Messen, Museen + Ausstellungen
Über 9.500 Besucher beim zweiten e4 TESTIVAL PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 18. Juni 2019 um 09:10 Uhr
eTESTIVAL1Warum Schauspieler Hannes Jaenicke im E-Käfer über den Hockenheimring fuhr

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Hockenheimring das zweite e4 TESTIVAL statt. Bei dieser Elektro-Mobilitäts-Show wurde die gesamte Bandbreite an E-Fahrzeugen präsentiert – von E-Autos über E-Roller, E-Bikes und E-Skateboards bis hin zu E-Transportern. Etwa 9.700 Zuschauer besuchten die Veranstaltung an beiden Tagen. Sie hatten Glück mit dem überwiegend schönen Wetter und den nicht zu heißen Temperaturen und freuten sich über ein tolles Programm. Schauspieler, E-Automobilist und Umweltaktivist Hannes Jaenicke nutzte die Gunst der Stunde, um mit einem E-Käfer einige Runden über den Ring zu drehen – neben ihm auf dem Beifahrersitz der Baden-Württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann. Nach einem Fahrerwechsel zeigte sich dieser nicht minder begeistert.

In seinen Würdigungen für die Sieger beim Start-up Award anlässlich des e4 TESTIVAL brachte es Hermann auf den Punkt: „Die Kultstätte des rasenden Verbrennungsmotors wurde zum Ort der Transformation zur Neuen Mobilität hier durch dieses Event“. Im Anschluss überreichte er den Siegern des Start-up Awards ihre Urkunden und Preise. Ausgezeichnet wurden ein Brennstoffzellenantrieb für Kleinfahrzeuge wie beispielsweise Lastenräder, eine Sharing-Lösung für private Ladesäulen und autonom hinter einem Leitfahrzeug herfahrende Transportbehälter.
Weiterlesen...
 
Schauspieler Hannes Jaenicke beim e4 TESTIVAL auf dem Hockenheimring PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. Juni 2019 um 14:50 Uhr
e4_TESTIVAL_10_webÜber 60 Aussteller dabei / Verkehrsminister hat Schirmherrschaft übernommen

Vom kommenden Samstag, 15. Juni, bis Sonntag, 16. Juni 2019 findet auf dem Hockenheimring das zweite e4 TESTIVAL statt. Bei dieser Elektromobilitäts-Veranstaltung wird die gesamte Bandbreite an technologieoffenen E-Fahrzeugen präsentiert – von E-Autos über E-Roller, E-Bikes und E-Skateboards bis hin zu E-Transportern. Stargast ist Hannes Jaenicke. Der bekannte deutsche Schauspieler („Abwärts“, „Zabou“), Dokumentarfilmer und Umweltaktivist gilt als überzeugter E-Autofahrer und wurde als Diskussionsgast für das e4 TESTIVAL gewonnen. Wie im Vorjahr werden wieder viele tausend Besucher erwartet.

Namhafte Aussteller zeigen neueste Modelle und Entwicklungen

Über 60 namhafte Aussteller sind bei der Veranstaltung mit dabei und präsentieren unter anderem folgende Fahrzeuge: Audi e-tron, BMW i3, BMW i8, BMW Motorrad C evolution, Evum Motors, Hyundai IONIQ , Hyundai Kona, Jaguar I-PACE, Kia e-Niro, Kia e-Soul, Mitsubishi Outlander PHEV, Nissan eNv200 Transporter, Nissan Leaf, Opel Ampera-e, Porsche Cayenne Hybrid, Porsche Panamera Hybrid, Range Rover Sport Hybrid, Renault Kangoo ZE Transporter, Smart EQ, Tesla Model 3, Tesla Model S und Tesla Model X. Dazu kommen die Modelle der „e-storic“ Sonderausstellung sowie die Fahrzeuge der electrify BW und EVRN. E-Bikes und Micro-mobility: Ampler, Brose, Coboc, Desiknio, Fett und viele mehr plus verschiedene Scooter und e-Kickscooter Modelle. Weitere Aussteller sind beispielsweise Energieunternehmen, Anbieter von Ladeinfrastruktur oder Installationsfirmen.
Weiterlesen...
 
