KAISERSCHOTE catert bei Verleihung des nordrhein-westfälischen Staatspreises PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. September 2022 um 08:45 Uhr
andre_und_Lichter_webEvent-Caterer serviert lokale Spezialitäten in der Motorworld Köln

Das Land Nordrhein-Westfalen verlieh im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den Staatspreis an den Ausnahmesportler Michael Schumacher. Dieser gilt als die höchste Auszeichnung des Bundeslandes und wird an Menschen vergeben, die herausragende Leistungen erbracht haben und dem Land NRW durch ihren Werdegang und ihr Wirken verbunden sind. In der Motorworld Köln | Rheinland nahmen Ehefrau Corinna und Tochter Gina stellvertretend für den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister diesen Preis entgegen.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering begleitete diese Veranstaltung kulinarisch und servierte lokale Spezialitäten: Eifeler Lachsforelle auf lauwarmen Linsen mit rheinischer Crema, veganem Carponata mit frittiertem Basilikum und gegrillter Aubergine sowie einem Filet aus der Eifel mit Rosmarin-Jus auf Süßkartoffelstampf.

Lokal und kaum passender fiel die Auswahl der Location für das feierliche Ereignis aus: Zu den Highlights der Location Motorworld Köln | Rheinland auf dem ehemaligen Flughafengelände zählt die „Michael Schumacher Private Collection“. In dieser Dauerausstellung können die Karts aus der Anfangszeit des siebenfachen Formel-1 Weltmeisters ebenso besichtigt werden wie Pokale, Erinnerungsstücke und eine Auswahl seiner Boliden, mit denen er sich die WM-Titel erkämpfte. In Kombination mit Seminaren, Konferenzen und Tagungen ist eine exklusive Führung durch diese international bedeutsame Sammlung möglich.

Kleine Anekdote am Rand der Veranstaltung: André Karpinski, Gründer und Geschäftsführer der KAISERSCHOTE und Fernsehkoch und „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter freuten sich über ein Wiedersehen und Kontinuität in turbulenten Zeiten. Bereits vor zehn Jahren kreuzten sich ihre Wege, damals organisierte die KAISERSCHOTE für Horst Lichter das „Rinderfilet rückwärts“ inklusive dem berühmten, aber auch gehaltvollen Kartoffelpüree mit Kölner Leberwurst.

Seit Oktober 2020 ist die KAISERSCHOTE offizieller Catering-Partner für Meetings und Events in der MOTORWORLD Köln | Rheinland auf dem historischen Flughafen Butzweilerhof.

Bildunterschrift: André Karpinski und Horst Lichter bei der Verleihung des NRW Staatspreises in der Motorworld (Foto: KAISERSCHOTE, frei zur Veröffentlichung)

André Karpinski und die KAISERSCHOTE
Um nach dem Abitur die Wartezeit auf einen Studienplatz zu überbrücken, begann André Karpinski 1987 eine Lehre zum Koch in seinem Lieblingsrestaurant. Offenbar erfolgreich, denn schon bald folgten erste Aufträge für die kulinarische Begleitung von B2B-Events und privaten Festen. 1992 entstand daraus das Cateringunternehmen KAISERSCHOTE Feinkost Catering. Das Unternehmen hat sich seither von einem kleinen Traiteur in der Kölner Innenstadt zu einem überregional bekannten Catering-Dienstleister entwickelt, der heute in einer Küchenmanufaktur auf 1.500 qm Nutzfläche in Pulheim-Brauweiler für Business-Events ebenso wie für Privatveranstaltungen erfolgreich tätig ist. Zum Portfolio zählen weiterhin viele Exklusivpartnerschaften mit namhaften Locations im Kölner Raum.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering GmbH
Donatusstraße 141
50259 Pulheim-Brauweiler
Ansprechpartner: André Karpinski
T. 0 22 34 / 99 802-0
F. 0 22 34 / 99 802-22
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.kaiserschote.de und www.digital-catering.de

André Karpi...
André Karpinski und Horst Lichter bei der Verleihung des NRW Staatspreises in der Motorworld © KAISERSCHOTE André Karpinski und Horst Lichter bei der Verleihung des NRW Staatspreises in der Motorworld © KAISERSCHOTE



Social Bookmarks