erschlossen und bieten rund 1.500 Pkw-Stellflächen. Alternativ können Veranstaltungsgäste auch mit der Fähre anreisen: Das Cruise Center Steinwerder verfügt über einen eigenen Fähranleger.
Weiterlesen...
 
Verleihung des Berliner Naturschutzpreises der Stiftung Naturschutz Berlin mit Red Carpet Event PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Dezember 2017 um 11:47 Uhr
NaturschutzpreisPreis_webRund 400 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft erlebten am 17. Oktober 2017 die Verleihung des 30. Berliner Naturschutzpreises der Stiftung Naturschutz Berlin im Kino in der Kulturbrauerei im Stadtteil Prenzlauer Berg. Das 3D-Multiplex auf dem Gelände der ehemaligen Schultheiss-Brauerei beeindruckt durch seinen Industriecharme und die acht großzügig geschnittenen Kinosäle.

Neben der Auswahl der passenden Location zeichnete sich Red Carpet Event für die Preisverleihung im Kinosaal mit anschließendem Get-together im Foyer, die technische Umsetzung sowie die Koordination vor Ort verantwortlich. Bei einer Führung unter der Leitung von Frank Schlumm, Theaterleiter des Kinos in der Kulturbrauerei, konnten die Gäste einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Der Berliner Naturschutzpreis wurde in den beiden Kategorien „Institutionen“, „Ehrenpreis/Unternehmen“ sowie „Ehrenpreis“ vergeben. Durch den Abend führte der Journalist und Fernsehmoderator Hellmuth Henneberg, für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musicaldarsteller Friedrich Rau. Das Grußwort hielt Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz. Laudatoren waren Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologischer Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), und Prof. Dr. Harald Kächele, Vorsitzender der Deutschen Umwelthilfe (DUH).
Weiterlesen...
 
FC Utrecht und Maison van den Boer intensivieren Zusammenarbeit PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 24. November 2017 um 13:47 Uhr
Event_im_Stadion_wenDer niederländische Fußballverein FC Utrecht und der Eventcaterer Maison van den Boer bauen ihre Zusammenarbeit im Bereich Catering und Events weiter aus. Der Vertrag zum Joint Venture Galgenwaard Events wurde bereits im September unterzeichnet – begleitet von Champagner – und signiert von Paulo Steverink vom FC Utrecht sowie Jeroen Enzerink von Maison van den Boer.

Maison van den Boer ist Catering-Partner für den FC Utrecht. Darüber hinaus ist es für den FC Utrecht und Maison van den Boer wichtig, dass Unternehmen auch an den spielfreien Tagen das erst kürzlich umgebaute Stadion nutzen. „Mit dem Angebot für Events und Meetings inklusive Catering wollen wir das Stadion künftig stärker belegen“, so Paulo Steverink, CFO des FC Utrecht. Dafür wurde das Hauptgebäude des Galgenwaard-Stadions bereits mit aktuellen audiovisuellen Geräten ausgestattet. Weiterhin stehen jetzt auch kostenlose WIFI-Dienste zur Verfügung.
Weiterlesen...
 
bauwerk köln im Zeichen des Messeherbstes PDF Drucken E-Mail
Montag, den 09. Oktober 2017 um 10:07 Uhr
NetskillwebDer Messeherbst hat Einzug in Köln erhalten und damit steht auch das bauwerk köln ganz im Zeichen von Veranstaltungen rund um Messehighlights wie dmexco, KIND + JUGEND, spoga horse oder Zukunft Personal.

Schon fast traditionell geben sich während der Messezeiten die Kunden im vielfach ausgezeichneten bauwerk köln die Klinke in die Hand, doch gerade in diesem Herbst ist eine Zunahme an exklusiven Messepartys in der außergewöhnlichen Location deutlich zu spüren. Neben Veranstaltungen zur dmexco, der KIND + JUGEND und der spoga horse fand auch Deutschlands größte Messe für Personalmanagement – die Zukunft Personal – für den Kunden Netskill Solutions einen beeindruckenden Auftakt im bauwerk köln.

Weiterlesen...
 
Der Party Löwe und Schloss Herrenhausen sorgten für Atmosphäre und Stimmung bei Jubiläumsausgabe der Media Night Hannover PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 15:44 Uhr
Media-NightwebMediennacht in Schloss Herrenhausen soll im kommenden Jahr wiederholt werden

Die Media Night Hannover ist eine Präsentations- und Kommunikationsplattform der niedersächsischen Medienunternehmen sowie überregionaler Treffpunkt der Medienszene. In diesem Jahr feierte die Veranstaltung ihr 20-jähriges Jubiläum in Schloss Herrenhausen. Die Realisierung auf Agenturseite übernahm mit APD Events ein Tochterunternehmen von Antenne Niedersachsen, für das Catering sorgte der Party Löwe.

Rund 700 Gäste konnte Andreas Fischer, Direktor der niedersächsischen Landesmedienanstalt, vom Balkon des Herrenhäuser Schlosses bei seiner Ansprache begrüßen – stellvertretend für alle 21 Gastgeber des Events. „Es geht hier um Medienwirtschaft und Kontakte“, betonte er dabei. Das nutzten die Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien in dieser langen Nacht in Hannover reichlich. Für Entspannung zwischendurch sorgte ein umfangreiches Programm, das von Jasmin Wiegand von RTL Nord und Marco Heinsohn von Sat.1 Regional Niedersachsen moderiert wurde. Dazu zählte eine Lasershow, ein Auftritt der Sängerin Dimi Rompos sowie eine virtuelle Band, die von ihren Monitoren den Gästen bis in die frühen Morgenstunden einheizte. Die Umsetzung des Programms übernahm APD gemeinsam mit dem Party Löwen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4