Projekte
25 Years Made in Germany – Worldwide Approved PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 20. März 2019 um 11:04 Uhr
Kettenzug_Installation_Kreml_Staatspalat_2018_webSince the market launch of ChainMaster products in 1994, the Saxon-based medium-sized company has developed into one of the world's leading manufacturers of lifting technology in the event industry and offers a comprehensive product range for all requirements from set-up operations to complex scenic movements to complete automation of performances. National and international projects are managed individually from planning through to implementation and user training, and the worldwide network of ChainMaster Consulting Offices, trading partners and trained service companies ensures optimal after-sales service.

ChainMaster works closely with the leading stage construction companies on the market, developing and implementing customer-specific solutions that are used in classic and modern theatres, opera houses, TV studios, multi-purpose halls or on tour. A wide variety of drives such as chain hoists, winches, trolleys, lifting platforms or rotating platforms can be integrated into the ChainMaster XYZ control system, enabling professional users to benefit from safe all-in-one solutions with optimum performance in accordance with EN 61508 SIL3 and BGV-C1.
Weiterlesen...
 
25 Jahre Made in Germany – Worldwide Approved PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. März 2019 um 15:45 Uhr
Kettenzug_Installation_Kreml_Staatspalat_2018_webSeit  Markteinführung der ChainMaster Produkte im Jahr 1994 hat sich das sächsische Mittelstandsunternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller für Hebetechnik in der  Veranstaltungsbranche entwickelt und bietet ein umfangreiches Produktspektrum für sämtliche Anforderungen vom Einrichtbetrieb über komplexe szenische Bewegungen bis hin zu vollständiger Automatisierung von Vorstellungen. Nationale und internationale Projekte werden individuell von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme und Anwenderschulung begleitet und das weltweite Netzwerk von ChainMaster Consulting Offices, Handelspartnern und geschulten Servicebetrieben gewährleistet einen entsprechenden After-Sales-Service.

ChainMaster arbeitet eng mit marktführenden Bühnenbauunternehmen zusammen, entwickelt und realisiert kundenspezifische Lösungen, die in klassischen und modernen Theatern, Opernhäusern, TV-Studios, Mehrzweckhallen oder auf Tour zum Einsatz kommen. Verschiedenste Antriebe wie Kettenzüge, Seilwinden, Fahrwerke, Hubpodien oder Drehbühnen können in das ChainMaster XYZ-Steuerungssystem integriert werden und ermöglichen somit den professionellen Anwendern sichere All-in-One Lösungen mit optimaler Performance entsprechend EN 61508 SIL3 und BGV-C1.
Weiterlesen...
 
dlp motive beim „Final Fantasy XIV Fan Festival“ 2019 in der La Grande Halle de la Villette in Paris PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. März 2019 um 11:46 Uhr
FFFF_Paris_2019-230_webCirca 4500 Fans des japanischen Online-Rollenspiels pilgerten am 2. und 3. Februar dieses Jahres in die La Grande Halles de la Villete nach Paris, um ihrer Leidenschaft freien Lauf zu lassen. Hohe Erwartungen wurden nicht enttäuscht, es gab viel für Augen und Ohren und natürlich auch für die Finger zum Spielen. Neben diversen Autogrammstunden mit Hauptakteuren des Final Fantasy Kosmos, einem Cosplay-Kostüm-Wettbewerb oder einer Ausstellung mit Kunst von Fans für Fans, wurde die Bühne der Halle zu einem multimedialen Dreh- und Angelpunkt der Convention. Besondere Highlights waren die Konzerte an den Abenden der beiden Festivaltage. Am Sonnabend präsentierten der deutsche Pianist Benyamin Nuss und die amerikanische Sängerin Susan Calloway dem Publikum einige Stücke aus dem Final Fantasy 14 Soundtrack; zum Schluss der Darbietung sogar mit Unterstützung des Komponisten Masayoshi Sokken.

dlp motive war, nach dem Final Fantasy Festival 2017 in Frankfurt, bereits zum zweiten Mal im Auftrag der Firma PlanetLan verantwortlich für Ton-, Licht- und Videotechnik und dieses Mal auch für die 200 qm Layherbühne. 5 Trailer waren nötig, um das Material nach Paris zu bringen.
Weiterlesen...
 
