Food- + Nonfood-Catering
20 Jahre im Unternehmenseinsatz PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Juli 2019 um 09:08 Uhr
20.Jubilum_Annette_Hser-reduziertKAISERSCHOTE würdigt langjährige Mitarbeiter

Einen Grund zum Feiern zur Jahresmitte haben André Karpinski, Gründer und Geschäftsführer des Kölner Feinkost-Cateringunternehmens KAISERSCHOTE, und zwei langjährige Mitarbeiter. Annette Hüser und Jörg Sieker engagieren sich seit 20 Jahren in ihren Berufen für die KAISERSCHOTE.

Annette Hüser hatte damals bereits als Küchenchefin bei der KAISERSCHOTE begonnen und setzt seit ihrem Unternehmensstart vor 20 Jahren gemeinsam mit ihrem Team die hochwertigen Speisenkonzepte für das Veranstaltungsgeschäft des Unternehmens um. Große Loyalität gegenüber der KAISRSCHOTE und viel Finesse bei der Realisierung der noch ausgefallensten Cateringkonzepte attestiert ihr André Karpinski. Dabei agiert sie mit ihm in enger Abstimmung und formuliert seine kreativen Einfälle in ein gastronomisches Angebot. Annette Hüser obliegt in ihrer Rolle als Küchenchefin eine weitere wichtige Funktion, damit die KAISERSCHOTE erfolgreich auf dem Catering-Markt agieren kann: Sie sorgt für die stetige und immer gleichbleibende hohe Qualität des Speisenportfolios.
Weiterlesen...
 
Verstärkung für das Team der KAISERSCHOTE PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 16:03 Uhr
Sebastian_RemusMit Sebastian Remus und Merle Verweyen sind neue Mitarbeiter zum Team des Feinkost-Cateringunternehmens KAISERSCHOTE gestoßen. Sebastian Remus arbeitet auf übergeordneter Ebene als Head of Operations; Merle Verweyen zeichnet für die Bereiche Human Resources und Marketing verantwortlich.

Seit April 2019 unterstützt Sebastian Remus bereits das Team um KAISERSCHOTE-Geschäftsführer André Karpinski. In seiner Head of Operations-Funktion sind ihm als Mitglied des Führungsteams gleich mehrere Bereiche unterstellt. Vertrieb, Entwicklung von Speisenkonzepten und Key Account liegen in seiner Verantwortung. Für diesen Job bringt Sebastian Remus dann auch das notwendige Rüstzeug mit: Gestartet mit einer klassischen Kochausbildung, ging es über Broich Premium Catering in die gehobene Hotellerie und von dort wieder zurück zu Broich Premium Catering in die Position des Einkäufers. Dort stieg er dann bis zum Abteilungsleiter „Kreative Küchenleitung“ auf.
Weiterlesen...
 
Konzeptionelles Catering der KAISERSCHOTE für die Screenforce Days PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Juli 2019 um 10:34 Uhr
ScreenforcewebMit über 2000 Gästen aus der TV- und Mediabranche ist Ende Juni 2019 in den MMC-Studios in Köln mit den Screenforce Days ein bedeutender Branchenevent über die Bühne gegangen. Screenforce ist eine Initiative der TV-Vermarkter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für Fernsehen und Bewegtbild – die Veranstaltung Screenforce Days vereint die Spitzenvertreter der dort organisierten Unternehmen und dient dem Networking und der Präsentation der Programm-Highlights der kommenden TV-Saison.

Das Catering für den Event lieferte die KAISERSCHOTE um Gründer und Geschäftsführer André Karpinski. An zwei Tagen bewirtete das Feinkost-Cateringunternehmen unter der Leitung des neuen Head of Operations der KAISERSCHOTE Sebastian Remus mit einem 100-köpfigen Team die Gäste – zum Frühstück, zum Lunch und zum Dinner. Außerdem galt es, die Crew der Screen Force Days rund eine Woche lang mit Speisen und Getränken zu versorgen.
Weiterlesen...
 
Köstliche Desserts in verschiedenen Variationen von Optimahl PDF Drucken E-Mail
Montag, den 01. Juli 2019 um 16:09 Uhr
Sweet-Poke-BowlwebSweet Poke Bowls für heiße Sommer-Events

Der Hauptstadtcaterer Optimahl ist immer den neuesten Trends auf der Spur. Einer davon nennt sich Sweet Poke Bowls und soll den heißen Event-Sommer 2019 bereichern. „Bei unseren Sweet Poke Bowls ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei“, meint Florian Semmler, Küchenchef Catering bei Optimahl.
Weiterlesen...
 
Stölzle Lausitz feierte Jubiläum mit Optimahl Catering PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. Juni 2019 um 10:10 Uhr
Stlzle-Jubilum_webEnde Mai feierte der traditionsreiche Glashersteller Stölzle Lausitz, 1889 als Oberlausitzer Glaswerke J. Schweig und Co. gegründet, das 130-jährige Firmenjubiläum mit Kunden und Mitarbeitern. Für das Catering an den beiden Veranstaltungstagen sorgte der Hauptstadtcaterer Optimahl aus Berlin.

Der erste Tag des Jubiläums gehörte den rund 400 Mitarbeitern. Neben Spaß, Musik und Unterhaltung konnten sie sich an einem Buffet zum Thema „Jahrmarktfest“ erfreuen – passend zu den aktuellen Streetfood-Angeboten. Für die deftigen Speisen installierte Optimahl zwei Buffetstationen, einen Foodtruck und die bekannte Eisdiele. Geboten wurden klassisches Barbecue, verschiedene Salate, eine chinesische Nudelpfanne aus dem Wok – wahlweise vegetarisch oder mit Hühnchen –, und die Currywurst aus dem Foodtruck. Dazu gab es verschiedene Sorten von Blechkuchen, eine Crêpes-Station und die Optimahl Eisdiele mit dem Eis des Jahres.

Für den Folgetag arrangierte Optimahl ein internationales Buffet für circa 250 Kunden und Honoratioren. Die kulinarische Reise ging von verschiedenen Sorten von Tatar – ob klassisch mit Kapern, Schalotten, Schnittlauch und Cognac oder asiatisch mit Chili, Koriander, Sojasauce und eingelegtem Ingwer – über feine Schinken von der Berkelmaschine und Variationen von Tapas bis zu Bowl Food, Spezialitäten aus Topf und Pfanne wie einem Kabeljau in der Salzkruste, einem Wiener Backhändle und abermals der Optimahl Eisdiele sowie verschiedenen anderen Desserts. Zu später Stunde gab es dann noch „Stärkungen“ aus dem Food Truck wie Currywurst und Burger.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 33