Einreichungsfrist für BEA® BlachReport Event Award 2017 verlängert PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Oktober 2016 um 11:56 Uhr
BEA__INA_Verleihung_2016_webDie Einreichungsfrist für den BEA 2017 – BlachReport Event Award – hat sich auf den 11. November 2016 verlängert. Die Teilnahmeunterlagen stehen im Internet www.bea-award.de zur Verfügung und lassen sich einfach downloaden. Alternativ können die Unterlagen auch beim BlachReport angefordert werden.

Bereits am 6./7. Dezember 2016 trifft sich dann die Jury des BEA BlachReport Event Award in Augsburg, um die Preisträger im aktuellen Wettbewerb zu ermitteln. Juroren sind in diesem Jahr Stefanie Kropp von der Lufthansa, Susanne Schmidhuber von Schmidhuber, Alexandra R. Schroth von Ritz-Carlton, Dr. Thomas Schmidt-Ott von TUI Cruises, Prof. Dipl. Ing. Siegfried Paul von der Beuth Hochschule für Technik, Olaf Meidt von Volvo Car Germany, Ralph-Jörg Wezorke von Lightpower, Jochen Schroda von pulsmacher, Christian Poswa von insglück sowie Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel und Dipl.-Kfm. Univ. Ralf G. Bäuchl von der Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn.

Beim Event Award BEA werden die kreativen Aspekte und die Zielorientierung eines Eventkonzeptes als Instrument der Marketing- und Unternehmenskommunikation sowie – in einer speziellen Kategorie mit der Bezeichnung Production Award – die technische oder szenografische Realisierung erlebnisorientierter Projekte wie Marketingevents, Brandlands und Expo-Pavillons, aber auch Showproduktionen für Bühnen und Studios oder Tourneen nach Effizienz-, Wirkungs- und Innovationskriterien bewertet. Weitere Wettbewerbskategorien sind Corporate Event, Brand Event, Motivationsevent und PR-/Medienevent. Weiterhin gibt es den Konzept Award, mit dem bisher unrealisierte Kreativkonzepte in der Livekommunikation ausgezeichnet werden.

Der BlachReport verleiht den BEA bereits zum zehnten Mal. Wie bereits in den Vorjahren findet die Verleihung der BEA Awards im Rahmen der Fachmesse Best of Events in Dortmund statt. Ausgezeichnet werden die Preisträger am Abend des 18. Januar 2017.

Der BEA Award wird vom Verlag AktivMedia ausgeschrieben, Herausgeber des BlachReport. Hier erscheinen auch die Publikationen StageReport, event.hospitality, PocketEvent, automobil.events. konferenz+tagung und museum.

Info: www.bea-award.de

Bildunterschrift: BEA Verleihung in Dortmund (Foto: BlachReport, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

BlachReport
Der BlachReport (erscheint bei AktivMedia GmbH, Uetze) liefert 14-tägig seit 1998 aktuelle und fundierte Information für das Management in der Live-Kommunikation. Im Vordergrund der Berichterstattung stehen Menschen und Märkte. Ständige Gesprächspartner der Redaktion sind Geschäftsführer und Marketingleiter der Unternehmen, Agenturen und Veranstaltungs-Dienstleister. Zeitaktuelle Schwerpunktthemen ergänzen die aktuelle Berichterstattung für die Leser in Agenturen und den Kommunikationsabteilungen namhafter Unternehmen.

AktivMedia Marketing- und Medienkommunikation GmbH
Hopfenfeld 5
31311 Uetze
Ansprechpartner: Peter Blach, Chefredakteur
Telefon: 05173 / 9827-0
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.aktivmedia.biz

BEA Verleih...
BEA Verleihung 2016 BEA Verleihung 2016

Social Bookmarks