Eventlocations
Veranstaltungsbereich im Schloss Herrenhausen unter neuer Leitung PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 12:04 Uhr
AndreasHttmann_webNachhaltige Erlebnisse im „neuen“ Schloss

Seit dem Wiederaufbau und der Neueröffnung im Jahr 2013 steht mit dem Schloss Herrenhausen einer der spektakulärsten Veranstaltungsorte in Hannover zur Verfügung, der spätestens mit dem Abschiedsbesuch von Barack Obama und seinem Treffen mit Angela Merkel weltweite Aufmerksamkeit bekam. Das Management für Events und Konferenzen im Schloss Herrenhausen hat die Veranstaltungs- und Betriebsgesellschaft unter Leitung von Andreas Hüttmann übernommen. Andreas Hüttmann ist außerdem seit der Gründung im Jahr 1996 geschäftsführender Gesellschafter des Catering-Unternehmens „Der Party Löwe“, der mit seinen zahlreichen eigenen Locations in und um Hannover zu den führenden Veranstaltungs-Caterern in Deutschland zählt.

Schloss Herrenhausen entstand nach Plänen von Georg Ludwig Laves (1788-1864), königlicher Hofarchitekt und Stadtplaner des Königreichs Hannover. 1943 wurde das Schloss bei einem Bombenangriff nahezu vollständig zerstört. Erst 2007 entschloss sich die VolkswagenStiftung, das historische Gebäude wieder aufzubauen. Dabei wurde der Mittelbau des „neuen“ Schlosses als Veranstaltungszentrum geplant. Herzstück ist das als Halbkreis angelegte Auditorium mit 272 Plätzen, das mit hochwertiger Medien- und Kommunikationstechnik ausgestattet ist. Zwei Lichthöfe spenden Tageslicht und legen den Blick frei auf die aufwendig wiederhergestellte Schlossfassade, die sich perfekt in das Ensemble der Herrenhäuser Gärten, einem der berühmtesten Barockgärten Europas, einfügt.
Weiterlesen...
 
bauwerk köln eröffnet neue Box im Loftstyle PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. Juni 2017 um 11:43 Uhr
bauwerk_kln_Box_3Neuer Look mit Candybar . . .

Die Eventlocation bauwerk köln verbindet den Charme eines Industrielofts mit moderner Innenarchitektur und kreativer Ingenieurskunst. Die rund 440 qm messende Halle mit sieben Metern Höhe verfügt einseitig über eine 70 qm große Empore. Darunter verbirgt sich die Besonderheit der Location: sechs sogenannte Eventboxen mit Flächen von rund 20 qm, die sich auf Knopfdruck aus der verglasten Seitenwand elektro-motorisch und in Sekundenschnelle herausfahren lassen – einzeln oder in beliebiger Kombination.

Jede Eventbox ist individuell gestaltet und lässt sich individuell nutzen: als Bar oder Lounge, für Meetings und Produktpräsentation oder auch für das Catering. Frisch eröffnet ist die „neue“ Box 3 im Loftstyle mit Parkettboden, teilverklinkerten Wänden und einer thematisch passenden Dekoration inklusive Candybar. „Wir gestalten die Boxen immer wieder neu“, so Geschäftsführerin Karin Leiste. „Damit wollen wir Gestaltungsideen geben und Nutzungen initiieren. Jede Box lässt sich aber auch individuell und ganz anders einrichten.“ Das nutzte zum Beispiel ein Autohersteller und platzierte sein Fahrzeug in einer Box, die dann zum Reveal zur Überraschung der Besucher aus der Wand fuhr.
Weiterlesen...
 
