Christian Holtz von Magnid nimmt am tw digital talk teil Drucken
Montag, den 26. September 2022 um 11:47 Uhr

Christian_HoltzFragen und Antworten rund um die richtige digitale Lösung für Business-Events

Magnid engagiert sich beim digital talk von tw „Plattformen für Businessevents Tools im TechCheck“, der am 27. September 2022 von der dfv Conference Group veranstaltet wird. Magnid Mitgründer Christian Holtz ist einer von drei Mitwirkenden der Digital-Veranstaltung, die von Felix Rundel, Co-Founder von futurehain, moderiert wird. Die Teilnahme am digitalen Talk ist kostenfrei, eine Anmeldung ist auf der Webseite https://dfvcg-events.de/digital-talk/veranstaltung/digital-talk-plattformen-fuer-businessevents möglich.

Virtuelle Events bieten mehr als eine Alternative zu Präsenzveranstaltungen. Vor allem mit Blick auf die kommenden Monate befassen sich viele Veranstalter und Event Manager bereits jetzt mit der Frage, ob ihre Events in Präsenz stattfinden oder eine virtuelle Alternative benötigt wird. Um die richtige digitale Plattform zu finden, müssen sich Event-Planer zahlreichen Fragen stellen, ihre Anforderungen definieren und den geeigneten Dienstleister finden.   

Im Rahmen des Digital Talks „Plattformen für Businessevents“ werden die Optionen unterschiedlicher Anbieter untersucht, verschiedene Tools vorgestellt und die Frage diskutiert, wie der passende Dienstleister zu finden ist. Im Fokus stehen Fragen wie „welche Anforderungen habe ich, was muss ich vorab definieren, welche Funktionen bieten die Plattformen, welche Plattform passt zu meinem Event, muss ich eine Plattform designen lassen oder gibt es ein passendes Tool, das zu meinen Anforderungen passt?“

Bildunterschrift: Christian Holtz (Foto: Magnid)

Magnid GmbH
Die Magnid GmbH wurde 2020 als spezialisierter Anbieter der Virtual Venue Plattform Magnid gegründet. Die Leitung des Unternehmens liegt in der Verantwortung von Christian Holtz und Markus Struppler. Firmensitz ist München, weitere Büros unterhält das Unternehmen in Rosenheim und New York. Die Virtual Venue Plattform Magnid empfiehlt sich für alle virtuellen Veranstaltungsformate – unabhängig davon, ob es sich um ein Meeting, eine Konferenz, eine Präsentation oder einen Kongress handelt. Die gewählte virtuelle Umgebung lässt sich vom Anwender unter Integration aller Inhalte und Funktionalitäten individuell anpassen. Magnid arbeitet cloudbasiert und KI-gestützt. Für die Integration in unternehmenseigene Netzwerke und einen reibungslosen Datenaustausch ist Magnid mit entsprechenden Schnittstellen ausgestattet. Magnid steht als SaaS zur Verfügung.

Magnid GmbH
Dreifaltigkeitsplatz 1A
D-80331 München
Ansprechpartnerin: Barbara Pavlicek
Telefon: +49 89 54 47 94 81 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.magnid.com

Christian H...
Christian Holtz © Magnid Christian Holtz © Magnid

Social Bookmarks