Karriere
MEDIA IN RES: Positive Entwicklung erfordert Verstärkungen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 29. Juni 2015 um 15:24 Uhr
Dirk-BoenischwebDie Neuaufstellung von MEDIA IN RES, dem Braunschweiger Spezialanbieter mit Fokus auf Veranstaltungstechnik und -produktion, zum Jahresbeginn 2015 führte bereits in den ersten Monaten zu einer sehr positiven Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, hat MEDIA IN RES das Team mit mehreren Neuzugängen personell verstärkt.

Neu im Team ist unter anderem Dirk Bönisch (39) als Teamleiter Projekte. Der Meister für Veranstaltungstechnik und Diplom-Kaufmann (FH) hat bereits als Niederlassungsleiter für Gahrens + Battermann in Hamburg Führungserfahrungen gesammelt. Nach einer Elternzeit in 2012 war er zuletzt als selbstständiger Projektleiter im Einsatz – unter anderem auch für Rock-Service, den Rechtsvorgänger von MEDIA IN RES.

Der Veranstaltungskaufmann (IHK) Christian Brose (31) übernahm die Leitung Marketing & Vertrieb bei MEDIA IN RES. Christian Brose war vorher Vertriebsleiter bei LCe Light-Control eventtechnik in Hamburg.

Karsten Bungenstock (46) ist nach langjährigen freiberuflichen Tätigkeiten für Rock-Service neuer Büroleiter und Teamleiter Architektur & Speziallösungen bei MEDIA IN RES. Der studierte Architekt verfügt über ausgewiesene Kenntnisse in CAD ACAD 3D, im Management und der Leitung von Projekten, in der Festinstallation und in der Kundenbetreuung.

Hardy Konstanczak (53) ist jetzt als Disponent für MEDIA IN RES tätig. Konstanczak blickt auf eine 25-jährige Karriere im internationalen Touringbusiness zurück, bei der er schon mit Acts wie Diana Ross, Journey, Bon Jovi oder Dream Theater „on the road“ war. Sein Know-how und seine Expertise qualifizieren ihn für den Einsatz als V-dosc Engineer, Systems Engineer oder FoH Engineer.
Weiterlesen...
 
Hakan Ertürk neuer Sales Director bei LMP Lichttechnik PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. März 2015 um 13:26 Uhr
HakanErtrk_webLMP Lichttechnik in Ibbenbüren freut sich über kompetente Verstärkung. Neuer Sales Director und Leiter der Vertriebsabteilung wurde Hakan Ertürk (47). In seiner neuen Funktion koordiniert Ertürk unter anderem die Innen- und Außendienstaktivitäten bei LMP. Dafür ist er gut vorbereitet. Nach dem Abitur absolvierte er zunächst eine Ausbildung im Musikalien-Einzelhandel, ehe er Außendienstmitarbeiter bei Martin Professional und anschließend Head of Field Sales von B&K Braun wurde.

Dazu Marc Petzold, Geschäftsführer von LMP: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Hakan Ertürk soll insbesondere dafür sorgen, dass wir neben unseren großen Marken wie ROBE und Milos sowie unseren starken Eigenmarken LITECRAFT und V:LED künftig mit allen Marken des LMP Portfolios noch stärker am Markt vertreten sind.“
Weiterlesen...
 
PRG Deutschland investiert weiter in Kundenbetreuung und Projektabwicklung PDF Drucken E-Mail
Montag, den 02. Februar 2015 um 13:01 Uhr
torsten_mund_webNach Abschluss eines sehr erfolgreichen Geschäftsjahres hat sich die Production Resource Group Deutschland (PRG, www.prg.de) zum Jahresbeginn mit Neueinstellungen personell deutlich verstärkt. Mit Torsten Mund konnte ein anerkannter Fachmann für Automobilmessen gewonnen werden. Torsten Mund arbeitet seit 1992 in der Veranstaltungsbranche und war zuletzt als Leiter des operativen Geschäfts der RS Rockservice GmbH tätig. Bei PRG wird Torsten Mund als Key-Account Manager im Automobilteam tätig sein. „Torsten ist eine großartige Verstärkung für unser Segment“, sagt Jörg Welker, Leiter des Automobilteams bei PRG.

