Start Marketing Germanwings fliegt auf iPhone und iPad / pilot entwickelt auf Geolocation basierende...

Germanwings fliegt auf iPhone und iPad / pilot entwickelt auf Geolocation basierende Werbebanner für iPhone und iPad

76

Hamburg, 11. Oktober 2010. Die Hamburger Agentur pilot hat für die Fluggesellschaft Germanwings ein neues innovatives HTML5-Werbemittel entworfen. Ziel war es, eine Werbekampagne zu entwickeln, die persönlich und präzise auf den Nutzer abgestimmt ist und Möglichkeiten zur Interaktion bietet. Für die Anzeige mit Targeting auf iPhones und iPads greift pilot dabei erstmals auf das für Germanwings prädestinierte Feature der Geolocation zurück. Mit dieser in HTML5 standardmäßig implementierten Funktion eröffnet sich die Möglichkeit, User auf der ganzen Welt zu lokalisieren und ihnen individuell für ihren aktuellen Aufenthaltsort passende Informationen und Services – in diesem Fall Flüge – anzubieten. Für die Umsetzung der Kampagne hat pilot die Vermarkter OMS, TOMORROW FOCUS Media und United Internet Media gewonnen und damit als erste Agentur in Deutschland HTML5-Werbemittel getargeted über einen AdServer ausgeliefert.

Die vorliegende Kampagne führt die erfolgreiche Zusammenarbeit von Germanwings und pilot seit 2006 fort und überzeugt erneut mit innovativer und aufmerksamkeitsstarker Konzeption und Umsetzung: Der Aufruf „Egal wo Sie landen, der Preis ist schon unten!“ bildet den Ausgangspunkt des Banners und spricht den Nutzer zunächst direkt an. Bei Interaktion des Nutzers wird seine aktuelle Position nach Freigabe mittels Geolocation genau erfasst, und das Flugzeug positioniert sich auf der abgebildeten Deutschlandkarte am Standort des nächstgelegenen Flughafens. Die möglichen Reisedestinationen werden dem Nutzer angezeigt, und bei erneuter Berührung des Bildschirms startet das Flugzeug in Richtung der gewählten Destination in Europa. Per XML-Schnittstelle wird nun der für die nächsten vier Wochen günstigste Flug dem Germanwings Sparkalender entnommen und dem Nutzer präsentiert. Über den Button „Schnell buchen!“ gelangt der User auf Wunsch direkt zum Sparkalender auf der Germanwings Website.

„Das iPhone und das iPad als Nutzungsplattformen für Online-Content und die Möglichkeiten von HTML5 werden derzeit vom Markt noch sehr vernachlässigt. Dies wollen und müssen wir ändern und freuen uns, dass wir unseren Kunden Germanwings und die Vermarkter gewinnen konnten, diese innovative Inszenierung zu testen und gemeinsam zu lernen“, sagte Tobias Gärtner, Geschäftsführer Beratung pilot.

„Mit pilot haben wir einen Partner gefunden, der unseren Wunsch nach innovativer Markeninszenierung spielerisch umgesetzt hat und dabei einen klaren Benefit für den Nutzer aufweist“, sagt Gregor Schlüter, Senior Vice President Marketing & Customer Germanwings.

Erst Anfang September 2010 hatte pilot mit Kampagnen für Aufsehen gesorgt, die in Deutschland erstmals gezielt für das iPad konzipiert und programmiert wurden. Ebenfalls im September 2010 erhielten die Kreativen von pilot den OVK Award 2010 mit der Kampagne für mobile.de.

