BTL Veranstaltungstechnik setzt auf ELATION KL Panel PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 25. Juni 2021 um 09:07 Uhr

Fraunhofer_Symposium_Netzwerk_2021-1_Julian_Siewertsen_BTL_Konzept_Onliveline_Production_Design_Jan-Christoph_Herman_webPerfektes Kameralicht für Streaming-Studios und Onsite-Projekte

Gleich zu Beginn der Coronakrise stellte sich die BTL Veranstaltungstechnik GmbH auf die neuen Anforderungen der Brache und die damit verbundenen Ansprüche ihrer Kunden ein. Plötzlich ging es nicht mehr um das übliche Live-Geschäft. Vielmehr waren digitale Eventformate und Streaming-Events gefragt. Um diese professionell und hochqualitativ umsetzen zu können, bedarf es eines entsprechenden Kameralichtes.

Hier entschied sich BTL – wie so viele andere Unternehmen auch – für die flexiblen LED-Softlights KL Panel von ELATION Professional. Das KL Panel erfüllt mit seiner RGBWLC-Bestückung, einer im Bereich von 2.000 bis 10.000 Kelvin variablen Farbtemperatur, einem hohen Output von 24.000 Lumen bei 100° (half-peak) und dem sehr hohen CRI (95) die höchsten Ansprüche hinsichtlich Flexibilität und Lichtqualität. Damit ist es die erste Wahl für Anwendungen im Studio-, Film- und TV-Bereich sowie alle weiteren anspruchsvollen Beleuchtungssituationen.

Julian Siewertsen von BTL erläutert: „Nach ausgiebigen Tests kamen wir zu der Entscheidung, dass das KL Panel von ELATION die passende Leuchte für all unsere eigenen, bundesweit verteilten Studios sowie für dezentrale Streaming-Projekte ist. Neben einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis besticht es auch durch eine optimale Lichtqualität. Neben einer variablen Farbtemperatur, den üblichen Korrekturmöglichkeiten und der Tatsache, dass das Gerät über ein komplettes Farbspektrum verfügt, ist die ‚All-in-One-Hardwarelösung‘ ein weiterer Pluspunkt. Es gibt kein externes Vorschaltgerät, was die Leuchte im Handling sehr einfach macht.“

Für BTL ist das KL Panel nicht die erste Erfahrung mit ELATIONs beliebter KL-Serie: „Unser Vermietpark umfasst außerdem KL4 und KL6 LED-Stufenlinsen. Zusammen mit dem KL Panel verfügen wir nun über eine perfekt harmonisierende Produktpalette, um ausnahmslose jede Weißlichtsituation realisieren zu könnnen“, sagt Siewertsen abschließend.

Foto 1: Fraunhofer Symposium Netzwerk 2021-1 © Julian Siewertsen, BTL; Konzept/ Onliveline; Production Design/ Jan-Christoph Herman

Foto 2 und 3: © Julian Siewertsen, BTL

LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Ansprechpartner: Marc Petzold
Telefon: 05451 5900-800
Internet: www.lmp.de

Fraunhofer ...
Fraunhofer Symposium Netzwerk 2021-1 © Julian Siewertsen, BTL; Konzept/ Onliveline; Production Design/ Jan-Christoph Herman Fraunhofer Symposium Netzwerk 2021-1 © Julian Siewertsen, BTL; Konzept/ Onliveline; Production Design/ Jan-Christoph Herman


© Julian Si...
© Julian Siewertsen, BTL © Julian Siewertsen, BTL


© Julian Si...
© Julian Siewertsen, BTL © Julian Siewertsen, BTL

Social Bookmarks