Food- + Nonfood-Catering
KölnSKY beteiligt sich am Projekt „Ferien ohne Krieg“ PDF Drucken E-Mail
Montag, den 05. August 2019 um 11:47 Uhr
KlnSKY_Livecooking_Burger_webLive-Burger-Station war der Renner für die Kids im KölnSKY

Der Deutsch-Ukrainische Verein Blau-Gelbes-Kreuz organisierte zum vierten Mal hintereinander das Projekt „Ferien ohne Krieg“. Zentrales Ziel ist es, den durch den Krieg in der Ostukraine verletzten und verwaisten Kindern schöne und ruhige Ferien zu ermöglichen. Zwei Wochen haben sie die Möglichkeit, an einem vielfältigen, spannenden und unterhaltsamen Programm in Köln teilzunehmen. In diesem Jahr waren 46 Kinder in die Domstadt gereist. Viele von ihnen haben ihren Vater oder beide Eltern durch den Krieg verloren, andere wachsen bei ihren Großeltern auf, während ihre Eltern im Kriegsgebiet sind.

KölnSKY beteiligte sich an diesem Programm mit einem unterhaltsamen und entspannten Abend hoch über den Dächern der Domstadt. Das KölnSKY-Team öffnete die erstklassige Eventlocation und lud die 46 jungen Gäste aus der Ostukraine ein, die Kulinarik im Kölner Triangle-Turm bei einem atemberaubenden Panoramablick über die Rheinmetropole zu genießen.
Weiterlesen...
 
Optimahl übernahm Bewirtung bei Merkel-Besuch im Naturkunde-Museum PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 31. Juli 2019 um 09:57 Uhr
merkel-webBundeskanzlerin Dr. Angela Merkel nahm kürzlich gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern an einer Führung durch die Ausstellungen und Sammlungen des Museums für Naturkunde in Berlin teil. Die Kanzlerin informierte sich über die Forschungsarbeit, die strukturierten Bildungsprogramme sowie den Zukunftsplan des Forschungsmuseums. Im Anschluss sprach Merkel mit Schülerinnen und Schülern über biologische Vielfalt und den Klimawandel. Das Catering der Veranstaltung übernahm das Berliner Unternehmen Optimahl. Dazu Optimahl Geschäftsführer Mirko Mann: „Obwohl wir schon häufiger für das Kanzleramt gearbeitet haben, war die Bewirtung von Besuchern und Ehrengästen für uns natürlich eine besondere Ehre.“
Weiterlesen...
 
20 Jahre im Unternehmenseinsatz PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Juli 2019 um 09:08 Uhr
20.Jubilum_Annette_Hser-reduziertKAISERSCHOTE würdigt langjährige Mitarbeiter

Einen Grund zum Feiern zur Jahresmitte haben André Karpinski, Gründer und Geschäftsführer des Kölner Feinkost-Cateringunternehmens KAISERSCHOTE, und zwei langjährige Mitarbeiter. Annette Hüser und Jörg Sieker engagieren sich seit 20 Jahren in ihren Berufen für die KAISERSCHOTE.

Annette Hüser hatte damals bereits als Küchenchefin bei der KAISERSCHOTE begonnen und setzt seit ihrem Unternehmensstart vor 20 Jahren gemeinsam mit ihrem Team die hochwertigen Speisenkonzepte für das Veranstaltungsgeschäft des Unternehmens um. Große Loyalität gegenüber der KAISRSCHOTE und viel Finesse bei der Realisierung der noch ausgefallensten Cateringkonzepte attestiert ihr André Karpinski. Dabei agiert sie mit ihm in enger Abstimmung und formuliert seine kreativen Einfälle in ein gastronomisches Angebot. Annette Hüser obliegt in ihrer Rolle als Küchenchefin eine weitere wichtige Funktion, damit die KAISERSCHOTE erfolgreich auf dem Catering-Markt agieren kann: Sie sorgt für die stetige und immer gleichbleibende hohe Qualität des Speisenportfolios.
Weiterlesen...
 
Verstärkung für das Team der KAISERSCHOTE PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 16:03 Uhr
Sebastian_RemusMit Sebastian Remus und Merle Verweyen sind neue Mitarbeiter zum Team des Feinkost-Cateringunternehmens KAISERSCHOTE gestoßen. Sebastian Remus arbeitet auf übergeordneter Ebene als Head of Operations; Merle Verweyen zeichnet für die Bereiche Human Resources und Marketing verantwortlich.

Seit April 2019 unterstützt Sebastian Remus bereits das Team um KAISERSCHOTE-Geschäftsführer André Karpinski. In seiner Head of Operations-Funktion sind ihm als Mitglied des Führungsteams gleich mehrere Bereiche unterstellt. Vertrieb, Entwicklung von Speisenkonzepten und Key Account liegen in seiner Verantwortung. Für diesen Job bringt Sebastian Remus dann auch das notwendige Rüstzeug mit: Gestartet mit einer klassischen Kochausbildung, ging es über Broich Premium Catering in die gehobene Hotellerie und von dort wieder zurück zu Broich Premium Catering in die Position des Einkäufers. Dort stieg er dann bis zum Abteilungsleiter „Kreative Küchenleitung“ auf.
Weiterlesen...
 
Konzeptionelles Catering der KAISERSCHOTE für die Screenforce Days PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Juli 2019 um 10:34 Uhr
ScreenforcewebMit über 2000 Gästen aus der TV- und Mediabranche ist Ende Juni 2019 in den MMC-Studios in Köln mit den Screenforce Days ein bedeutender Branchenevent über die Bühne gegangen. Screenforce ist eine Initiative der TV-Vermarkter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für Fernsehen und Bewegtbild – die Veranstaltung Screenforce Days vereint die Spitzenvertreter der dort organisierten Unternehmen und dient dem Networking und der Präsentation der Programm-Highlights der kommenden TV-Saison.

Das Catering für den Event lieferte die KAISERSCHOTE um Gründer und Geschäftsführer André Karpinski. An zwei Tagen bewirtete das Feinkost-Cateringunternehmen unter der Leitung des neuen Head of Operations der KAISERSCHOTE Sebastian Remus mit einem 100-köpfigen Team die Gäste – zum Frühstück, zum Lunch und zum Dinner. Außerdem galt es, die Crew der Screen Force Days rund eine Woche lang mit Speisen und Getränken zu versorgen.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34