Karriere
Weiblich und erfolgreich: Seminare NUR für Frauen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. Juni 2018 um 12:10 Uhr
Frauenseminare-shutterstock_109429289_webDer Frauenanteil ist in der Meeting-, Incentive-, Kongress- und Eventbranche so hoch wie in kaum einer anderen Branche. Besonders junge Frauen streben in das Berufsfeld Eventmanagement. Trotzdem oder gerade deswegen wird Frauen hier das Klettern auf der Karriereleiter nicht leicht gemacht. Dazu kommt: Karriere und Familienplanung unter einen Hut zu bringen, ist für die Frau von heute – insbesondere bei jungen Frauen mit einem hohen Bildungsstandard – eine große Herausforderung.

Frauen persönlich und beruflich in ihren Kompetenzen stärken - das will das STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNIKATION mit einem spezifischen Weiterbildungsangebot NUR für Frauen: Wie kann ich erfolgreich sein? Wie bleibe ich mir und meiner weiblichen Identität treu? Mit welcher Strategie komme ich in der „Männerwelt“ optimal voran? Angesprochen sind weibliche Fach- und Führungskräfte, Assistentinnen und alle Mitarbeiterinnen, die ihre eigenen Potentiale entfalten und verbessern wollen.

Um „Authentizität im Job“ und „Resilienz – Potenziale entdecken und gewinnbringend einsetzen“ geht es in den beiden Seminaren von Trainerin Alexandra Apenberg. Nach einer langjährigen erfolgreichen Laufbahn in der Messe- und Eventbranche arbeitet sie seit 2017 als Coach und Trainerin. „Meine Eigeninitiativen, gemeinsam mit Frauen, ein internationales Mitarbeiternetzwerk zu gründen und die ‚Frau im Business‘ zu fördern, war immer eine persönliche motivierende Kraft“, so die 48-Jährige. „Heute geht es für mich allerdings einen Schritt weiter, ich möchte Frauen grundsätzlich unterstützen, ihre Chancen zu nutzen, damit sie ihren individuellen Weg gehen können. In meinen Workshops können sie persönliche Masterpläne entwickeln.“

Weiterlesen...
 
Bachelor Event- und Messemanagement optimiert PDF Drucken E-Mail
Montag, den 04. Juni 2018 um 10:00 Uhr
afd-panthermedia_webDer Bachelor of Science (B.Sc.) für Event- und Messemanagement wurde zum Wintersemester 2018 weiter organisatorisch verbessert: Erweiterte Online-Module, Präsenzphasen an mehreren Standorten und noch mehr Praxiselemente durch die Einbindung großer Messegesellschaften bzw. Konferenz- und Kongressbesuchen.

Damit führen die TU Chemnitz und das Studieninstitut für Kommunikation Düsseldorf ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Denn um im Wachstumsmarkt Event- und Messemanagement in Führungspositionen zu gelangen, ist ein akademischer Abschluss - am besten mit Praxiserfahrung – die ideale Voraussetzung.

Hier werden dringend Fachkräfte gesucht, so Professor Dr. Cornelia Zanger von der Universität Chemnitz und Initiatorin der Wissenschaftlichen Konferenz zur Eventforschung in ihrer aktuellen Studie „Fachkräftebedarf in der Event- und Messebranche 2018-2023“ (abrufbar unter www.studieninstitut.de/studien-und-reports).

Ermöglicht wird das durch den berufsbegleitenden Studiengang Bachelor of Science (B.Sc.) für Event- und Messemanagement. Dieser wurde jetzt zum Wintersemester 2018 weiter organisatorisch verbessert und bietet noch mehr Praxiselemente.

Weiterlesen...
 
Roadshow erfolgreich: Letzter Termin in Hamburg bei Party Rent PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 13:02 Uhr
Roadshow-Studieninstitut-20180508_webCAREER HUB on tour: Großes Interesse bei Young Professionals – Karriere im Eventmanagement bleibt Thema – Networking mit Experten

•    Informations-Tour in München und Düsseldorf stieß auf großes Interesse beim
     Nachwuchs und Fach- und Führungskräften aus der Veranstaltungsbranche
•    Profis der Eventbranche und Wissenschaftler der TU Chemnitz standen
     Rede und Antwort
•    LETZTER TERMIN: 5. Juni bei PARTY RENT in Hamburg - Anmeldungen
     noch möglich

Düsseldorf, Mai 2018 – Das Interesse junger Berufseinsteiger und aufstrebender Young Pro-fessionals an Karriereoptionen im Eventbereich ist groß. Das zeigten die Anmeldungen und Besucher für die „CAREER HUB on Tour“ in München und Düsseldorf. Prof. Cornelia Zanger von der TU Chemnitz, Annekatrin Bassler von der TUCed Chemnitz und renommierte Profis der Eventbranche standen Rede und Antwort: Welche Qualifizierungsmöglichkeiten gibt es für den erfolgreichen Einstieg ins Eventmanagement! Auf welchen Wegen kommt man in Leitungspositionen? Wie kann man Beruf und Studium miteinander verbinden?

Eingeladen waren Nachwuchstalente, Fach- und Führungskräfte aus der Veranstaltungsbranche, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter mit einem Studium fördern möchten sowie alle, die sich für Themen wie Fachkräftemangel, Mitarbeiterqualifizierung und Trends in der Veranstaltungsbranche interessieren. Die Teilnahme war kostenfrei.
Weiterlesen...
 
Info-Roadshow in München, Düsseldorf und Hamburg PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. April 2018 um 15:00 Uhr
Bachelor-Eventmanagement-weBranchenexperten berichten über die neuesten Trends und Entwicklungen! Mit dabei sind: Profis aus der Eventbranche, Wissenschaftler der TU Chemnitz education (tuced)und das Studieninstitut für Kommunikation. Geplant sind jeweils ein Get-together mit Talkgästen, Wissens-Snacks und Networking.

Melden Sie sich KOSTENLOS an: Eingeladen sind Nachwuchstalente, Fach- und Führungskräfte aus der Veranstaltungsbranche, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter mit einem Studium fördern möchten sowie alle, die sich für Themen wie Fachkräftemangel, Mitarbeiterqualifizierung und Trends in der Veranstaltungsbranche interessieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. ANMELDUNGEN unter www.studieninstitut.de/eventmanagement-trends

Weiterlesen...
 
Carpathia Events verstärkt Projektmanagement PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. April 2018 um 12:22 Uhr
Marc_BrinkmannCarpathia Events kann gleich drei neue Projektleiter am Standort Berlin im Team begrüßen: Marc Brinkmann, Dimitrij Lajewskij und Nikolina Cuca. Die neuen Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrungen und Kenntnisse bei Presseveranstaltungen, Roadshows, Messen und Fahrtrainings – von der Gästebetreuung über das Fahrzeughandling bis hin zur Reinigung von Fahrzeugen und Eventflächen. Sie haben in den letzten Jahren bereits als Freelancer für Carpathia Events gearbeitet.

Marc Brinkmann, Dimitrij Lajewskij und Nikolina Cuca sind Experten für die Organisation von Abläufen, mehrsprachig, stresserprobt und erfahren in der Erlebnispädagogik. „Ihre strukturierte, zielorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise haben sie bei uns schon mehrfach unter Beweis gestellt“, so Oliver Juhasz, Gründer und Geschäftsführer von Carpathia Events. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den zuverlässigen und belastbaren neuen Kollegen und auf spannende gemeinsame Herausforderungen.“
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 42