Eventproduktion + Veranstaltungstechnik
UNOplus neu bei Think Abele PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. Oktober 2008 um 10:53 Uhr

Think Abele hat ab sofort den Hebelzug UNOplus von Yale im Portfolio. UNOplus stellt die technische Weiterentwicklung des seit Jahren bewährten UNO dar. Das vielseitige Gerät zum Heben, Ziehen und Verzurren von Lasten zeichnet sich insbesondere durch seine kompakte Bauweise und die robuste Stahlblechkonstruktion aus. Durch das geringe Eigengewicht und die leichtgängige Kettenfreischaltung ist der neue Hebelzug flexibel und vielseitig einsetzbar.

Das Allzweckgerät kann insbesondere bei der Sicherheitsausstattung punkten. So öffnen sich geschmiedete Trag- und Lasthaken aus alterungsbeständigem, hochlegiertem Vergütungsstahl im Überlastungsfall. Die verzinkte Rundstahlkette entspricht allen gültigen nationalen und internationalen Vorschriften, die Lastdruckbremse besteht aus korrosionsgeschützten Bauteilen.

Auch bei der Bedienerfreundlichkeit lässt der UNOplus keine Wünsche offen. Das Gerät verfügt über einen Handhebel mit optimierter Lagerung im Gehäusedeckel und ergonomischem Gummihandgriff. Der Kraftaufwand am Gummihebel ist aufgrund der angepassten Getriebeübersetzung sehr gering.

Weiterlesen...
 
Kantenschutzwinkel von Yale jetzt auch in schwarz erhältlich PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. Oktober 2008 um 10:38 Uhr

Bei Think Abele gibt es jetzt Kantenschutzwinkel für Rundschlingen und Stage Rigging Slings auch in der Farbe schwarz. Die Kantenschutzwinkel kommen an scharfkantigen Trägern oder Lastaufnahmen zum Einsatz. Sie dienen der Vermeidung von Beschädigungen an den Stage Riggings Slings oder den Rundschlingen bei Unterschreitung des Mindestkantenradius. Die Kantenschutzwinkel bestehen aus schnittfestem Polyurethan und verfügen über Schlitze zur einfachen Montage in Verbindung mit Rundschlingen und Stage Rigging Slings bei bis zu 30 mm Durchmesser und 3.000 kg Traglast.

Weiterlesen...
 
Sir Paul McCartney live in Quebec mit ChainMaster PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Oktober 2008 um 11:20 Uhr

Sir Paul McCartney trat kürzlich anlässlich des 400. Geburtstages der Stadt Quebec in Kanada auf. Die Jubiläumsshow mit dem Ex-Beatle fand im Nationalpark „The Plaines of Abraham“ statt und lockte 270.000 Menschen auf die Straßen. In der ganzen Stadt waren Screens aufgestellt, um die Show live miterleben zu können.

Für Bewegung und Fixierung von zwei großen LED-Screens an 50 Meter langen Ketten sorgten zehn ChainMaster Elektrokettenzüge nach BGV-C1 für Traglasten bis 2.000 kg in der Ausführung mit zwei Bremsen. Auf der von McCartney bespielten Bühne waren weitere 48 1-Tonnen-Züge im Einsatz. Für den Aufbau des komplexen Bühnensettings benötigten die Techniker rund vier Tage. Geliefert wurde das ChainMaster-Equipment vom technischen Dienstleister Show Distribution aus Quebec.

Weiterlesen...
 
Celine Dion mit ChainMaster-Equipment auf Welttournee „Taking Chances” PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Oktober 2008 um 11:14 Uhr

Nach Beendigung ihres fünfjährigen Engagements im Cesars Palace in Las Vegas ist Popstar Celine Dion nun auf ihrer Welttournee „Taking Chances“. Mitgenommen hat sie unter anderem 20 VarioLifte von ChainMaster mit einer Traglast von 250 kg, die bei den Konzerten fünf Lichtgerüste auf- und ab bewegten. Bei ihrem jeweils letzten Song, der Ballade „My heart will go on“ aus dem Film „Titanic“, verwandeln sich vier der fünf von VarioLiften positionierten Lichtgerüste in riesige Kronleuchter, die eine intime Atmosphäre für die Konzertbesucher schaffen.

Weiterlesen...
 
XL Video liefert LED-Videowände für Feierlichkeiten zum 3. Oktober PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Oktober 2008 um 12:03 Uhr

Tag der Deutschen Einheit XL Video hat am Tag der Deutschen Einheit für den Veranstalter Rainer Wohlthat Entertainment insgesamt 250 Quadratmeter LED-Videowände für Feierlichkeiten am Brandenburger Tor zur Verfügung gestellt. Unter dem LED-Equipment befanden sich zwei 25 Quadratmeter große Mitsubishi DV 10, die auf der rechten und linken Seite der Bühne zum Einsatz kamen, sowie zwei der neuen 50 Quadratmeter LED-Videotrucks Mitsubishi DV 12 im 16:9 Format. Premiere feierte das kreative LED-Produkt „Spider 40“. Der Spider 40 war in insgesamt zehn Videowänden auf der Bühne als Highlight installiert.

Bei dem Spider 40 handelt es sich um ein 40 mm halbtransparentes LED-Produkt, welches XL Video exklusiv im Vermietpark hat. Der Videoscreen zeichnet sich durch ein besonders homogenes Bild aus. Zudem kann er mit einer Helligkeit von 5000 Nits auch im Outdoor-Bereich eingesetzt werden. Mit dem Spider 40 lassen sich große Flächen wie zum Beispiel Backdrops erstellen – und dies bei einem geringen Gewicht von 18 kg pro Quadratmeter. Rainer Wohlthat ist begeistert von dem neuen Videoscreen: „Dies ist das beste Produkt, welches ich im Einsatz habe, seit dem wir hier am Brandenburger Tor Veranstaltungen durchführen.“ Die Bespielung mit Content erfolgte durch AVE Berlin, das Bühnenbild hat Gerd Helinski von Helicon Berlin entworfen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 221 222 223 224 Weiter > Ende >>

Seite 223 von 224