magnid nimmt an der Event Tech Live 2022 in London teil PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. November 2022 um 08:40 Uhr

Event_Tech_Live_Speaking_Session_Metaversemagnid thematisiert die Möglichkeiten des Metaverse

magnid ist auf der Event Tech Live 2022 in London vertreten und präsentiert am eigenen Stand E22 Meeting- und Event-Möglichkeiten im Metaverse. Die Event Tech Live London findet zum neunten Mal statt und ist die einzige Hybrid-Messe für Veranstaltungstechnik in Großbritannien. Die Veranstaltung beginnt virtuell am Dienstag, 15. November, und soll dann am Mittwoch, 16.11., und Donnerstag, 17.11., live im ExCel London stattfinden.

Auf dem magnid Stand können Besucher die Möglichkeiten des Metaverse live erkunden und sich mit dem magnid Team über die strategische Integration von Metaverse und digitalen Plattformen austauschen. Im Rahmen dieser Messebeteiligung stehen hier Lisbeth Hanses, Director Customer Experience, und Christian Holtz, Digital Plattform Specialist und Co-Founder von magnid, als Gesprächspartner dem internationalen Publikum zur Verfügung. Darüber hinaus vermittelt das magnid Team Best Practices im Hinblick auf die Frage, wie man den ROI und das User Engagement für Meetings und Events steigern kann.

Das Metaverse wird ebenfalls zum zentralen Thema in der Podiumsdiskussion „The Metaverse: What does it mean for the events industry" am 16. November 2022 von 14 bis 14.45 Uhr (GMT) auf der Hauptbühne des ExCel. Teilnehmer dieser Session sind neben Christian Holtz auch Colja Dams, CEO VOK DAMS worldwide, und Rocco Haro, Gründer und CEO von Kickback Space.

Neben der Podiumsdiskussion werden auf der Event Tech Live mehr als 100 weitere Bildungssessions rund um das Thema „Event Tech“ stattfinden. Des Weiteren werden dort mehr als 100 internationale Aussteller und über 3.500 Besuchern anzutreffen sein.

Bloomberg prognostizierte, dass das Geschäft im Metaverse bis 2004 ein Volumen von 800 Millionen Dollar erreichen wird – aber wie viel davon bezieht sich auf Veranstaltungen? In der Podiumsdiskussion werden Beispiele für Veranstaltungen untersucht, die bereits im Metaverse stattfinden, und einige der dringlichsten Fragen beantworten: Was ist das Metaverse, wie arbeitet es, wie können wir es nutzen, um Veranstaltungen und Erlebnisse anzubieten, ist dies ein Signal für rückläufige Veranstaltungen mit persönlicher Beteiligung und gibt es einen Ort im Metaverse, an dem Nutzer anfangen können, Veranstaltungen zu kreieren?

Weiterführende Informationen zur Event Tech Live 2022 in London vom 15. bis 17. November 2022 gibt es unter dem Link https://eventtechlive.com.

Bildunterschrift: Event Tech Live 2022 (Illustration: magnid)

magnid GmbH
Die magnid GmbH wurde 2020 als spezialisierter Anbieter der Virtual Venue Plattform magnid gegründet. Die Leitung des Unternehmens liegt in der Verantwortung von Christian Holtz und Markus Struppler. Firmensitz ist München, weitere Büros unterhält das Unternehmen in Rosenheim und New York. Die Virtual Venue Plattform magnid empfiehlt sich für alle virtuellen Veranstaltungsformate – unabhängig davon, ob es sich um ein Meeting, eine Konferenz, eine Präsentation oder einen Kongress handelt. Die gewählte virtuelle Umgebung lässt sich vom Anwender unter Integration aller Inhalte und Funktionalitäten individuell anpassen. magnid arbeitet cloudbasiert und KI-gestützt. Für die Integration in unternehmenseigene Netzwerke und einen reibungslosen Datenaustausch ist magnid mit entsprechenden Schnittstellen ausgestattet. magnid steht als SaaS zur Verfügung.

magnid GmbH
Dreifaltigkeitsplatz 1A
D-80331 München
Ansprechpartnerin: Barbara Pavlicek
Telefon: +49 89 54 47 94 81 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.magnid.com

Event Tech ...
Event Tech Live 2022 (Illustration: magnid) Event Tech Live 2022 (Illustration: magnid)


Social Bookmarks