Packende Panels rund um die „Leidenschaft“ im Marketing PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Dezember 2019 um 15:24 Uhr

Packende_Panels_webBrandEx-Festival startet kurz nach dem Jahreswechsel

Der Countdown läuft: In weniger als vier Wochen findet in Dortmund das zweite International Festival of Brand Experience statt. Das Motto lautet „02 | Die Leidenschaft“. Packende und hochkarätige Vorträge, Workshops und Panels prägen das diesjährige Festivalprogramm.

In Halle 3 der Messe Dortmund sind mehr als 80 renommierte nationale und internationale Sprecher*innen auf neun Bühnen vertreten, die mit ihren Festivalbeiträgen das internationale und nationale Publikum begeistern wollen. Den Rahmen bilden vier thematisch gestaltete Areas rund um die Mainstage, die zu den „Orten der Leidenschaft“ führen.

Disrupt | Invest | Engage – Quo Vadis Brand Experience? Über die Frage diskutieren auf der Mainstage Dr. Jana Dewitz / Messe Berlin, Bernhard Neumann / Audi AG sowie Jeannine Koch / re:publica. Zur Einstimmung auf diese Diskussion stellt Johannes Plass von Mutabor eine kurze Marktumfrage vor, die die Topthemen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Wissensgesellschaft und NextGen aus Sicht der Branche beleuchtet.

„Zählst Du noch oder trackst Du schon?“, unter diesem Obertitel diskutieren Kerstin Dahnert / Porsche, Stefan Ponikva / BMW Group, Ralph Herrmann / Würth Group und Christoph Beaufils / ISPO, Messe München, über die Erfolgsmessung in der Brand Experience. In diesem Panel wollen die Diskussionsteilnehmer*innen die Erwartungshaltung der Kunden klären und nach Kennzahlen suchen, welche die Branche liefern muss, damit Kunden auch in Zukunft mit einem überzeugten Gefühl in Brand Experience Formate investieren.

Geschlechtergleichheit und Frauenförderung rücken immer stärker in den Fokus der Unternehmen. Frauen sind in der Führungsetage weiterhin stark unterrepräsentiert und bekommen oft geringere Gehälter als ihre männlichen Kollegen, auch wenn längst erwiesen ist, dass vielfältig aufgestellte Management-Teams vielfach erfolgreicher und innovativer sind. „Society in transition – wie Geschlechtergleichstellung die Branche bewegt“ – damit ist die Diskussion mit den „Female Leaders“ überschrieben, die sich mit den Fragen auseinandersetzt: Was braucht es, um die Gleichbehandlung der Geschlechter voranzutreiben, in der Gesellschaft, in den Unternehmen und in der Veranstaltungswirtschaft? Welche Rolle spielt die Sichtbarkeit von Frauen? Wie sieht es aus auf den Bühnen und hinter den Kulissen von Veranstaltungen?

Im halbstündigen Pecha-Kucha-Format stellen Natascha Hoffner / herCareer und messe.rocks, Regina Mehler / 1ST ROW und WOMEN SPEAKER FOUNDATION, Brigitte Nußbaum / trendhouse eventmarketing sowie Ulrike Tondorf / Bayer AG, ihre Standpunkte und  Perspektiven zu diesen Fragen vor. Moderatorin Kerstin Wünsch, tw tagungswirtschaft, begrüßt zur anschließend stattfindenden Diskussion die Sängerin, Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Fernsehmoderatorin Isabell Varell.

Dramatische Veränderungen einerseits von der Kundenseite, andererseits von Seiten der umsetzenden Unternehmen kennzeichnen den Markt. Die komplexen Zusammenhänge des Wandels beleuchtet und reflektiert diese Diskussionsrunde unter anderem mit Kunden, Agenturen, Technik, Medienproduzenten. An der „Diskussion über die Veränderung in unserem Markt“ nehmen Simon Stahl / fischerAppelt, Jörn Kubiak / PRG AG, Georg P. Huber / Allianz, Thomas Jung / wysiwyg* digital production & brand design, Stephan Schäfer-Mehdi / Studio Bachmannkern und freier Kreativer, Thomas Ziwes / capacity gmbh teil. Durch das Panel führt Petra Lammers / onliveline GmbH – Büro für Konzeption und Inszenierung.

Alle relevanten Informationen zum BrandEx Festival bietet die BrandEx App. Teilnehmer*innen können sich im Vorfeld bereits auf die Veranstaltung vorbereiten und sich ihr individuelles Programm dank des Festivalplaners zusammenstellen. Die kostenlose App hilft, eine optimale Auswahl aus der Vielzahl der Programmpunkte zu treffen und die Übersicht auf dem Festivalgelände zu behalten.

Zur App gelangen Sie unter https://webapp.brand-ex.org

Das zweite International Festival of Brand Experience unter dem Motto „02 | Die Leidenschaft“ beginnt am 14. Januar 2020 um elf Uhr. Im Anschluss an das Festivalprogramm findet auf der Hauptbühne ab 20 Uhr die Verleihung der diesjährigen BrandEx Awards statt. Anschließend startet die Aftershow-Party. Weiterführende Informationen zum Programm gibt es auf der Website www.brand-ex.org. Dort können auch Tickets in verschiedenen Kategorien bestellt werden.

(Illustration: BrandEx)

Dezember 2019 / International Festival of Brand Experience

Kontakt: Katharina Rogge + Melina Volmar
Telefon: +49 5242 9454-13 / -17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Initiatoren:
BlachReport/AktivMedia GmbH, FAMAB Kommunikationsverband e. V., Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH, Studieninstitut für Kommunikation GmbH

Veranstalter:
Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH, Strobelallee 45, 44139 Dortmund

BrandEx_Pac...
BrandEx_Packende Panels rund um die „Leidenschaft“ im Marketing BrandEx_Packende Panels rund um die „Leidenschaft“ im Marketing

Social Bookmarks