Start Marketing Scholz & Friends Berlin entwickelt einheitlichen Kommunikationsauftritt für Fujitsu Siemens Computers

Scholz & Friends Berlin entwickelt einheitlichen Kommunikationsauftritt für Fujitsu Siemens Computers

1968

Berlin, 23. Oktober 2008 – Scholz & Friends Berlin entwickelt die neue orchestrierte Kampagnenplattform für Fujitsu Siemens Computers, den führenden europäischen IT-Infrastrukturhersteller. Erstmals werden alle Produkte und Dienstleistungen europaweit einheitlich beworben. Der IT-Alltag steht im Fokus der Kampagne, die Fragen wie „Wie können wir jeden Platz weltweit in einen Arbeitsplatz verwandeln?“ oder „W13 köNN3N W1r UNs3r3 P4SsWöRt3R s1ch3r3r m4ch3N?“ stets mit der passenden Lösung von Fujitsu Siemens Computers beantwortet. Für die Online-Umsetzung der Kampagne, die Mitte Oktober startet, zeichnet Scholz & Friends Interactive verantwortlich.

Das konsistente Design der Kampagne, die hauptsächlich aus Online-Maßnahmen wie Display Ads sowie Newsletter- und Suchmaschinen-Marketing besteht, wird auch auf Print- und Dialogmaßnahmen übertragen und schafft so ein homogenes Markenbild in ganz Europa. Von Scholz & Friends entwickelte Werbematerialien wie Anzeigen- und Banner-Templates unterstützen die Ländergesellschaften dabei, ihre lokalen Werbemaßnahmen im einheitlichen Design von Fujitsu Siemens Computers zu erstellen.

Die Kampagne richtet sich insbesondere an IT-Entscheider und wird in ganz Europa mit besonderem Fokus auf Deutschland, UK, Frankreich, Spanien, Italien und Russland eingesetzt.

Mit der orchestrierten Kampagne baut Fujitsu Siemens Computers die Zusammenarbeit mit Scholz & Friends weiter aus. Bereits 2007 hatten Scholz & Friends Berlin und Scholz & Friends Interactive eine B-to-B Kampagne für den IT-Infrastrukturanbieter entwickelt.

Fujitsu Siemens Computers ist als führender europäischer IT-Hersteller in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Nahen Ostens präsent, der Bereich Services ist weltweit in 170 Ländern tätig. Mit seinem strategischen Fokus auf innovative Mobility und Dynamic Data Center Produkte, Services und Lösungen bietet das Unternehmen vom Notebook über Desktops bis hin zu IT-Infrastrukturlösungen und Services eine große Bandbreite an Produkten und Services. Sowohl Großunternehmen als auch kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden zählen zu seinen Kunden. Das Unternehmen ist Mitglied der „Climate Savers Computing Initiative“, „Green Grid“ Organisationen und der „Global Compact“ Initiative der Vereinten Nationen und führt bei Greenpeace das Ranking als grünster IT-Hersteller an.
Kunde: Fujitsu Siemens Computers GmbH, München
Senior Director Communications: Ralf Lanzrath
Marketing Manager: Nicole Fontein

Agentur: Scholz & Friends Berlin
Geschäftsführung: Constantin Dudzik, Matthias Spaetgens
Creative Director: Philipp Wöhler
Kreation: Carlo Joest (AD), Folke Renken (Text)
Leitung Beratung: Ellen Staudenmayer
Beratung: Anna Gabriel
Art Buying: Kirsten Rendtel

Scholz & Friends Interactive
Business Director: Mario Gamper
Creative Director: Shu Hung, Fabian Roser
Art Director: Patricia Stolz
Layout: Jessica Braham, Stefanie Busse
Konzept/Text: Kathrin Schmitz, Johannes Vogl
Kundenberatung: Katja Klüh, Andrea Bräu, Inga Möller
Flash Developer: Martin Starke
Technische Leitung: Christo Zonnev

Scholz & Friends Identify
Geschäftsführung: Penelope Winterhager, Wolf Schneider
Beratung: Bettina Prange, Anna Kubitza
Design: Olivier Nowak, Nicole Algieri, Maria-Michaela Tonn, Kathrin Wetzel

Scholz & Friends Strategy Group
Strategy Consultants: Sabine Gräfenstein, Nicolas Schindler

Kontakt: Lena Arnold
Unternehmenskommunikation
Scholz & Friends Group

tel  +49 (0) 40/3 76 81-115
fax +49 (0) 40/3 76 81-320
pr@s-f.com

Hanseatic Trade Center
Am Sandtorkai 76
20457 Hamburg

Scholz & Friends
The Orchestra of Ideas
http://www.s-f.com