bauwerk köln optimiert Angebot für hybride Events PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 14. September 2017 um 10:39 Uhr
BauwerkKln_webNeue Gbit-Leitung für Highspeed-Datenaustausch installiert

Die mehrfach ausgezeichnete Eventlocation bauwerk köln investiert weiter in die Optimierung des Angebots und hat dafür noch schnellere Datenleitungen installieren lassen. Dazu wurden eine Glasfaser-Gbit-Verbindung installiert, mehr als 3.000 Meter zusätzliche Kabel gezogen und zahlreiche Hotspots installiert, um bis zu 250 Endgeräte gleichzeitig ins Netz zu bringen.

Das wird der aktuellen Entwicklung in der Livekommunikation gerecht, bei der immer mehr Veranstaltungen als Hybrid-Events durchgeführt werden. Mit der Verknüpfung von Live-Ereignissen und digitalen Kanälen lassen sich Marketingveranstaltungen „anreichern“ und Veranstaltungsgäste beispielsweise vor und nach dem Event mit zusätzlichen Informationen versorgen. Außerdem können so die Möglichkeiten sozialer Netzwerke integriert werden – unter anderem für die Community-Bildung.

Anlass für dieses Upgrade war ein Presse-Event des Kunden NVIDIA, zu dem neben den 500 Besuchern auch die Gamestations mit einer guten Internetversorgung ausgestattet werden sollten. Mit mehr als 3,5 Terabyte Datenverkehr hat sich das Upgrade mehr als gelohnt. Der Kunde war hellauf von dieser Performance begeistert: „Ein schnelles und zuverlässiges Netzwerk ist entscheidend für Medien und Influencer, so dass sie sich darauf konzentrieren können, ansprechende Inhalte zu schaffen, statt sich Sorgen um das Hochladen von Videos zu machen. Die Verbindung war makellos, ohne Ausfall und konsequent schnell, was für NVIDIA zu einer großen Abdeckung durch Berichterstattungen geführt hat“, lobte Rick Napier von NVIDIA die neue Internetanbindung.

Im bauwerk köln steht dafür jetzt ein Highspeed-Service zur Verfügung, der Datentransfers mit bis zu 1.000 Mbit/Sekunde ermöglicht. Das begünstigt auch Live-Übertragungen von Tagungen, Seminaren, Produktpräsentationen oder Jubiläumsveranstaltungen und sorgt zusätzlich dafür, dass bei größeren Events keine Datenstaus für die Teilnehmer im W-LAN entstehen.

Bildunterschrift: bauwerk köln (Foto: bauwerk köln, frei zur Veröffentlichung)

bauwerk köln
Das bauwerk köln verbindet den Charme eines Industrielofts mit moderner Innenarchitektur und kreativer Ingenieurskunst. Die Basis bildet eine rund 440 qm Halle mit sieben Metern Höhe, die einseitig über eine 70 qm große Empore verfügt. Darunter verbirgt sich die Besonderheit der Location: sechs sogenannte Eventboxen mit Flächen von rund 20 qm, die sich auf Knopfdruck aus der verglasten Seitenwand elektro-motorisch und in Sekundenschnelle herausfahren lassen – einzeln oder in beliebiger Kombination. Jede Eventbox kann individuell gestaltet werden. Die Empore lässt sich zusätzlich als Chillout-Lounge nutzen.

bauwerk köln
Dillenburger Straße 73
D-51105 Köln
Ansprechpartnerin: Karin Leiste
Tel.: +49 (0)221 / 168069-12
Fax: +49 (0)221 / 168069-11
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.bauwerk-koeln.de

bauwerk köl...
bauwerk köln bauwerk köln

Social Bookmarks