Start Technik ChainMaster Kettenzüge im Einsatz bei Asian Youth Games in Singapur

ChainMaster Kettenzüge im Einsatz bei Asian Youth Games in Singapur

174

asianyouthgamesweb

Ende Juni dieses Jahres fand die Eröffnungszeremonie der 1. Asian Youth Games (AYG) in Singapur statt. Rund 6.200 Zuschauer kamen zu dem Event, bei dem sich die 1.400 jungen Athleten feierlich präsentierten. Bei der Veranstaltung im Singapore Indoor Stadium kamen 170 Kettenzüge von ChainMaster zum Einsatz, wobei 88 Kettenzüge nach BGV-D8 und einer Traglast von 1.000 kg mit Encoder, Lasterfassung und Rechnersteuerung fest im Stadion installiert waren. Zudem verbauten die technischen Verantwortlichen für den Event weitere 82 RiggingLifte nach BGV-D8, die ebenfalls mit einer Traglast von 1.000 kg aufwarteten.

Die Eröffnungsfeier bestand aus den drei Programmpunkten „Garden in the City“, „Asia’s Zest“ und „Spirit of Evolution“. Zu Beginn tanzten 400 Schüler aus Singapur zu einem Medley asiatischer Lieder in verschiedenen Sprachen. Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Moment, als alle Lichter im Stadium erloschen und einzig ein tanzendes Paar auf einer Plattform in 17 Metern Höhe beleuchtet und langsam von der Decke gefahren wurde. Zum Abschluss gab es eine Performance mit modernem Tanz.

Als Ehrengast des Events war der Ministerpräsident von Singapur, Lee Hsien Loong, anwesend. Ebenfalls befanden sich hochrangige Vertreter von olympischen Verbänden unter den Gästen. So teilte Timothy Fok, Vizepräsident des asiatischen olympischen Rates, bei seiner Rede mit: „Ich bin mir sicher, dass die Youth Games ein neues Kapitel in der Geschichte der olympischen Spiele einleiten und weitere Nachahmer finden werden.“

Bildunterschrift: Eröffnungszeremonie der Asian Youth Games 2009 (Foto: ChainMaster, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)
 
ChainMaster produziert seit 1990 Hebezeuge und die dazugehörigen Steuerungen für Theater- und Showbühnen im sächsischen Eilenburg und zählt zu den weltweiten Marktführern in diesem Segment. Anwender sind unter anderem die Dubai Mall Ice Rink, das Mariinsky Theatre in St. Petersburg oder auch internationale Tournee-Acts wie Celine Dion oder Paul McCartney. Zum bisher größten kommerziellen Erfolg von ChainMaster wurde die Entwicklung des VarioLift. Heute agiert das Hightech-Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern in einem eigenen Gebäudekomplex, der derzeit in zwei Bauabschnitten um Produktions-, Präsentations- und Schulungsräume großzügig erweitert wird, hat einen leistungsfähigen Vertrieb im Inland aufgebaut und kann insbesondere im Export mit einem Anteil von 60 Prozent am Gesamtumsatz beachtliche Ergebnisse vorweisen.

ChainMaster Bühnentechnik GmbH
Uferstraße 23
D-04838 Eilenburg
Ansprechpartner: Frank Hartung
Telefon: +49 (0) 34 23 / 69 22-0
Fax: +49 (0) 34 23 / 69 22-99
eMail: sales@chainmaster.de
Internet: www.chainmaster.de

{phocagallery view=category|categoryid=31|
imageid=325|limitstart=0|limitcount=2|displayname=1|displaydetail=1|displaydownload=1|float=left}

{phocagallery view=category|categoryid=31|
imageid=326|limitstart=0|limitcount=2|displayname=1|displaydetail=1|displaydownload=1|float=left}