Unternehmensberatung
Dr. Donovan Pfaff referiert über die erfolgreiche Einführung der E-Rechnung PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 14:07 Uhr
Donovan_Pfaff_2019_webKGSt®-Kongress Haushalt und Finanzen 2019

Die Finanzmetropole Frankfurt am Main ist am 6. und 7. Juni 2019 Schauplatz für den KGSt-Kongress Haushalt und Finanzen. „Digitalisierung im Finanzmanagement“ lautet das Fokusthema, das vor allem durch Experten-Know-how im Rahmen von Referaten und Impulsvorträgen für die Besucher veranschaulicht wird. Für die Veranstaltung kommen Spitzenexperten des Finanzbereichs aus kommunaler Verwaltung, Wissenschaft und Privatwirtschaft zusammen. Dr. Donovan Pfaff, Gründer und CEO vom Beratungsunternehmen Bonpago und Experte für die Digitalisierung von Prozessen im Finanz- und Rechnungswesen, stellt in seinem Beitrag am 6. Juni um 16.15 Uhr die „E-Rechnung – Kochrezepte für eine erfolgreiche Einführung“ in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Thematisiert werden notwendige Umsetzungen in Bezug auf Prozesse und Organisation für eine erfolgreiche Einführung der elektronischen Rechnungsbearbeitung bei Behörden.

„In den letzten Monaten haben wir zahlreiche Behörden E-Invoice ready gemacht. Wir freuen uns, diese Erfahrungen praxisnah im Vortrag weitergeben zu können! Vor allem jetzt gilt, irgendwann ist irgendwann zu spät“, so Dr. Donovan Pfaff.
Weiterlesen...
 
Führende Anbieter Deutschlands bieten exklusives E-Rechnungspaket für eine zielgerichtete Umsetzung der EU-Richtlinie erstmals beim E-Rechnungsgipfel am 3./4. Juni in Bonn an PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Mai 2019 um 12:21 Uhr

Donovan_Pfaff_2019_webBonpago begleitet Behörden und Lieferanten bei der erfolgreichen Umsetzung der E-Rechnung

Im Rahmen des 5. E-Rechnungsgipfels in Bonn – eine der wichtigsten Plattformen für den Erfahrungs- und Wissensaustausch für elektronische Rechnungen in und zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft – präsentieren die führenden Anbieter Deutschlands ihre umfassende XRechnungs-Lösung für die EU-Richtlinie 2014/55/EU. Zu den Anbietern zählen Bonpago, Bundesdruckerei, DATEV, Ricoh, Neopost und SGH. Durch das E-Rechnungspaket soll die schnelle und pragmatische Vorbereitung hinsichtlich der Einführung der E-Rechnung sichergestellt werden.

Durch das gebündelte Know-How und den Erfahrungen der beteiligten Partner wurde ein Dienstleistungsangebot konzipiert, welches die öffentlichen Einrichtungen zielgerichtet auf die bevorstehenden Herausforderungen bei der Umsetzung der EU-Richtlinie bis November 2019, bzw. April 2020 vorbereitet. Die Partner haben bereits mehr als 350.000 Teilnehmer E-Rechnungs-Fit gemacht und es wurden bereits in allen zentraleuropäischen Ländern mehr als 3,5 Millionen Transaktionen durchgeführt.

Weiterlesen...
 
„Real-Time-Umsatzsteuer“ als Zukunftslösung? PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. Mai 2019 um 12:35 Uhr
Bonpago untersucht Clearance- und Split-Payment-Verfahren

Europäische Mitgliedstaaten verlieren jährlich Milliarden von Euro an Steuereinnahmen aufgrund von Steuerbetrug oder unzureichenden Steuererhebungssystemen. Durch die Umsetzung der elektronischen Rechnung und die Digitalisierung der Prozesse ergeben sich neue Maßnahmen, um dem massiven Umsatzsteuerbetrug entgegenwirken zu können. So setzen immer mehr Staaten auf Mittel wie das Clearance- oder das Split-Payment-Verfahren, vor allem in Kombination mit der E-Rechnung, die die Bonpago GmbH bereits seit Jahren bei öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen erfolgreich umsetzt.