Im Bereich Firmenevents (Corporate Events) wurde das Team für die Kundenbetreuung im erheblichen Umfang mit den erfahrenen Experten Markus Busch (vormals Niederlassungsleiter von Gahrens+Battermann in München), Simon Rist (vormals Projektleiter bei Sinus Event-Technik) und Christopher Jung (ehemaliger Sales Manager bei Quasar Communications) verstärkt. Ab Februar stoßen Thomas „Tidji“ Gerhardt (vormals Projektmanagement, Media Resource Group) sowie Tim Weiske (vormals technischer Veranstaltungsmanager bei der Messe Berlin) dazu.  

Teamleiterin Ninja Petersen erläutert: „Wir haben unseren Umsatz im Bereich Firmenveranstaltungen und Messen im vergangenen Jahr um 45 Prozent gesteigert. Mit unserer Einstellungsoffensive schaffen wir zusätzliche Kapazitäten, um eine noch intensivere Betreuung unserer Kunden sicherzustellen. Entsprechend freut es mich sehr, dass wir so erfahrene Mitarbeiter für uns gewinnen konnten.“
Weiterlesen...
 
Auf dem Weg zur Fach- und Führungskraft PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 13:30 Uhr
Mielke-Mettlerweb2M ermöglicht Konstantin Mielke duales Hochschulstudium zum Bachelor of Engineering

Die 2M (Deutschland) GmbH bildet doppelt gut aus: Der international erfolgreiche Hersteller von Bühnenpodesten, Tribünen, Traversen und Dachkonstruktionen für kleine und große Veranstaltungen kann mit Konstantin Mielke (20) in Zukunft eine anspruchsvolle Fach- und Führungsposition aus den eigenen Reihen besetzen.

Konstantin Mielke hat ein duales Studium zum Bachelor of Engineering aufgenommen, das in Kooperation mit der Hochschule Bochum berufsbegleitend durchgeführt wird. Über einen Zeitraum von vier Jahren tauscht er nach Feierabend Werkbank und CNC-Fräse gegen Schreibtisch und CAD-Rechner, um an die Führungsaufgaben in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Management herangeführt zu werden.

In den ersten Semestern eignet er sich die Grundlagen der Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Informatik an und erlernt computergestützte Entwurfsmethoden kennen. Ab dem vierten Semester erfolgt die Spezialisierung im Maschinenbau. Hier setzt er sich unter anderem mit Konstruktionssystematik, Thermodynamik und Fluidmechanik auseinander. Zudem stehen fachübergreifende Themen wie technisches Englisch und Qualitätsmanagement auf dem Lehrplan.

Im achten Semester meldet Konstantin Mielke seine Bachelor-Arbeit an, die idealerweise eine Fragestellung aus dem beruflichen Alltag thematisiert und beendet das Studium mit dem akademischen Grad „Bachelor of Engineering“ (B.Eng.).

Weiterlesen...
 
Marc Hendriks neu bei der Milos Group PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. September 2014 um 16:09 Uhr
Marc-HendrikswebDie Milos Group kann mit Neuzugang Marc Hendriks einen weiteren erfahrenen Spezialisten mit internationaler Reputation für Traversen und Bühnenaufbauten in ihrem Team begrüßen. Marc Hendriks verfügt über reichhaltiges theoretisches Know-how und kann dies darüber hinaus mit seinem umfassenden Wissen aus der Praxis verknüpfen. So konnte er sich unter Kunden und Kollegen in aller Welt einen beachtlichen Ruf erarbeiten und wird zukünftig allen Marken der Milos Group mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Getreu der Milos-Devise, die eigenen Produkte stets noch ein wenig verbessern und verfeinern zu wollen, wird Marc Hendriks ab sofort Weiterentwicklungen und Innovationen vorantreiben und gleichzeitig die Produkt-Portfolios aller Milos-Marken managen. Darunter fällt auch das Controlling der hohen Qualitätsstandards des internationalen Kundenstammes, den alle Milos-Erzeugnisse erfüllen müssen. Marc Hendriks wird darüber hinaus eng mit allen Partnern der Milos Group zusammenarbeiten, wenn es darum geht, Projekte und Aufträge in der ganzen Welt zu planen und durchzuführen.


Bildunterschrift: Marc Hendriks (Foto: Milos Group, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)


Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 19