Kick-off-Event „Hybrid Showcase. Lead the New Normal“ Drucken
Montag, den 17. Mai 2021 um 10:16 Uhr

Proske_Hybrid-Showcase_webProske präsentierte Chancen und Möglichkeiten hybrider Events

Die Agentur Proske stellte mit dem Kick-off-Event „Hybrid Showcase. Lead the New Normal“ ihre Ziele und Visionen für eine effiziente und zeitgemäße Nutzung von Hybrid-Events in einem Münchner Studio vor. Moderatorin Mounia Berrada-Gouzi konnte 27 Gäste im Studio begrüßen. Rund 450 Teilnehmer aus aller Welt waren zugeschaltet.

Mit kurzen Impulsvorträgen rückten nationale und internationale Sprecher die Chancen des Formats in den Mittelpunkt, ehe eine Paneldiskussion mit Vertretern namhafter Institutionen die erfolgreiche Präsentation abrundete. „Wir sind von dem positiven Zuspruch und der puren Begeisterung unserer Gäste und Partner nahezu überwältigt und konnten bereits am darauffolgenden Tag die ersten konkreten Kundenanfragen für hybride Events verzeichnen. Nach 35 Jahren im Veranstaltungsgeschäft scheinen wir mit unserem Ansatz für hybride Events erneut den Zeitgeist zu treffen“, erklärte Markus Struppler, CEO der Proske GmbH.

Der Fokus des Events richtete sich auf die Möglichkeiten dieser Kombination einer Live-Veranstaltung mit virtuellen Bestandteilen und Ergänzungen, die das Beste aus zwei Welten verbindet: Reichweite, Messbarkeit und Flexibilität der Online-Welt mit den Emotionen und Interaktionen „realer“ Veranstaltungen. Der von Proske verfolgte Ansatz basiert auf multiplen Hub Set-ups, hybriden Content-Formaten, virtuellen Expertenrunden oder auch On-Demand Content. Gleichzeitig gab die Agentur Antworten zur inhaltlichen Planung und hybriden Partizipation, klammerte das hochaktuelle Thema Gamification nicht aus und präsentierte konzeptionelle Ideen und Vorschläge zur Organisation des Hub-Managements, des Live-Streams, der hybriden Kommunikationsplattform oder zu einem hybriden Welcome-Counter.

„Wie wir aus dem Forschungsprojekt Future Meeting Space erfahren haben“, so Matthias Schultze, Managing Director GCB German Convention Bureau, bei seinem Vortrag, „glauben 70 Prozent der befragten Experten, dass die meisten Veranstaltungen in Zukunft eher wieder physisch stattfinden werden. Sie gehen jedoch gleichzeitig davon aus, dass der Anteil der bei Veranstaltungen verwendeten virtuellen Elemente und digitalen Tools zunehmen wird. Insider sagen auf dieser Basis ein deutliches Wachstum bei den Hybridveranstaltungen voraus. Daher werden und müssen die Kenntnisse und individuellen Fähigkeiten im Umgang mit Daten und digitalen Tools für Veranstalter und Planer an Bedeutung gewinnen. Mit dem Hybrid Showcase hat Proske eine Plattform geschaffen, auf der man diese neue Normalität bereits jetzt kennenlernen, erleben und diskutieren konnte. Danke für die Einladung!“, erklärte Matthias Schultze im Nachgang der Veranstaltung.  

„Made by Proske“ erfolgte auch die Umsetzung dieses hybriden Events. Dafür nutzte das Unternehmen die Möglichkeiten der Eventplattform magnid, einer Weiterentwicklung ihrer Virtual Venue Applikation. Die KI-gestützte und cloudbasierte Veranstaltungsplattform der Enterprise-Klasse bietet bereits viele Voraussetzungen für erfolgreiche Hybrid-Events wie Matchmaking, hybrides Speed-Dating und Live-Chats oder auch Tracking und Besucheranalysen.

„Mit dem Angebot hybrider Events wollen wir die logische Lücke zwischen Live- und Digitalveranstaltungen schließen und dafür die Assets beider Welten so kombinieren und verknüpfen, dass daraus ein vielversprechendes neues Format entsteht“, so Markus Struppler. „Was das bedeutet und wie wir das umsetzen wollen, konnten wir mit unserem Kick-off-Event ‚Hybrid Showcase. Lead the New Normal‘ eindrücklich belegen. Jetzt freuen wir uns auf die kommenden Herausforderungen.“

Mehr über den „Hybrid Showcase. Lead the New Normal“ im Video: https://proske-hybrid.live.virtualvenue.com/

Bildunterschrift: Kick-off-Event „Hybrid Showcase. Lead the New Normal” in München (Foto: Proske) 

Proske GmbH
Die Proske GmbH bietet seit 1986 maßgeschneiderte Lösungen im 360°-Service für Marketing- und Eventmanagement. Zur Expertise zählt die Entwicklung und Implementierung Strategischer Meeting Management Programme (SMMPs) – individuell abgestimmt auf die jeweiligen Ansprüche eines jeden Unternehmens sowie die Durchführung digitaler und nicht digitaler Veranstaltungen national wie international auf sechs Kontinenten.
Jüngster Geschäftszweig des Unternehmens ist die Virtual Venue Plattform. Der virtuelle Veranstaltungsort gibt Kunden die Möglichkeit, Meetings und Events jeglicher Größe und Couleur in Echtzeit zu realisieren. Für die webbasierten Veranstaltungen liefert die Proske GmbH passgenaue Lösungen mit den entsprechenden digitalen und interaktiven Features und der kompletten Logistik.
Die inhabergeführte Eventmanagement- und Marketing-Agentur ist in mehr als 70 Ländern auf sechs Kontinenten tätig und zählt weltweit rund 80 Mitarbeiter, die 16 verschiedene Sprachen sprechen. Die Zentrale der Proske GmbH befindet sich in Rosenheim, weitere Büros unterhält das Unternehmen in München und New York.

Proske GmbH
Dreifaltigkeitsplatz 1A
D-80331 München
Ansprechpartner: Patric Weiler
Telefon: +49 89 54 47 94 81 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.proske.com und www.proske-virtual-venue.com

Kick-off-Ev...
Kick-off-Event „Hybrid Showcase. Lead the New Normal” in München © Proske Kick-off-Event „Hybrid Showcase. Lead the New Normal” in München © Proske

Social Bookmarks