BVMW lädt zur FRÜHschicht in den Seepavillon am Fühlinger See ein PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juli 2022 um 08:59 Uhr
Andr_Karpinski_portrait_webKlimaschutz und Nachhaltigkeit

Die FRÜHschicht des BVMW Wirtschaftsregion Köln, Rhein, Erft-Kreis führt am 20. Juli 2022 zum Seepavillon am Fühlinger See und damit zu einem der renommiertesten Eventcatering-Unternehmen der Region – Kaiserschote Feinkost Catering. In der inspirierenden Umgebung der beliebten Ganzjahres-Eventlocation erfahren die Teilnehmer des Mittelstandnetzwerks, wie sie als Unternehmen direkt in ihrer Region ihre Klimaziele umsetzen und erreichen können. Mit vor Ort ist woodify, langjähriger Partner der KAISERSCHOTE und innovativer Akteur am Klimamarkt, der mit seinen ökologischen Projekten grundsätzlich auf die Lokalität setzt.
Anmeldungen für diese Präsenzveranstaltung des Business-Netzwerks sind unter https://www.bvmw.de/event/18517/fruehschicht-kaiserschote/ möglich.

Geschäftsführer André Karpinski und sein Team von der KAISERSCHOTE haben sich schon lange dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben und in ihrem Arbeitsalltag integriert. Unter anderem entwickelte André Karpinski ein umfassendes und ausgeklügeltes Konzept für ein verantwortungsbewusstes Catering. 

Der Kölner Eventcaterer fühlt sich darüber hinaus verpflichtet, als Unternehmen einen kontinuierlichen Beitrag für Klima- und Umweltschutz zu leisten und pflegt eine mehrjährige, intensive Partnerschaft mit woodify, um den verbliebenen, nicht vermeidbaren CO2-Ausstoß auf intelligente und individuelle Weise zu kompensieren. woodify nutzt dafür einheimische, gesunde und robuste Wälder, die die Bodenqualität positiv beeinflussen und in Zukunft für Freizeitaktivitäten genutzt werden können.

Die Teilnehmer der FRÜHschicht können am 20. Juli weitere Beispiele und Ideen kennenlernen, wie die Unterstützung lokaler Projekte auf die Nachhaltigkeit „einzahlt“. Vorgestellt werden sie von woodify-Implementor Nils Reinhardt. Sein Credo: „Klimaschutz und Nachhaltigkeit beziehen immer mehr Menschen in ihre Kaufentscheidung ein“.

Der BVMW gilt als größte, politisch unabhängige, branchenübergreifende Interessenvertretung des deutschen Mittelstandes und vertritt mehr als 30 mittelständisch geprägte Verbände mit 900.000 Mitgliedern.

Bildunterschrift: André Karpinski (Foto: KAISERSCHOTE, frei zur Veröffentlichung)

André Karpinski und die KAISERSCHOTE
Um nach dem Abitur die Wartezeit auf einen Studienplatz zu überbrücken, begann André Karpinski 1987 eine Lehre zum Koch in seinem Lieblingsrestaurant. Offenbar erfolgreich, denn schon bald folgten erste Aufträge für die kulinarische Begleitung von B2B-Events und privaten Festen. 1992 entstand daraus das Cateringunternehmen KAISERSCHOTE Feinkost Catering. Das Unternehmen hat sich seither von einem kleinen Traiteur in der Kölner Innenstadt zu einem überregional bekannten Catering-Dienstleister entwickelt, der heute in einer Küchenmanufaktur auf 1.500 qm Nutzfläche in Pulheim-Brauweiler für Business-Events ebenso wie für Privatveranstaltungen erfolgreich tätig ist. Zum Portfolio zählen weiterhin viele Exklusivpartnerschaften mit namhaften Locations im Kölner Raum.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering GmbH
Donatusstraße 141
50259 Pulheim-Brauweiler
Ansprechpartner: André Karpinski
T. 0 22 34 / 99 802-0
F. 0 22 34 / 99 802-22
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.kaiserschote.de und www.digital-catering.de

André Karpi...
André Karpinski von der KAISERSCHOTE André Karpinski von der KAISERSCHOTE

Social Bookmarks