Bonpago freut sich über Verstärkung im Management PDF Drucken E-Mail
Montag, den 21. Dezember 2020 um 10:24 Uhr
Nina_HarmsNeu_webNina Harms ist zurück im Bonpago Team

Die Bonpago GmbH, eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) in Deutschland, freut sich über kompetente Verstärkung in der Geschäftsleitung. Nina Harms ist seit 1. Dezember 2020 neues Mitglied im Management. Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin war bereits von 2014 bis 2018 für das Frankfurter Unternehmen tätig – zuletzt als Head of DMS.

Als Teil der Geschäftsleitung wird Nina Harms bei Bonpago ihre Kompetenzen und Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung in der Privatwirtschaft und auf strategischen Themenfeldern, besonders in der Umsetzung von Großprojekten, einbringen.

Dazu Dr. Donovan Pfaff, Gründer und Geschäftsführer von Bonpago: „Ich freue mich, dass Nina Harms als Mitglied der Geschäftsleitung zurück zu Bonpago gekehrt ist und uns mit ihrer Persönlichkeit und ihrer Erfahrung bereichern wird. Gemeinsam können wir den erfolgreichen Weg weitergehen und den nächsten Schritt machen. Das Beispiel Nina zeigt, dass wir sowohl persönlich als auch strategisch bestens für die spannenden Aufgaben in der Zukunft vorbereitet sind.“

Nina Harms studierte an der Goethe-Universität Frankfurt Wirtschaftswissenschaften und im Anschluss an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz International Management. Zuletzt war sie bei der WISAG Gebäudetechnik GmbH & Co. KG als überregionale Vertriebsleiterin tätig und bekleidete zudem die Position des National Directors der WISAG im Auslandsgeschäft. Unter anderem verantwortete sie die Umsetzung der European Customer Synergy (ECS) Projekte in den WISAG Ländern.

Ihre Karriere startete Nina Harms 2008 bei der Crefo-Factoring GmbH & Co. KG, wo sie bis zu ihrem Wechsel zu Bonpago mit der Leitung der Rechtsabteilung betraut war.

Bildunterschrift: Nina Harms (Foto: Bonpago)

Bonpago GmbH
Die Bonpago GmbH, gegründet 2000 von Dr. Donovan Pfaff, ist eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main begleitet seither zahlreiche Kunden bei der Optimierung von Prozessen im Finanz- und Rechnungswesen. Bonpago, entstanden als Spin-off aus dem Lehrstuhl für Electronic Commerce und dem E-Finance Lab der Goethe-Universität in Frankfurt, unterhält intensive Kontakte zur Wissenschaft und verknüpft einen wissenschaftlichen Ansatz mit praktischer Intelligenz für innovative und flexible Geschäftsabläufe mit hoher Akzeptanz. Zu den Kunden zählen die öffentliche Verwaltung sowie Konzerne und der Mittelstand.

Bonpago GmbH
Wildunger Straße 6 a
D-60487 Frankfurt am Main
Ansprechpartnerin: Nina-Christin Heine
Telefon: +49 (0)69 / 26 48 97 61-0
Fax: +49 (0)69 / 26 48 97 61-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.bonpago.de

Nina Harms ...
Nina Harms © Bonpago Nina Harms © Bonpago

Social Bookmarks