Start Marketing Ogilvy & Mather bleibt Leitagentur der DB

Ogilvy & Mather bleibt Leitagentur der DB

62
23 Agenturen im europäischen Vergabeverfahren der DB • Ogilvy & Mather bereits seit 2003 für DB aktiv (Berlin, 8. August 2011)  In der turnusmäßigen Überprüfung des Kreativetats der Bereiche DB Fernverkehr, DB Vertrieb und deren in- und ausländischer Tochtergesellschaften hat sich die Werbeagentur Ogilvy & Mather erneut gegen die Wettbewerber durchsetzen können. Die Agentur betreut bereits seit 2003 die Kommunikation der Deutschen Bahn. „Sowohl in der Angebots- als auch in der Imagekommunikation hat Ogilvy tragfähige Konzepte entwickelt, die auch die komplexen Anforderungen an die heutigen Kommunikationsdisziplinen berücksichtigen“, so Ulrich Klenke, Leiter Konzernmarketing. Er sieht daher die Zusammenarbeit für die nächsten Jahre auf stabilen Füßen.
Die Deutsche Bahn AG führt turnusmäßig ein europaweites Vergabeverfahren für den Kreativetat durch. Ziel der Ausschreibung ist es, einen Partner zu finden, der als Leitagentur kreative und zugleich effektive 360 Grad – Kommunikation konzipiert.
In der zweiten Stufe des Vergabeverfahrens hatten die 23 teilnehmenden Agenturen neben der Ausarbeitung für Image- und Angebotskommunikation auch Konzepte für die Einbindung neuer Medien erstellt. „Es war spannend zu sehen, welches Potenzial in der Marke steckt“, so Gabriele Handel-Jung, Leiterin Marketingkommunikation und Media der Deutschen Bahn.
Reinhard Boeckh
Sprecher Konzern
Tel. +49 (0) 30 297-61180
Fax +49 (0) 30 297-61919
www.deutschebahn.com/presse