AV-X rüstet MotoGP mit hochauflösendem LED-Material aus PDF Drucken E-Mail
Montag, den 29. Juli 2019 um 12:26 Uhr

motogp1webVom 5. bis 7. Juli 2019 ist auf dem Sachsenring der MotoGP Deutschland über die Bühne gegangen. Mehr als 200.000 Zuschauer waren zu dem Wochenende voll Motorradrennsport auf der Strecke in der Region Chemnitz gekommen. AV-X Video war ebenfalls mit von der Partie; der Medientechnikdienstleister aus Oststeinbeck in Schleswig-Holstein hatte im großen Stil LED-Technik für die Bildübertragung des Renngeschehens auf dem gesamtem Sachsenring zur Verfügung gestellt. AV-X pflegt dabei eine etablierte Kooperation mit den Veranstaltern ADAC e. V. und ADAC Sachsen – aufgrund der funktionalen und erfolgreichen Zusammenarbeit bei mehreren Projekten wurde AV-X mit einem langfristig angelegten Vertrag über die Bereitstellung von Videotechnik für MotoGP Veranstaltungen ausgestattet.

Der MotoGP zählt zu den größten Motorsportveranstaltungen in Deutschland und ist Teil einer internationalen Serie von Grand Prix-Events. Hochklassiger Motorradrennsport und ein abwechslungsreiches Entertainmentprogramm werden den Zuschauern hier alljährlich geboten. Damit die Gäste auch noch bis in den entferntesten Winkel des Sachsenrings mit hochauflösenden Bildern der Rennen versorgt werden konnten, hatte der Veranstalter AV-X Video mit ins Boot geholt. Das Team um Geschäftsführer Denis Papin entwickelte daraufhin ein maßgeschneidertes Video Set-up für den MotoGP am Sachsenring. Insgesamt lieferte AV-X elf Videowände mit einer Gesamtfläche von 460 qm. Sechs LED-Videowände waren fest auf Trucks montiert und damit mobil, was viel Spielraum bei der Positionierung eines Trailers bedeutet. Fünf modulare Videowände ergänzten das Video Set-up von AV-X für den MotoGP.

Zum Einsatz kam Material vom Typ Infiled ER5 – mit 5,9 mm Pixelpitch und 5.000 nit sind diese Module für die hochqualitative Wiedergabe von Videocontent sowohl bei Indoor- als auch bei Outdoor-Veranstaltungen prädestiniert. Flache Bauform, geringes Gewicht und konkave wie auch konvexe Installationsoptionen machen Infiled ER5-Module zu einfach und flexibel anzuwendendem LED-Equipment.

Bildunterschrift: Modulare Videowand, LED-Trailer von AV-X an der Rennstrecke (Fotos: AV-X, frei zur Veröffentlichung mit Namensnennung)



AV-X Video GmbH
AV-X Video ist ein weltweit tätiger Anbieter hochwertiger Video- und Broadcasttechnik mit Focus auf UHD/4K-Technologie für Veranstaltungen und Messen. Der Mietpark umfasst hochwertige Indoor- und Outdoor-LED-Wände führender Hersteller mit einem Pixelabstand von zwei bis zehn Millimetern. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf kreativen konvexen, konkaven und see-through LED-Installationen. Geleitet wird das Unternehmen von Denis Papin, der mit seinem Team über jahrzehntelange Erfahrungen im AV-Bereich verfügt.


AV-X Video GmbH
Bergstücken 11
D-22113 Oststeinbek
Ansprechpartner: Denis Papin
Telefon +49 40 99 999 37 0
eMail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web www.av-x.de


MotoGP 1
MotoGP 1 MotoGP 1


MotoGP 2
MotoGP 2 MotoGP 2

Social Bookmarks