"The World of Hans Zimmer" touring Europe with Movecat equipment PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. März 2019 um 11:27 Uhr
Movecat_HansZimmer_SoundhouseFrank_Embacher_Berlin_print_webThe production "The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration" has been touring Germany since April 2018. The show presents the masterful sounds of the world renowned composer of film scores, for the first time arranged for orchestra and combined with the lavish projection of film sequences, to create an impressive live experience. The tour has already been extended once, in the autumn of 2018, due to the immense demand for tickets. Now further tour dates have been added in the spring of 2019, not only in Germany but elsewhere in Europe as well.

Die Soundhouse Veranstaltungstechnik GmbH of Hassfurt in Bavaria, with Philipp Stapf in the role of Production Manager, is accompanying the tour as technical service provider. For the rigging, the Soundhouse team are relying on chain hoists from Movecat. The challenge here has been to dispense with an anchoring system for the loads despite the massive weight of the back truss.

"The back truss carries no fewer than seven LED walls, two of which, in addition, have to be moved. That all adds up to a considerable weight," explains Jürgen Erhard, Soundhouse's Sound Technician. "Furthermore, the back truss passes very close to the tower structure, so we have to rig the points with extreme precision. The tower elements themselves only have to be rigged when setting up and dismantling the show, so we only need two suspension points per tower, to each of which two 1t D8 Plus hoists has been assigned. Elsewhere however in the Hans Zimmer production, we need a large number of suspension points  and they have to be very closely spaced, which can make for problems in some halls. Since the Movecat motors have proved absolutely efficient and reliable in the past – in the course of the last tour, there wasn't a single failure – we naturally opted for them again on this leg of the tour."
Weiterlesen...
 
„The World of Hans Zimmer“ auf Europa-Tournee mit Movecat Equipment PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. März 2019 um 10:45 Uhr
Movecat_HansZimmer_SoundhouseFrank_Embacher_Berlin_print_webSeit April 2018 tourt die Produktion „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration“ durch Deutschland. Die Show präsentiert die meisterhaften Klänge des weltbekannten Filmkomponisten erstmals überhaupt für Orchester adaptiert und verschmilzt sie mit bildgewaltigen Projektionen von Filmsequenzen zu einem eindrucksvollen Live-Erlebnis. Bereits im Herbst 2018 wurde die Deutschland-Tournee aufgrund der immensen Nachfrage verlängert. Im Frühjahr 2019 stehen weitere Termine in Deutschland sowie im europäischen Ausland an.

Die Soundhouse Veranstaltungstechnik GmbH mit Philipp Stapf als Produktionsleiter, aus dem bayerischen Haßfurt begleitet die Tournee als technischer Dienstleister. Für das Rigging setzt das Soundhouse-Team auf Kettenzüge von Movecat. Ziel sei es gewesen, trotz der sehr schweren Backtruss auf ein „Safen“ der Lasten verzichten zu können.

„Die Backtruss trägt insgesamt sieben LED-Wände, wovon zwei obendrein verschiebbar sind. Da kommt einiges an Gewicht zusammen“, weiß Jürgen Erhard, Tontechniker bei Soundhouse, zu berichten. „Außerdem fährt die Backtruss sehr nah an der Tower-Konstruktion vorbei, weshalb wir die Punkte sehr genau riggen mussten. Die Tower-Elemente selbst müssen nur für den Auf- und Abbau gerigged werden, weshalb wir hier nur zwei Hängepunkte pro Tower benötigen und dafür je zwei 1t D8 Plus verwenden. Generell haben wir bei der Hans-Zimmer-Produktion viele Hängepunkte dicht aufeinander folgend, was in einigen Hallen Schwierigkeiten bereiten kann. Da sich die Movecat-Motoren in der Vergangenheit absolut bewährt haben – wir hatten keinen einzigen Ausfall während der letzten Tour zu verzeichnen – waren die Kettenzüge auch für das aktuelle Tourleg gesetzt.“
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 129