Deadline nears for entry submission for the BrandEx Awards 2020: 1 July 2019 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. Juni 2019 um 14:11 Uhr
Logo_BrandExFirst members of the jury confirmed

The deadline for entry submission for the BrandEx Awards 2020 is 1 July 2019. If you still want to participate, you’ll have to hurry! Otherwise the opportunity to adorn your public image by winning an attractive award will be lost, at least for the next year.

In the first entry phase for the BrandEx Awards 2020, you’ll need to submit a brief description and five photos for each of your projects. From the initial entries, the jury will select suitable projects to enter the final phase and will request additional documentation. Regardless of the decisions of the jury, all entries submitted will be published on the BrandEx website and on social media.

The selection of the jurors for the various categories is currently proceeding at full speed. The jury members already confirmed for the BrandEx Awards 2020 include Elke Moebius, Global Head of Retail & Retail Technology at Messe Düsseldorf, and Freddy Justen, Managing Director of the D'art Design Group, both for the ‘Architecture’ category. For the ‘Event’ category, Ivo Franschitz, Owner & Managing Director of Enited Business Events, and Mary Kirillova, CEO of the Baltic Event Industry Club, have been confirmed. The names of the other jury members will be announced in a timely manner.
Weiterlesen...
 
Einreichungsfrist für BrandEx Award 2020 endet am 1. Juli 2019 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. Juni 2019 um 13:40 Uhr
Logo_BrandExErste Jurymitglieder stehen fest

Am 1. Juli 2019 endet die Einreichungsfrist für den BrandEx Award 2020. Wer jetzt noch dabei sein will, muss sich sputen . . . Sonst sind die Chancen, sich künftig mit einem attraktiven Award-Gewinn in der Öffentlichkeit zu präsentieren, zumindest für das nächste Jahr vertan.

In der ersten Einreichungsstufe für den BrandEx Award 2020 werden eine Kurzbeschreibung der Projekte und fünf Fotos benötigt. Daraus wählt die Jury geeignete Projekte für die finale Entscheidung aus und fordert weitere Unterlagen an. Unabhängig vom Votum der Jury werden alle eingereichten Beiträge auf der BrandEx Website und via Social Media veröffentlicht.

Die Zusammenstellung der Juroren für die unterschiedlichen Kategorien läuft derzeit auf Hochtouren. Bereits bestätigte Jurymitglieder für den BrandEx Award 2020 sind Elke Moebius, Global Head Retail & Retail Technology bei der Messe Düsseldorf, und Freddy Justen, Geschäftsführer der D'art Design Gruppe in der Kategorie Architecture. In der Kategorie Event stehen Ivo Franschitz, Owner & Managing Director bei Enited Business Events, und Mary Kirillova, CEO beim Baltic Event Industry Club, fest. Die Namen der anderen Jurymitglieder werden zeitnah bekanntgegeben.
Weiterlesen...
 
Elektro-Mobilität und historische Fahrzeuge beim e4 TESTIVAL PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. Mai 2019 um 10:37 Uhr
e4_TESTIVAL_Hockenheimring_webeco Grand Prix zu Besuch beim e4 TESTIVAL am 15. Juni auf dem Hockenheimring

Sicherlich eine hochinteressante Nachricht für alle Freunde der Elektromobilität: Am Samstag, 15. Juni, findet im Rahmen des e4 TESTIVAL auf dem Hockenheimring der eco Grand Prix statt. Dabei handelt es sich um einen Reichweiten-Wettbewerb für Elektro-Fahrzeuge. Beginn ist um 20 Uhr, Ende um acht Uhr am nächsten Morgen.

Bei diesem Ausdauerwettbewerb für Elektroautos stellen sich nationale und internationale Teams erneut der Herausforderung, so viele Runden wie möglich zu fahren. Der eco Grand Prix ist eine Veranstaltungsreihe, die europaweit Menschen für Elektro-Mobilität begeistert. Dabei sollen die Elektro-Fahrzeuge ihre Zuverlässigkeit und ihren Speed unter Konkurrenz auf die Strecke bringen und vor allem ihre Effizienz beweisen. Es geht um Teamgeist, die richtige Ladestopp- und Fahr-Strategie und vor allem um den Spaß am Elektroauto. Für die Fahrer besteht Helmpflicht in ihren E-Wagen.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 67