LK präsentiert „Interactive“-Portfolio in Grand Hall Zollverein PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 16:13 Uhr
Grand_Hall_Zollverein_webVisitor Days auf UNESCO Welterbe in Essen

Am 8. und 9. Juni 2017 öffnet die Eventlocation „Grand Hall Zollverein“ in Essen Türen und Tore, um ihre vielfältigen Möglichkeiten für Veranstaltungen zu präsentieren. Dazu zählen Eventflächen von 40 bis 4.000 Quadratmeter, eine umfangreiche Ausstattung mit Veranstaltungs- und Tagungstechnik sowie eine ausgereifte Logistik.

Die Full-Service-Agentur LK aus Essen, führender Anbieter im Bereich Live- und Markenkommunikation, ist für die technische Ausstattung der Grand Hall verantwortlich und wird bei den Visitor Days auf Zollverein ebenfalls dabei sein. Von 10 bis 17 Uhr stellt das LK Team ihr umfangreiches Portfolio vor. Dazu zählen sowohl Setbau und Veranstaltungstechnik als auch interaktive Präsentationslösungen durch 3D Echtzeitanimationen oder App-Programmierungen.

Dazu Martin Vogtmeier, Head of Sales bei LK: „Wir zeigen einen Querschnitt unserer Leistungen und installieren dafür in der Grand Hall eine kleine Präsentationsfläche, um eine Übersicht über die aktuellen Möglichkeiten in der Livekommunikation zu geben“.
Weiterlesen...
 
Magic Sky beim Firmenjubiläum 200 Jahre Duravit in Hornberg PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 16:07 Uhr
Duravit-Jubilumweb200 Jahre Qualität im Bereich Bad-Design – dafür steht die Firma Duravit aus Hornberg im Schwarzwald. Firmengründer Georg Friedrich Horn begann 1817 zunächst mit der Herstellung von Geschirr, bevor er die Palette um Sanitärprodukte erweiterte. Seit 1960 wird erfolgreich unter dem Namen Duravit produziert. Grund genug, den runden Geburtstag gebührend zu begehen. 1.400 geladene Gäste konnten ein buntes Programm und kulinarische Vielfalt auf dem Gelände des Duravit Design Centers genießen.

Maßgeblich verantwortlich für das stimmige Ambiente waren die drei Magic Sky Schirme, welche den Veranstaltungsort stimmungsvoll und effektiv überdachten. Da das Wetter sich leider nicht von seiner besten Seite zeigte, konnten die Gäste unter den beiden Polygonschirmen mit 24 Meter Durchmesser beziehungsweise dem größeren Modell mit 30 Meter Durchmesser das Programm trotzdem im Trockenen genießen.

Weiterlesen...
 
bauwerk köln investiert in innovative Fotodruckstation „Hashtagprinter“ PDF Drucken E-Mail
Montag, den 08. Mai 2017 um 12:56 Uhr
Hashtagprinter_Bauwerk_Kln_webTrendiger Social-Media-Printer kann auch gemietet werden

Das bauwerk köln hat mit dem Hashtagprinter ein innovatives neues Eventtool in seinem Portfolio, das die Kunden der Kölner Eventlocation ab sofort für Veranstaltungen, Feiern und Promotions aller Art einsetzen können. Der Hashtagprinter ist eine mobile Social-Media-Fotodruckstation, die Fotos in Echtzeit ausgibt, wenn sie mit einem speziellen Hashtag über Facebook, Instagram oder Twitter geteilt wurden.

Event-Teilnehmer, Gäste und Kunden bekommen so ihre persönlichen Erinnerungsfotos zum Mitnehmen und sorgen gleichzeitig durch die Verwendung des Hashtags für echten „User-Generated-Content“ in den sozialen Medien. Alles was sie tun müssen, ist ein Photo via Facebook, Twitter oder Instagram zu schießen, den jeweiligen Hashtag des Events hinzuzufügen und es danach hochzuladen. Kurz darauf können die ausgedruckten Fotos beim Hashtagprinter abgeholt werden. Ein Branding der Aufnahmen mit Logos, Grafik, Text, Hashtags oder QR-Codes ist ebenfalls möglich.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 7