TLD Planungsgruppe setzt bei IAA 2021 in München komplett auf ELATION KL-Serie PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. Oktober 2021 um 15:04 Uhr

mb_summit_stand_004webFast 400 KL Fresnel 8 FC, WW und CW im Einsatz am Messestand von Mercedes-Benz

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) fand 2021 mit neuem Konzept als IAA Mobility erstmals in München statt. Im Fokus standen zukunftsorientierte Mobilitätsthemen. Die TLD Planungsgruppe GmbH verantwortete unter anderem das Lichtdesign, die gesamte Kunstlichtplanung sowie das Sicherheitsbeleuchtungskonzept für den Messeauftritt von Mercedes-Benz.

Auf 3.000 Quadratmetern Grundfläche wurde für den B2B-orientierten fachlichen Bereich ein beeindruckender inszenierter Raum geschaffen. Das durch eine LED-Bespielung getaktete Zentrum war mit den dezentralen Erlebniswelten für digitale Technologien und Services für die Zukunft mit Lichtleisten vernetzt. Ganze acht Fahrzeugpremieren sowie das aktuelle Elektromobilität-Portfolio des Herstellers konnten dem Fachpublikum präsentiert werden.

„Beim neuen IAA-Mobility-Konzept am Standort München standen Lösungen auf dem Weg zur Klimaneutralität im Fokus, was auch beinhaltete, die Auftritte der Hersteller möglichst nachhaltig umzusetzen“, berichtet Projektleiter und Lichtdesigner Alexander Orkisch von der TLD Planungsgruppe am Standort Stuttgart.

Die TLD entschied sich ausschließlich für den Einsatz von zukunftsweisenden LED-Beleuchtungskörpern. Um die Standarchitektur mit ihrem Studiocharakter zu unterstützen und das Deckenbild zu beruhigen, setzte TLD ausschließlich auf eine Produktfamilie: die KL-Serie von ELATION.

„Fahrzeuge und Ausstellungsstücke wurden mit KL Fresnel 8 CW (Cool White) in Szene gesetzt, während wir für Wände und die atmosphärische Beleuchtung mit der Warm-White-Variante arbeiteten. Der sehr hohe Farbwiedergabeindex und die enorme Lichtausbeute der LED-Fresnels standen einer klassischen Ausleuchtung mit Metalldampflampen-Technologie nahezu in nichts nach“, bestätigt Orkisch. „Im Vergleich zur konventionellen Beleuchtung konnte der CO2-Ausstoß gleichzeitig um die Hälfte reduziert werden.“

Die KL Fresnel 8 FC hingegen hätten das gestalterische Konzept ideal unterstützt, wie Alexander Orkisch erläutert: „Synchron zur Video-LED-Bespielung mit ihren einzelnen Kapiteln, wurden die umliegenden Wände und die atmosphärische Beleuchtung in den jeweiligen Farbwelten zum immersiven Erlebnis.“

Die Full-Color-Spektrum-Variante der KL-Serie habe sich hierfür ideal geeignet. „Durch die präzise Einstellmöglichkeit der Farbräume und Farbtemperaturen des KL Fresnel 8 FC konnten wir die Kampagnenfarben aus den unterschiedlichen Filmkapiteln in den immersiven Raum atmosphärisch übertragen.“
Aufgrund des geringen Aufbauzeitraums vor Ort wurde die komplette Inszenierung im hauseigenen Studio vorvisualisiert.

Insgesamt kamen fast 400 LED-Scheinwerfer der ELATION KL-Serie zum Einsatz.

Technischer Dienstleister für den Messauftritt war Sound&Light aus Leonberg. Die TLD Planungsgruppe GmbH betreute neben dem Mercedes-Benz-Auftritt auf dem Summit sechs weitere Präsentationen namhafter Automobilhersteller.

Insgesamt waren in München auf der IAA Mobility 20 Mitarbeiter aus dem TLD Pool of Experts unterschiedlichster Fachrichtungen und Disziplinen im Einsatz. Richard Profe und Alexander Orkisch verantworteten beim Mercedes-Benz-Auftritt die gesamte Lichtgestaltung vom Entwurf bis zur Umsetzung vor Ort.


Bildunterschrift: Mercedes-Auftritt auf der IAA 2021 beleuchtet mit ELATION KL Fresnel (Fotos: © Andreas Keller | www.keller-fotografie.de)


LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.


LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Ansprechpartner: Marc Petzold
Telefon: 05451 5900-800
Internet: www.lmp.de


Mercedes au...
Mercedes auf der IAA 2021 004 Mercedes auf der IAA 2021 004


Mercedes au...
Mercedes auf der IAA 2021 104 Mercedes auf der IAA 2021 104

Social Bookmarks