Nachrichten
Kreatives Hochzeitscatering mit der KAISERSCHOTE PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. August 2018 um 12:34 Uhr
Vorspeisen-fr-Muggels-mit-Vorspeisen für Muggels und Dumbledores magische Hütchen . . .

Für den „schönsten Tag des Lebens“ ist viel zu bedenken. Aktuelle Trends und Stile sind zu beachten – und ebenso viele Vorschläge und Angebote zu prüfen. Änderungen und Aktualisierungen gibt es im Jahresrhythmus, und nichts soll dem Zufall überlassen werden. Das gilt nicht nur für das Brautkleid und die Ausstattung des Bräutigams, sondern ebenso für den Veranstaltungsort und das Catering. Gut, wer sich in diesem Bereich auskennt und mit Rat und Tat weiterhelfen kann. So wie André Karpinski mit seinem Cateringunternehmen KAISERSCHOTE in Köln, der seit 2010 Partner von Deutschlands größter Hochzeitsmesse TrauDich ist und dort in seinen Vorträgen regelmäßig die kulinarischen Hochzeitstrends als Teil der Show vorstellt. Weiterhin veröffentlicht er online ein eigenes Hochzeitsmagazin (https://goo.gl/yFZW2G) mit enormen Zugriffszahlen. „Das Hochzeitscatering muss so gut passen wie das Brautkleid“, ist er sich sicher.
Weiterlesen...
 
Weihnachtsmärkte als Corporate Events? PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 24. August 2018 um 12:15 Uhr
Kaiserschote_glhwein_stand_webKAISERSCHOTE entwickelt neues Format für Weihnachtsfeiern

Noch ist Hochsommer – aber die Planungen für die nächste Weihnachtsfeier sind in vielen Unternehmen bereits gestartet. „Wahrscheinlich ist jetzt der beste Zeitpunkt, um kreative Ideen zu entwickeln und die besten Locations zu buchen“, meint dazu André Karpinski, der mit seinem Catering-Unternehmen KAISERSCHOTE jedes Jahr große und kleine Weihnachtsfeiern betreut. „Damit es nicht beliebig wird oder unter Zeitdruck lieblos zusammengeschustert werden muss.“

Speziell für Firmen-Weihnachtsfeiern hat die KAISERSCHOTE das Thema „Weihnachtsmarkt“ als Motto entdeckt und auch schon mehrfach realisiert. „Wir haben diese Idee im vergangenen Jahr beispielsweise zwei Mal in der Kölner Eventlocation ‚Palladium‘ durchgeführt“, so André Karpinski. „Man kann das Thema gut variieren, also beispielsweise sowohl indoor als auch outdoor spielen, und vielleicht mit einer abschließenden Verlosung der Dekorationen verknüpfen. So lassen sich die Weihnachtsbäume optimal weiterverwenden.“ Zu den Vorteilen eines Corporate Christmas Market zählt beispielsweise die Ungezwungenheit für die Gäste, die sowohl flanieren als sich auch mit Kollegen in einer geselligen Runde zusammensetzen können.
Weiterlesen...
 
Koch-Azubi im Eventcatering? PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Juni 2018 um 17:04 Uhr
Ausbildung_bei_Optimahl_webHauptstadtcaterer Optimahl hat noch freie Ausbildungsplätze

Marketing-, Medien- und Kultur-Events bieten nicht nur „Glanz und Gloria“ an den schönen Plätzen dieser Welt, sondern verzeichnen auch seit vielen Jahren stabile Zuwachsraten. Dieses „immer mehr“ bei der Anzahl und den Herausforderungen von Veranstaltungen hat die Entwicklung eines florierenden Marktsegments unterstützt: Agenturen, Eventmanager, Anbieter von Veranstaltungsorten, technische Ausstatter, Geschäftsreiseanbieter, Konferenzhotels und Cateringunternehmen sind mit den Anforderungen der letzten Jahrzehnte gewachsen, haben sich organisiert und die Strukturen einer modernen und zukunftsorientierten Dienstleistungsbranche entwickelt. Was mit dem starken Wachstum nicht immer mithalten konnte, ist ein ausreichendes Mitarbeiterangebot. „Uns fehlen durchgängig qualifizierte Kollegen“, so Mirko Mann vom Hauptstadtcaterer Optimahl. „Wir bilden selbst aus, können aber leider unsere Plätze nicht immer besetzen“.
Weiterlesen...
 
Anica Richter übernimmt Betriebsleitung auf Burg Linz PDF Drucken E-Mail
Montag, den 04. Juni 2018 um 10:22 Uhr
Anica_Richter_webEventlocation nach Renovierung offen für Buchungen

Zum Jahresbeginn konnte der Eventcatering-Spezialist KAISERSCHOTE eine neue Location als exklusiver Cateringpartner für sich gewinnen: die Eventlocation Burg Linz am Rhein. Nach einer umfangreichen Renovierung steht das neue Highlight für Veranstaltungen in der Region Bonn – Köln – Koblenz jetzt wieder für Buchungen zur Verfügung.

Die Betriebsleitung übernimmt Anica Richter, die dafür aus dem WCCB in Bonn nach Linz kam. Die Veranstaltungsbetriebswirtin hat eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel InterContinental in Frankfurt absolviert und dort anschließend umfangreiche Erfahrungen als Catering Supervisor gesammelt, ehe sie als Projekt- und Vertriebsmanagerin zu Party Rent wechselte.
Weiterlesen...
 
KAISERSCHOTE kooperiert mit Marketing Club Köln-Bonn PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Mai 2018 um 10:02 Uhr
Andr_Karpinski_portrait_webNeuer Kooperationspartner des Marketing Club Köln-Bonn ist das Eventcatering-Unternehmen KAISERSCHOTE. Der Marketing Club Köln-Bonn wurde im Jahre 1955 in Köln gegründet. Er zählt mit seinen rund 380 Mitgliedern zu den größten Marketing Clubs in Deutschland und widmet sich als Berufsverband der Förderung des Marketings in Wirtschaft und Öffentlichkeit. Starttermin der Kooperation war die Hauptversammlung am 8. Mai 2018. Unterstützung leistet die KAISERSCHOTE unter anderem beim Sommerfest am 29. Juni.

Dazu KAISERSCHOTE Geschäftsführer André Karpinski: „Wir möchten uns für die Marketing Community engagieren und dafür den Club und seine Mitglieder bei ihren Projekten unterstützen. Weiterhin ist uns wichtig, die Anforderungen der Marketingentscheider noch besser kennenzulernen.“

Die Kooperation zwischen dem Marketing Club Köln-Bonn und der KAISERSCHOTE ist zunächst für ein Jahr geschlossen.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 13