Unternehmensberatung
Compraga präsentiert sich auf dem Frankfurter Kartenforum PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 11:30 Uhr
Dr.-Donovan-PfaffwebDiskussion mit Dr. Donovan Pfaff über „Payment der Zukunft“

Das Kartenforum in Frankfurt ist seit 14 Jahren ein bedeutender Networking-Event für Payment-Experten. Einer der Schwerpunkte in diesem Jahr nennt sich „Meet the Consumer & the Cashiers“ und thematisiert wichtige Zielgruppen, über die ansonsten nur selten gesprochen wird. Das passt zum Spektrum der Compraga GmbH, die am 7. Februar als Aussteller der Veranstaltung auf dem Frankfurter Messegelände vertreten ist. Als einer der etablierten Dienstleister für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen in Einkauf und Finanzen will das Unternehmen unter anderem sein Procurementsystem sowie eine neue mobile Payment App vorstellen. Mit ihr soll es möglich sein, die Rechnungsübermittlung und die Zahlung direkt am Point of Sale vorzunehmen.


Weiterlesen...
 
Bonpago beteiligt sich an der E-world energy & water in Essen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Januar 2018 um 15:51 Uhr
Nina_Harms_webFokus auf Energiebranche

Bonpago, eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) mit Sitz in Frankfurt, präsentiert sich vom 6. bis 8. Februar auf der E-world energy & water 2018 in der Messe Essen als Mitaussteller von gotomaxx software GmbH. Die in Europa führende Energiefachmesse gibt einen Ausblick auf Trends und Zukunft der Branche. Ganz gezielt fördert sie Innovationen sowie Unternehmen und bringt dabei beispielsweise Startups, Investoren und Industrievertreter zusammen.

Die Messe wird von einem hochkarätigen Kongressprogramm ergänzt, in dessen Rahmen Protagonisten aus Politik, Wissenschaft und Industrie die wichtigen Fragen diskutieren. 2017 waren in Essen über 700 Aussteller aus 29 Ländern präsent. Rund 25.000 Fachbesucher kamen zur Messe.

Weiterlesen...
 
Bonpago präsentiert sich auf dem DIGITAL FUTUREcongress PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 11:57 Uhr
Harms-Nina-webHead of DMS Nina Harms referiert über die erfolgreiche Einführung von Dokumentenmanagementsystemen

Bonpago, eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) mit Sitz in Frankfurt, hat sich auf die Kompetenzbereiche Corporate Banking, XRechnung und Dokumentenmanagementsystem spezialisiert. Präsentieren wird das Unternehmen seine Leistungen am 1. März auf dem DIGITAL FUTUREcongress in Frankfurt am Main – unter anderem auf einer eigenen Präsentationsfläche (F2).

Zusätzlich hält Nina Harms, Head of DMS bei Bonpago, auch einen Vortrag zum Thema Dokumentenmanagementsysteme (DMS). Unter dem Titel „Lessons learned bei der Auswahl und erfolgreichen Einführung eines DMS“ stellt die erfahrene Projektleiterin praxiserprobte Möglichkeiten vor, wie Digitalisierung im Hinblick auf die Auswahl von Prozessen, Dokumenten, Lösungstypen und Anbietern erfolgreich gestaltet werden kann (12 Uhr, Bühne 3).
Weiterlesen...
 
Neue Ausgabe des Kundenmagazins von Bonpago erschienen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 17:26 Uhr
Bonpago_Newsletter_12-2017wdigi mondo 12/2017 steht zum Download zur Verfügung

Die neue Ausgabe 12/2017 des kostenlosen Kundenmagazins der Bonpago GmbH ist erschienen. Mit „digi mondo“ bringt eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) seine Verbundenheit zu Kunden, Partnern und Freunden zum Ausdruck. Darin veröffentlichte Beiträge decken die Kompetenzbereiche von Bonpago – Corporate Banking, XRechnung und Dokumentenmanagementsystem (DMS) optimal ab. Wertvolle Hintergrundinformationen bieten zudem eine ideale Plattform für spannende Diskussionen.

Die aktuelle, 28-seitige Ausgabe 12/2017 widmet sich den folgenden acht Schwerpunktthemen:

Weiterlesen...
 
Dezembertermin des Bonpago Seminars zur E-Rechnung bereits ausgebucht PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. November 2017 um 13:35 Uhr
Harms-Nina-webLetzte Plätze für Veranstaltung im Februar verfügbar

Anfang November hat Bonpago ein informatives Seminarprogramm vorgestellt, das in den eigenen Räumen in Frankfurt durchgeführt wird. Für das Tagesseminar zum Thema „Die elektronische Rechnung kommt in schnellen Schritten. Sind Sie bereit?“ ist die Veranstaltung am 7. Dezember nun bereits ausgebucht. Für den weiteren Termin am 8. Februar 2018 ist noch ein kleines Kontingent an letzten Plätzen verfügbar. Die Kurse finden jeweils von 9 bis 17 Uhr bei Bonpago statt.

Das Tagesseminar stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Einführung der elektronischen Rechnung dar. Es richtet sich speziell an Unternehmen und öffentliche Institutionen, die das Thema bisher nur zögerlich angegangen sind. Zu den hochkarätigen Speakern gehören Dr. Donovan Pfaff (Geschäftsführer), Dr. Steffen Bernius (Head of E-Rechnung), Nina Harms (Head of DMS), Hendrik Neumann (Digital Expert) sowie Christoph Bertram (Digital Expert).

Unter der Fragestellung „Warum E-Rechnung? Warum gerade jetzt?“ erläutern die Experten von Bonpago den Optimierungsdreiklang „Digitalisierung – Automatisierung – Vernetzung“. Die Teilnehmer erfahren mehr über den aktuellen Stand der Gesetzgebung auf Bundes- und Landesebene, die E-Rechnungs-Verordnung sowie die zentrale Plattform des Bundes. Darüber hinaus stehen die aktuellen Herausforderungen in der Praxis, wie die Formatflut im Rechnungseingang, Wege zum Freigabeworkflow (zum Beispiel in einem DMS), notwendige Organisationsanpassungen sowie Varianten im Rechnungsausgang auf dem Seminarprogramm.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 7