Karriere
Roadshow erfolgreich: Letzter Termin in Hamburg bei Party Rent PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 13:02 Uhr
Roadshow-Studieninstitut-20180508_webCAREER HUB on tour: Großes Interesse bei Young Professionals – Karriere im Eventmanagement bleibt Thema – Networking mit Experten

•    Informations-Tour in München und Düsseldorf stieß auf großes Interesse beim
     Nachwuchs und Fach- und Führungskräften aus der Veranstaltungsbranche
•    Profis der Eventbranche und Wissenschaftler der TU Chemnitz standen
     Rede und Antwort
•    LETZTER TERMIN: 5. Juni bei PARTY RENT in Hamburg - Anmeldungen
     noch möglich

Düsseldorf, Mai 2018 – Das Interesse junger Berufseinsteiger und aufstrebender Young Pro-fessionals an Karriereoptionen im Eventbereich ist groß. Das zeigten die Anmeldungen und Besucher für die „CAREER HUB on Tour“ in München und Düsseldorf. Prof. Cornelia Zanger von der TU Chemnitz, Annekatrin Bassler von der TUCed Chemnitz und renommierte Profis der Eventbranche standen Rede und Antwort: Welche Qualifizierungsmöglichkeiten gibt es für den erfolgreichen Einstieg ins Eventmanagement! Auf welchen Wegen kommt man in Leitungspositionen? Wie kann man Beruf und Studium miteinander verbinden?

Eingeladen waren Nachwuchstalente, Fach- und Führungskräfte aus der Veranstaltungsbranche, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter mit einem Studium fördern möchten sowie alle, die sich für Themen wie Fachkräftemangel, Mitarbeiterqualifizierung und Trends in der Veranstaltungsbranche interessieren. Die Teilnahme war kostenfrei.
Weiterlesen...
 
Info-Roadshow in München, Düsseldorf und Hamburg PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. April 2018 um 15:00 Uhr
Bachelor-Eventmanagement-weBranchenexperten berichten über die neuesten Trends und Entwicklungen! Mit dabei sind: Profis aus der Eventbranche, Wissenschaftler der TU Chemnitz education (tuced)und das Studieninstitut für Kommunikation. Geplant sind jeweils ein Get-together mit Talkgästen, Wissens-Snacks und Networking.

Melden Sie sich KOSTENLOS an: Eingeladen sind Nachwuchstalente, Fach- und Führungskräfte aus der Veranstaltungsbranche, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter mit einem Studium fördern möchten sowie alle, die sich für Themen wie Fachkräftemangel, Mitarbeiterqualifizierung und Trends in der Veranstaltungsbranche interessieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. ANMELDUNGEN unter www.studieninstitut.de/eventmanagement-trends

Weiterlesen...
 
Carpathia Events verstärkt Projektmanagement PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. April 2018 um 12:22 Uhr
Marc_BrinkmannCarpathia Events kann gleich drei neue Projektleiter am Standort Berlin im Team begrüßen: Marc Brinkmann, Dimitrij Lajewskij und Nikolina Cuca. Die neuen Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrungen und Kenntnisse bei Presseveranstaltungen, Roadshows, Messen und Fahrtrainings – von der Gästebetreuung über das Fahrzeughandling bis hin zur Reinigung von Fahrzeugen und Eventflächen. Sie haben in den letzten Jahren bereits als Freelancer für Carpathia Events gearbeitet.

Marc Brinkmann, Dimitrij Lajewskij und Nikolina Cuca sind Experten für die Organisation von Abläufen, mehrsprachig, stresserprobt und erfahren in der Erlebnispädagogik. „Ihre strukturierte, zielorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise haben sie bei uns schon mehrfach unter Beweis gestellt“, so Oliver Juhasz, Gründer und Geschäftsführer von Carpathia Events. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den zuverlässigen und belastbaren neuen Kollegen und auf spannende gemeinsame Herausforderungen.“
Weiterlesen...
 
Annika Keller verstärkt LK als Project Manager Interactive & Digital PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. April 2018 um 17:08 Uhr
AKE5_Presse_webDer kräftig expandierende Bereich „Interactive“ bei der LK AG in Essen hat mit Annika Keller (30) weitere Verstärkung bekommen. Als ausgebildete Veranstaltungskauffrau sowie ehemalige Konferenz-Koordinatorin und Marketing-Managerin begleitet sie die vielfältigen Projekte bei LK künftig als Project Manager Interactive & Digital. Zusätzliche Qualifikation für diese Position erlangte sie in den letzten neun Semestern nebenberuflich an der FOM Hochschule für Ökonomie & Management in Essen. Im Studiengang Wirtschaft und Kommunikation erhielt sie im Februar 2018 den Abschluss Bachelor of Arts (B. A.).

„Die Tätigkeit für LK bietet mir vielfältige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in einem spannenden Marktsegment“, so Annika Keller.
Weiterlesen...
 
Aktiv gegen den Fachkräftemangel: Talentschmiede hat Nachwuchskonzept PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. April 2018 um 10:00 Uhr
PommerelViele junge Leute sind einerseits begeistert von einem Beruf als Eventmanager in der Veranstaltungsbranche. Andererseits klagt die Branche über Fachkräftemangel („Die Welt“ vom 5. März 2018). Als besondere Talentschmiede hat sich das Unternehmen POMMEREL Live-Marketing GmbH herauskristallisiert - mit ihren jungen Mitarbeitern, die schon den einen oder anderen Nachwuchspreis gewonnen haben. Die Agentur liegt in Berne zwischen Oldenburg und Bremen und betreut mittelständische Unternehmen in Sachen Kommunikation.

Im folgenden INTERVIEW mit dem Studieninstitut für Kommunikation verrät Anja Pommerel die Geheimnisse ihrer Nachwuchsförderung:

Studieninstitut: „Frau Pommerel, Ihr Unternehmen gilt als eine besondere Talentschmiede. Zwei Ihrer ehemaligen Auszubildenden haben eine recht ambitionierte Karriere gemacht, Ihre Junior-Projektleiterin Katharina Westbrock hat gerade den Internationalen Nachwuchs Event Award, den INA Award, in Bronze gewonnen. Was ist Ihr Geheimnis? Wie fördern Sie neuen Nachwuchs für die Eventbranche?“

Anja Pommerel: „Wir binden unsere Auszubildenden von Beginn an in die Entwicklung von Ideen ein, somit wird schon gleich von Anfang an die Kreativität gefördert. Unsere Junior-Projektleiterin Katharina Westbrock hat bei uns ihr Talent im Bereich Konzeption entdeckt und das fördern wir auch. Genau wie Hannes Ibbeken, der 2012 den INA Award für junge kreative Nachwuchskräfte in Gold gewonnen hat. Oder auch Katharina Indorf, die eine Auszeichnung als beste Auszubildende von der IHK Düsseldorf erhalten und die nebenberuflich ein Studium in International Business Communication (B.A.) absolviert hat.“
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 42