Projekte
Drei Flights bringen „Genussmomente“ für 300 Gäste PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Mai 2021 um 09:52 Uhr
DSL-EventKAISERSCHOTE und VOX Star Nic Shanker begleiten Dankeschön-Event der DSL Bank

Der DSL Bank Premium Club sagte seinen Partnern und Mitarbeitern „Dankeschön“ für die Leistungen im Vorjahr. Inkludiert waren kulinarische Highlights: Mit einem Drei-Gänge-Dinner aus der Kollektion der „Genussmomente“ begleitete KAISERSCHOTE Feinkost Catering die digitale Veranstaltung aus dem Bauwerk Köln. Agenturseitig wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit den Agenturen Stand-up & More GmbH von Knacki Deuser und Menschen Emotionen Erlebnisse von Ellen Kamrad betreut. Diese ist mit ihren digitalen „coronakonformen Eventideen“ sehr erfolgreich und so wurde die DSL Bank auf ihr Konzept aufmerksam.

Insgesamt 300 Gäste, die Premiumpartner der DSL Bank-Repräsentanzen, interne Mitarbeiter und Mitarbeiter der Spartool Finanz GmbH, Leiter und Key Account Manager nahmen an dem hybriden Event mit einem besonderen Rahmenprogramm teil, das von Marius Jung moderiert wurde und zu dem Nic Shanker als einer der beliebtesten Barkeeper Deutschlands in drei Flights die passenden Drinks lieferte. 
Weiterlesen...
 
Kulinarisches Entertainment für Mitarbeiterfest vom Impfstoffhersteller PDF Drucken E-Mail
Montag, den 21. Dezember 2020 um 11:57 Uhr
Genuss_aus_der_Box_IIDie KAISERSCHOTE liefert Genussboxen für 2.800 Teilnehmer

Corona macht Abstand nötig, schließt aber gemeinsamen Genuss nicht aus. Ein Pharmakonzern, der ganz vorn im Rennen um den Corona-Impfstoff liegt, entschied sich deshalb für eine kulinarische Versorgung durch das Team von KAISERSCHOTE Feinkost Catering und veranstaltete mit Unterstützung des Kölner Unternehmens sein virtuelles Mitarbeiterfest für 2.800 Teilnehmer.

Zum Auftakt erhielten die Teilnehmer des virtuellen Events alle Zutaten für ein gemeinsames Kocherlebnis. Im Fokus stand Zubereitung eines Drei-Gänge-Menüs, virtuell erklärt durch die Moderatoren der KAISERSCHOTE, deren Köche verantwortlich zeichneten für die Konzeption und ihre Umsetzung des kulinarischen Entertainments. Die Zutaten des Menüs wurden in 800 Kisten verschickt, darunter Menüanleitungen, kleine Präsente und Infomaterialien des Konzerns für seine Mitarbeiter. Insgesamt 16 verschiedene Schachtelkombinationen unter Berücksichtigung und Kennzeichnung von Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten und veganen/vegetarischen Präferenzen versendete die KAISERSCHOTE an die jeweiligen Aufenthaltsorte der Teilnehmer.
Weiterlesen...
 
Drei Gänge aus der Box PDF Drucken E-Mail
Montag, den 30. November 2020 um 11:21 Uhr
Andr_Karpinski_NEU_webKAISERSCHOTE begleitete virtuellen Event für 1.500 Pharma-Mitarbeiter

Für einen Schweizer Konzern aus der Pharmabranche hat KAISERSCHOTE Feinkost Catering ein digitales Mitarbeiterfest für die 1.500 Angestellten begleitet. Dafür brachte das Team von KAISERCHOTE Chef André Karpinski drei Gänge mit der Genussbox auf den Weg ins Büro und Homeoffice – insgesamt 800 Lieferungen mit 3.000 Portionen. Der eineinhalbstündige digitale Koch-Event wurde per Live-Stream übertragen. Die Moderation des neuen Formats übernahm ebenfalls der Kölner Caterer, der dem Digital-Publikum einen kurzweiligen Abend mit seinen kulinarischen Genussmomenten aus der Box bereitete.

