Karriere
Movecat Academy veröffentlicht Seminarangebot für 2009 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Februar 2009 um 13:57 Uhr

Logo Movecat AcademyDie Movecat Academy aus Nufringen hat das aktuelle Seminarprogramm für 2009 vorgelegt – zugeschnitten auf die Anforderungen von Betreibern und Anwendern motorischer Hebezeuge. Das Programm ist modular aufgebaut und vermittelt sowohl Praxiswissen als auch Informationen über amtliche Richtlinien sowie die Vorschriften von BG und GU.

Gestartet wird am 4./5. März oder am 6./7. Mai 2009 (auch am 11./12. November 2009, Kosten 240 Euro) mit dem Kurs „Hardware Basics – Handhabung von motorischen Hebezeugen“. Dabei handelt es sich um ein produkt- und herstellerunabhängiges Grundseminar für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Voraussetzung zur Teilnahme für den Basiskurs ist eine dreijährige fachspezifische Berufserfahrung oder die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Den Teilnehmern wird in 1,5 Tagen die sach- und fachgerechte Handhabung und Wartung von Rigging-Zügen gemäß D8/D8 Plus, BGV C1-Zügen mit Festgeschwindigkeit sowie ihre rechtlichen Grundlagen und Vorschriften vermittelt. Zum Abschluss bekommen die Teilnehmer eine Bescheinigung.

Das Tagesseminar „Movecat Sachkundiger D8, D8 Plus und C1 – Level 1“ baut auf dem Basiskurs auf. Angeboten wird es am 11. März, am 19. Mai sowie am 18. November 2009. Zu den Lernzielen zählen die Grundlagen der jährlichen UVV-Abnahme für Movecat D8/D8 Plus und BGV C1 Elektrokettenzüge sowie die Grundlagen der Maschinenrichtlinie, der FEM, UVV, GUV, EN, DIN und VDE. Die Teilnahmegebühr dieses Zertifikatskurses beträgt 350 Euro.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Weiter > Ende >>

Seite 19 von 19