Das Clearance-Verfahren beschreibt ein Meldesystem, bei welchem Unternehmen dazu verpflichtet werden, ausgewählte Rechnungsdaten an den Fiskus zur weiteren Kontrolle zu übermitteln. Dies bedeutet, dass die (elektronischen) Rechnungen mit den Umsatzsteuerdaten und weiteren Informationen über eine staatliche Online-Plattform geprüft und registriert werden. Im Anschluss werden die Rechnungen dann an den Rechnungsempfänger übermittelt. Das System gleicht damit einer Real-Time-Umsatzsteuer.
Weiterlesen...
 
Bonpago beim 5. E-Rechnungs-Gipfel am 3./4. Juni in Bonn PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 16:37 Uhr
Donovan_Pfaff_2019_webDr. Donovan Pfaff thematisiert Herausforderungen bei der Einführung der E-Rechnung und präsentiert Handlungsempfehlungen

Das Hotel Kameha Grand in Bonn bietet am 3. und 4. Juni 2019 die Kulisse für den 5. E-Rechnungs-Gipfel – eine der wichtigsten Plattformen für den Erfahrungs- und Wissensaustausch für elektronische Rechnungen in und zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft. Tatkräftige Unterstützung bekommt die renommierte Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Titel „Agenda E-Rechnung“ stattfindet, auch wieder von Bonpago und Schütze. Die beiden BMI Projektmitglieder Dr. Donovan Pfaff, Geschäftsführer Bonpago, und Martin Rebs aus dem Vorstand von Schütze referieren gemeinsam über das Thema „Eine Flaschenpost für zwei Chancen: Das Online-Zugangsgesetz (OZG) und die E-Rechnung zusammen denken und umsetzen“.

Dabei rücken sie die Bedeutung des OZG in den Mittelpunkt ihrer Ausführungen, reflektieren über das schwierige Thema der Authentisierung, stellen aktuelle Herausforderungen aus der Praxis vor und präsentieren Handlungsempfehlungen. Auf die technischen Herausforderungen bei der Einführung der E-Rechnung gehen sie ebenso ein wie auf Hindernisse, die das OZG für die Umsetzung der E-Rechnung bereithält.
Weiterlesen...
 
Focus Business zeichnet die Bonpago GmbH als „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2019“ aus PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. März 2019 um 15:00 Uhr
Donovan_Pfaff_2019_webDie Bonpago GmbH zählt zu den „Top-Arbeitgebern Mittelstand 2019“. Das ist das Ergebnis einer unabhängigen Datenerhebung, die die Redaktion des Nachrichtenmagazins Focus Business in Kooperation mit der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu durchgeführt hat. Im Portal kununu.com befinden sich authentische Bewertungen von Arbeitnehmern. Zur Berücksichtigung für die Auszeichnung „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2019“ musste es bei kununu mindestens zehn Arbeitgeberbewertungen gegeben haben, davon fünf mit einem Durchschnitt von mehr als 3,5 Sternen seit 1. Januar 2017.

„Als Arbeitgeber freuen wir uns sehr, dass wir zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland gehören – gerade da die Vorgehensweise bei der Ermittlung eine neutrale Auszeichnung durch aktuelle und ehemalige Mitarbeiter und Bewerber darstellt“, so Dr. Donovan Pfaff, Geschäftsführer der Bonpago GmbH in Frankfurt am Main. Das positive Ergebnis belegt, dass die Unternehmenswerte, die Bonpago für sich definiert hat, im Berufsalltag wirklich gelebt werden. Zu diesen zählt, dass wertschaffend und verantwortungsbewusst gearbeitet wird und die Mitarbeiter sich partnerschaftlich unterstützen.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5