Nachrichten
Magic Sky beim Echelon Festival 2018 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 13. September 2018 um 13:23 Uhr
Echelon1PS_webBad Aibling, 17. - 18.08.2018. Seit 2009 kommen die Fans der Electro- und House-Musik im bayrischen Bad Aibling auf ihre Kosten. Zum 10. Mal hatte das Echelon-Festival auf dem ehemaligen Flugplatz seine Pforten geöffnet und Magic Sky war mit dabei.

Ein 30 m Polygon-Schirm war ein zentrales Element der Open Air-Fläche. Etwa 21.500 Besucher feierten ausgelassen und friedlich bis in die frühen Morgenstunden. Auf vier Bühnen gaben sich die Großen der Szene die Klinke in die Hand. Headliner war in diesem Jahr unter anderem Techno-Musiker und Produzent Paul Kalkbrenner.
Weiterlesen...
 
2. Sicherheits-Konferenz für das Event-Business thematisiert Räumungskonzepte und Krisenmanagement PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. August 2018 um 13:46 Uhr
Infos über Programm und Referenten

„Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events“ lautet das Schwerpunktthema der 2. Sicherheits-Konferenz für das Event-Business, die am 12. November 2018 im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Mittlerweile stehen Details zu den Inhalten und Referenten fest.

Helmut Spahn, FIFA Schweiz, stellt Sicherheitsanforderungen und Standards der FIFA für die Fußballweltmeisterschaft 2018 vor, während Dr. Angelika Kneidl von accu:rate über die Simulation von Personenströmen auf Veranstaltungen spricht und dabei die Möglichkeit zur Erkennung von Engstellen und Risiken thematisiert. Ercan Aslan, CEO der Agentur Do It! in Düsseldorf, präsentiert gemeinsam mit RA Martin Leber, Leber & Partner Rechtsanwälte, das Konzept „Digitales Sicherheitsmanagement 4.0 für Veranstaltungen“, das für Telekom Veranstaltungen genutzt wird. Der Diplom-Physiker Dr. Volker Schneider von IST/vfdb-Referat 4 referiert über Ingenieurmethoden des Brandschutzes: Einsatzmöglichkeiten von Personenstrommodellen zur Bewertung der Personensicherheit bei Veranstaltungen. Impulsvorträge kommen von Werner Schiffer/Fastlane, der „Verhinderungsszenarien durch Gesichtskontrolle“ vorstellt, und Marcel Schettler/Guest One, der die Zusammenhänge von Teilnehmer- und Crewmanagement mit der Veranstaltungssicherheit erklärt. Mit einem weiteren Beitrag über „Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events“ wird das Programm der 2. Sicherheits-Konferenz für das Event-Business abgerundet.
Weiterlesen...
 
Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 13:06 Uhr
2. Sicherheitskonferenz für das Event-Business findet am 12. November 2018 statt

„Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events“ lautet das Schwerpunktthema der 2. Sicherheitskonferenz für das Event-Business, die am 12. November 2018 im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Thematisiert und von kompetenten Sprechern präsentiert werden Anforderungen und Lösungen für die Sicherheit von Veranstaltungen und ihren Besuchern.
Weiterlesen...
 
Magic Sky beim „Run for Children“ 2018 in Mainz PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 29. Mai 2018 um 14:12 Uhr
Run_for_Children_webZum 13. Mal starteten am vergangenen Samstag sage und schreibe 2.571 Läufer beim „Run for Children" im Stadion des TSV Schott in Mainz. Mindestens einen Euro für den Spendentopf brachte eine Runde auf der 400 m Bahn.

In diesem Jahr liefen die Teilnehmer die unglaubliche Strecke von 8.867 km (das entspricht ungefähr der Strecke von Mainz nach Seoul). Somit konnten den 30 begünstigten gemeinnützigen Hilfsorganisationen zu guter Letzt 115.000 Euro übergeben werden.

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr diese tolle Sportveranstaltung sowohl mit einem 18 Meter Polygonschirm als auch als einer der Hauptsponsoren unterstützen konnten.
Weiterlesen...
 
VR Bank Südpfalz und Bonpago stellten Anforderungen von E-Rechnungen für Kommunen vor PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 13. April 2018 um 12:03 Uhr
Niels_Conzen2_webDie VR Bank Südpfalz hat unter Beteiligung des Beratungshauses Bonpago am 15. März einen sehr erfolgreichen Workshop zum Thema „E-Rechnung“ in den neuen Räumlichkeiten der VR Bank Südpfalz in Landau durchgeführt. Der Einladung zur Teilnahme am Workshop der VR Bank Südpfalz folgten Vertreter von sechs ausgewählten und repräsentativen Kommunen aus der Region.

Neben den Grundlagen zum aktuellen Stand der Gesetzgebung und den unterschiedlichen Aktivitäten auf Bundes- und Landesebene wurde den interessierten Teilnehmern auch der Weg zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen nähergebracht. Dazu zählte insbesondere die Auswahl und Inbetriebnahme eines geeigneten Systems zum Empfang und der Verarbeitung von elektronischen Rechnungen. Eine interaktive Ausrichtung des Workshops ermöglichte die Berücksichtigung der individuellen Ausgangssituationen und Zielsetzungen der anwesenden Kommunen und der daraus resultierenden organisatorischen und technischen Anforderungen.

Das Feedback der anwesenden Kommunen zum Angebot der VR Bank Südpfalz fiel sehr  positiv aus: Die Teilnehmer wiesen insbesondere darauf hin, dass aktuelle Informationen zu diesem inhaltlich sehr komplexen Thema nur schwer zu erhalten wären und beschrieben die Veranstaltung als „interessant, spannend und lehrreich“. Als wichtige Erkenntnis nahmen sie unter anderem mit, dass bei E-Rechnungs-Projekten neben der Betrachtung der technischen und prozessualen Anforderungen immer auch frühzeitig alle Stakeholder wie Personalrat und die Mitarbeiter zu involvieren seien.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 10