Alle Teilnehmer erhielten im Vorfeld des virtuellen Events eine Genussbox mit ausgewählten Delikatessen der KAISERSCHOTE. Drei Gänge hatte das Cateringunternehmen für die kurzweilige Kochshow vorbereitet – teils bereits fast fertiggestellt, teils zur gemeinsamen Zubereitung. Mit dem gleichzeitigen Öffnen der Genussbox und einem gemeinsamen Begrüßungsgetränk – Sekt plus Wasser plus X – begann der digitale Mitarbeiterabend. Die Teilnehmer der virtuellen Veranstaltung starteten mit der Vorbereitung des Hauptgangs und wurden dabei von André Karpinski per Live-Stream angeleitet. „Wenig Aufwand – großer Effekt“ war das Motto der „Blenderküche deluxe“, hinter dem sich ein Rinderfilet im Summer-Rub auf Hokkaido-Stampf mit Roasted Red Onion Jam und gebackenem Gemüse aus der Region verbarg.
Weiterlesen...
 
Kulinarische Begleitung für die e-tron Roadshow PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 20. November 2020 um 10:04 Uhr
Oliver_WendelwebMit Flying Service und Foodtrucks verwöhnte LPS die Gäste der Audi Events

LPS Event Catering hat eine bundesweite Roadshow von Audi kulinarisch begleitet und die Gäste per Flying Service und Foodtrucks verwöhnt. An fünf Stationen lud Audi Kunden und Interessenten des vollelektrischen SUV e-tron zum Eintauchen in die spannende Welt der Elektromobilität ein. Geladen waren bis zu 700 Gäste zu den Events, die unter anderem in München, Hamburg und Berlin stattfinden. Die Organisation übernahm die Münchner Agentur Penta. An allen Standorten fand die Veranstaltung Corona-konform in Autokinos statt.

Ebenso Corona-konform lieferte der Premium-Caterer, eine hundertprozentige Tochter der Compass Group, Vorspeisen, Desserts und Getränke im Flying Service direkt an die Fahrzeuge der Gäste. Vorspeisen-Variationen gab es als Fingerfood und in Weckgläsern im Kino-Style. Für den Hauptgang stellte das Cateringunternehmen Foodtrucks bereit und knüpfte dort mit Burgern, Hot Dogs sowie Pasta für die vegetarischen Gäste an das Thema an. Die Desserts servierte LPS Event Catering wiederum an die Autos der Gäste – natürlich ebenfalls im Kino-Style. Passend zum cineastischen Ambiente reichte LPS SnackBags mit Kino-Klassikern wie den vor Ort handgemachten Kartoffelchips und Popcorn in unterschiedlichen Variationen.
Weiterlesen...
 
Mit Abstand gemeinsam dinieren beim Fest der Feste? PDF Drucken E-Mail
Montag, den 19. Oktober 2020 um 10:54 Uhr
andre-karpinskiwebGenussvolle digitale Weihnachtsfeier für einen der weltgrößten Brausehersteller

Corona zwingt auch noch an Weihnachten zum gegenseitigen Abstandhalten. Erzwungenermaßen entfallen mehr und mehr betriebliche Weihnachtsfeiern als Live-Event. Einer der weltgrößten Brausehersteller hat schon frühzeitig nach einer Lösung für einen genussvollen Jahresausklang mit seinen Mitarbeitern gesucht und mit KAISERSCHOTE Feinkost Catering den kulinarischen Begleiter seiner geplanten digitalen Weihnachtsfeier gefunden. 350 Boxen bringt der Caterer aus Köln auf den Weg zu den Mitarbeitern ins Home-Office.

Für den Getränkehersteller kreiert der Feinkost-Caterer ein Drei-Gänge-Menü, das mit einer weihnachtlichen Patê „ganz ohne Schwein“ und einem Löffelersatz „Sweet Chili“ als hauseigenem Knabberzeug zum unkomplizierten Dippen startet und drei pikante Gabelvariationen vorsieht. Erste Variation ist der Charcoal Roasted Veggie Salad plus a Dash Lemonade, dazu werden Sonnentomaten und Crunch deluxe & Sweet Paprika“ sowie Kornblumen gereicht. Als vegane Variante bietet der Caterer eine Maronen-Kürbis-Komposition mit Cola-Pflaumen sowie die passende Veggie- oder Chicken-Beilage. Als dritte Variante offeriert er den digitalen Gästen in den heimischen vier Wänden Teppanyaki-Salat mit Zwergorange und Apfel-Maracuja sowie Cracker Crunch.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 37