Unternehmen
Geschäftsjahr 2016: Optimahl steigert Umsatz auf mehr als 8,6 Mio. EUR PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Februar 2017 um 12:40 Uhr
Mirko_Mann_GF_Optimahl_2016_2Christian_Lietzmann_webHauptstadt-Caterer stellt neue Eiskreationen und Lollipop Drinks vor

Optimahl Catering hat das Jahr 2016 mit einem neuen Rekordergebnis abgeschlossen und kann damit seine führende Marktposition weiter ausbauen. Der biozertifizierte Catering-Anbieter aus Berlin erwirtschaftete einen Umsatz von 8,6 Mio. EUR. Mehr als 138.970 Gäste profitierten bei knapp 1.190 Veranstaltungen von innovativen Catering-Konzepten aus dem Hause Optimahl.

Auch die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die geleisteten Servicestunden zeigen stetig nach oben. Im vergangenen Jahr leisteten die Mitarbeiter an mehr als 5.490 „Manntagen“ knapp 41.260 Servicestunden. Zu dem am häufigsten eingesetzten Equipment gehörten Cocktail-Servietten mit 529.900 Stück, gefolgt von 182.500 Longdrinkgläsern und 152.850 Kaffeelöffeln. Die vielfältige Event-Ausstattung wurde über eine Gesamtentfernung von über 133.100 km transportiert. Beliebteste Getränke waren Bier mit einem Verbrauch von mehr als 128.000 Litern, Kaffee mit 57.500 Tassen und Prosecco mit 2.200 Litern.
Weiterlesen...
 
Berliner Cateringunternehmen zieht erfolgreiche Zwischenbilanz PDF Drucken E-Mail
Montag, den 19. September 2016 um 10:06 Uhr
Mirko_Mann_GF_Optimahl_2016_2Christian_Lietzmann_webOptimahl freut sich über starkes Jahr 2016

Die Optimahl GmbH zieht eine erfolgreiche Zwischenbilanz: Im ersten Halbjahr 2016 erwirtschaftete der führende Berliner Caterer um Geschäftsführer Mirko Mann mit mehr als 490 Events und fast 61.000 Gästen einen Umsatz von mehr als 4.000.000 EUR.

Mit ihrer innovativen Catering-Küche unterstützten die Food-Experten von Optimahl zahlreiche Top-Events in Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport – angefangen beim DB Konzerntreff, dem BMW Jahresstart, der myToys Housewarming Party und der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Berlinale Empfang über die Global Food Safety Conference, den Deutschen Hörfilmpreis, die Amazon Web Services, das Richtfest der James-Simon-Galerie und die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) für den Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) bis hin zum Gazprom Business Treff, dem Vattenfall Wärme Open Air, die Poloturniere in Kitzbühel und auf Sylt, die Polo-Europameisterschaft auf dem Berliner Maifeld und den Besuch des schwedischen Kronprinzen.
Weiterlesen...
 
Qualitätsmanagement bei Rauschenberger Catering & Restaurants PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. Juli 2016 um 12:24 Uhr
Lageroptimierungweb„Große Momente“ als unternehmerische Vision

Jörg Rauschenberger, Gründer und Geschäftsführer von Rauschenberger Catering & Restaurants, hat vordergründig eine ganz schlichte unternehmerische Vision: Er will seinen Gästen „große Momente“ bieten. Diese Simplifizierung täuscht aber nicht darüber weg, dass sich dahinter vielfältige planerische Überlegungen, kreative Intelligenz und umfangreiche Umsetzungskompetenz verbergen. Dazu Jörg Rauschenberger: „Die schönsten Momente entstehen aus persönlichen Begegnungen. Ob als Gast unserer Restaurants und Veranstaltungen oder als Auftraggeber eines Cateringevents, Wir geben alles dafür, dass alle Beteiligten die Zeit in guter Gesellschaft wirklich genießen können. Um diesen Anspruch zu erfüllen, haben wir unser Excellence-Prinzip entwickelt.“

Weiterlesen...
 
Rauschenberger Catering & Restaurants ist Top-Arbeitgeber PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. Oktober 2014 um 15:54 Uhr
TOP_JOB_2014webWeiteres Fellbacher Unternehmen ausgezeichnet

Die Rauschenberger Catering & Restaurants GmbH & Co. KG aus Fellbach bei Stuttgart gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das Unternehmen ist im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit in Essen mit dem „Top Job“-Award ausgezeichnet worden. Den Preis überreichte „Top Job“-Mentor Wolfgang Clement, ehemaliger SPD-Politiker und Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

Rauschenberger überzeugte die „Top Job“-Jury in den Kategorien Führung & Vision und Kommunikation. Die Vision von Geschäftsführer Jörg Rauschenberger ist es, führender Gastronomiedienstleister in Deutschland zu sein: „Es gibt drei Kriterien, innerhalb derer ich ‚führend‘ sein will: Die Qualität der gastronomischen Dienstleistung, die Perfektion der Arbeitsprozesse und der fürsorgliche Umgang miteinander im Team.“ Um das zu erreichen, steht die Zufriedenheit der rund 250 Mitarbeiter, davon 50 Auszubildende, im Mittelpunkt – und genau diesen Umstand haben Geschäftsleitung und Mitarbeiter unter der Überschrift „Love your Job, Live in Balance“ zum Jahresmotto 2014 erhoben.

Damit die Führungskräfte jederzeit wissen, was ihre Mitarbeiter bewegt, haben sie eine „Kommunikationsmatrix“ geschaffen. In wöchentlichen Meetings kommt alles Wichtige zur Sprache. Die Ergebnisse gehen direkt an die Geschäftsleitung, die den Mitarbeitern sofort Rückmeldung gibt: „Das zeigt jedem einzelnen, dass seine Stimme Gewicht hat“, so Jörg Rauschenberger. Die Mitarbeiter achten stark auf einen wertschätzenden Umgangston untereinander. Damit das so bleibt, schafft die Firma die Möglichkeit, dass alle Mitarbeiter ihre Soft-Skills in der „Rauschenberger Hospitality Academy“ schulen. Drei Weiterbildungen pro Jahr sind fest eingeplant – für jeden, von der Führungskraft bis zum Auszubildenden.

Weiterlesen...