Digitalisierungs-Expertin Nina Harms referiert im Webinar über E-Rechnungen für Verwaltungen und stellt Lösungsansätze vor PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 29. August 2017 um 16:29 Uhr
Harms-Nina-webNina Harms, Senior Consultant/Head of DMS bei Bonpago, rückt das Thema „E-Rechnung in der öffentlichen Verwaltung – Strategien, Lösungsansätze und Tipps“ in den Fokus eines Webinars, das am 15. September 2017 in der Zeit von 10:00 bis 10:45 Uhr stattfindet. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Behandelt werden verschiedene Lösungen für die Verwaltungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene. Des Weiteren wird der aktuelle Stand der Gesetzgebung beleuchtet, ergänzt durch Lösungskomponenten zur Umsetzung der E-Rechnung. Wie können öffentliche Verwaltungen und Lieferanten zukünftig den Prozess für E-Rechnungen – vom elektronischen Eingang über die Bearbeitung bis hin zur Archivierung – gestalten und vor allem optimieren? Nicht nur diese Frage wird das Webinar beantworten.

Weitere Informationen stehen unter http://www.bonpago.de/veranstaltungen.html zur Verfügung. Hier sind auch Anmeldungen zur Teilnahme möglich.


Bildunterschrift: Nina Harms von Bonpago (Foto: Bonpago, frei zur Veröffentlichung)

Bonpago GmbH
Die Bonpago GmbH, gegründet 2000 von Dr. Donovan Pfaff, ist eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main begleitet seither zahlreiche Kunden bei der Optimierung von Prozessen im Finanz- und Rechnungswesen. Bonpago, entstanden als Spin-off aus dem Lehrstuhl für Electronic Commerce und dem E-Finance Lab der Goethe-Universität in Frankfurt, unterhält intensive Kontakte zur Wissenschaft und verknüpft einen wissenschaftlichen Ansatz mit praktischer Intelligenz für innovative und flexible Geschäftsabläufe mit hoher Akzeptanz. Zu den Kunden zählen die öffentliche Verwaltung sowie Konzerne und der Mittelstand, insbesondere Versorgungsunternehmen und Finanzdienstleister. Das Beratungsprogramm zur E-Rechnung ist modular aufgebaut, sodass die Unterstützung gezielt und effizient erfolgen kann.


Bonpago GmbH
Wildunger Straße 6a
D-60487 Frankfurt am Main
Ansprechpartner: Nina Harms
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon +49 (0) 69 / 26 48 97 61-0
Fax +49 (0) 69 / 26 48 97 61-9
Internet www.bonpago.de


Nina Harms
Nina Harms Nina Harms

Social Bookmarks