 

Über pilot (www.pilot.de)

pilot macht Werbung für das Digitale Zeitalter. Das Angebot der unabhängigen und inhabergeführten Agenturgruppe umfasst die Mediabetreuung On- und Offline, digitale Kreation, Search & Affiliate, Web-TV, Medien- und Industriekooperationen sowie die Marketingberatung und Vermarktung im Sportbusiness. Darüber hinaus verfügt pilot zur Absicherung des Kampagnenerfolgs über ein eigenes Markt- und Werbeforschungsteam. Gemeinsam realisieren die Piloten getreu ihrem Motto „Von hier aus in die Zukunft“ Kampagnen, die Aufsehen erregen und nachweisliche Erfolge für die Kunden der Agentur bringen.

pilot wurde 1999 gegründet und ist als eine der erfolgreichsten jungen Agenturen heute mit über 210 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, München, Berlin und Stuttgart vertreten. Zu den Kunden zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen wie Bacardi, Bionade, Conditorei Coppenrath & Wiese, DasErste, Direct Line Versicherung, Fisherman’s Friend, Germanwings, Griesson de Beukelaer, HanseMerkur, Höffner, Homann Feinkost, mentos, mobilcom debitel, mobile.de, Müller Milch, New Yorker, OTTO Versand, PayPal, Procter & Gamble, Reemtsma, Stage Entertainment, Subway, Telegate 11 88 0, Tillman’s Toasty, Tipp 24, Volkswagen Bank und Zentralverband des Deutschen Handwerks.

 

Über die OMS (www.oms.eu und www.facebook.com/OMSarena)

Die OMS Vermarktungs GmbH & Co. KG ist der führende nationale Premiumvermarkter von Markenwebsites und hochwertigen Themenumfeldern. Die redaktionellen Inhalte und die starke Bindung der Nutzer an die Qualitätsseiten garantieren den Werbebotschaften hohe Glaubwürdigkeit und damit eine optimale Wirkung. Die Kombination aus effizienter Umfeldplanung, einzigartigem Targeting und regionaler Aussteuerung ermöglicht innovative Onlinewerbung. Medienübergreifend werden Crossmedia-Kampagnen in Print & Online optimal aufeinander abgestimmt und ausgeliefert. Die Gesamtreichweite der OMS beträgt mehr als 19,5 Mio. Unique User monatlich (lt. AGOF internet facts 2010-II). Das Portfolio zählt über 300 Markenseiten, z. B. die OMS Tageszeitungs-Kombi, Nummer eins der deutschen Online-Nachrichtenangebote, RMS ONLINE sowie das OMS Video-Netzwerk. Die OMS ist Mitbegründer der Brand Targeting Initiative. Der Hauptsitz ist Düsseldorf.

 

Über United Internet Media (www.united-internet-media.de)

United Internet Media steht für die konsequente Verknüpfung von Klassik mit den innovativen Gestaltungsmöglichkeiten digitaler Technologie und damit für einen neuen Reifegrad der Online-Werbung.

Langjährige Expertise und fundiertes Know-how von über 200 Media- und Marketingspezialisten, führende Technologien wie Target Group Planning (TGP®), innovative Produkte, kreative Konzepte und die gebündelten Reichweiten von Top-Portalen fließen bei United Internet Media in ein innovatives Instrumentarium ein, aus dem kundenindividuell Lösungen für die klassischen Ziele und Aufgaben der Werbung und des Dialogmarketings in digitalen Mediawelten entwickelt werden.

Als Drehscheibe zu rund 28 Millionen deutschsprachigen, rund 240 Millionen europäischen und über 600 Millionen Internetnutzern in 60 Ländern weltweit bietet der Mediavermarkter der konzerneigenen Online-Angebote und -Kooperationsangebote der United Internet AG – WEB.DE, GMX, 1&1, SmartShopping.de sowie top.de – mit seinen Portalen und AD Europe Partnerportalen die globale Vielfalt neuer Medienwelten aus einer Hand (one-stop-media-shopping).

United Internet Media ist Partner deutscher und internationaler Werbekunden in den Segmenten Media- und Kreativagenturen sowie aus der werbetreibenden Industrie (Direktkunden). Das Unternehmen unterhält Standorte in Karlsruhe und München und Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf, London und Wien.

 

Für weitere Informationen und Rückfragen:

pilot

Tobias Gärtner

T 040 / 303 766-7570

E t.gaertner@pilot.de <mailto:t.gaertner@pilot.de>

 

dot.communications

Matthias Bohlig

T 089 / 530 797-13

E m.bohlig@dot-communications.de < mailto:m.bohlig@dot-communicaions.de>