Start WP - Pressefächer ABC Eventproduction Designpreis der Bundesrepublik Deutschland an Andree Verleger verliehen

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland an Andree Verleger verliehen

202

Barth_und_VerlegerwebRoland Heiler, Managing Director Porsche Design GmbH, hat den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold in der Kategorie Kommunikationsdesign an den Multimedia-Künstler Andree Verleger, Geschäftsführer der ABC Event Production GmbH & Co. KG, überreicht. Die Verleihung mit 950 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft fand im Forum der Messe Frankfurt statt. Heiler ist Mitglied im Rat für Formgebung, der im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie mit der Ausrichtung und Verleihung des Preises beauftragt ist.

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ist die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design. Die Jury beruft der Bundeswirtschaftsminister. Sie wählte für den diesjährigen Wettbewerb aus 1.500 nominierten Auszeichnungen zehn goldene und 39 silberne Gewinner aus. Kein anderer Designpreis stellt ähnlich hohe Anforderungen an seine Teilnehmer. So kann ein Beitrag nur dann am Wettbewerb um den Designpreis teilnehmen, wenn er bereits national oder international ausgezeichnet wurde. Eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme ist die Nominierung durch die Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder beziehungsweise durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Die hochrangige Auszeichnung bekam Andree Verleger für die visuelle Inszenierung und die technische Umsetzung des Tai Chi Parts zur Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking. Der Multimediakünstler aus Düsseldorf wirkte als einziger Deutsche an der Gestaltung der Opening Ceremony des weltweit bedeutenden Sportereignisses mit.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier bildete Andree Verleger auf der längsten Projektionsfläche der Welt animierte Elemente aus der Natur ab, die im Zusammenspiel mit einer Tai Chi Choreographie für unvergessliche Momente beim Publikum live in Chinas Metropole und vor den Fernsehbildschirmen weltweit sorgte. Das imposante 3D-Spektakel wurde auf 268 bewegliche Leinwände projiziert – synchron getragen von 500 Akteuren, angeordnet in drei Ringen und bespielt von 168 Beamern.

Dazu Andree Verleger, der sich selbst als „Innovations Junkie“ bezeichnet: „Ich bin sehr stolz über diese Auszeichnung und nehme das als Anlass, auch mein aktuelles Projekt ‚3D to go’ dem Designrat vorzulegen“. Mit seiner Firma ABC Event Production GmbH & Co. KG in Köln widmet sich Andree Verleger der Inszenierung von Marken im Rahmen von Veranstaltungen, Bilderwelten und interaktiven Applikationen.

Bildunterschrift: Designpreis-Verleihung in Frankfurt: Lars Barth/Gesellschafter ABC Event Production und Andree Verleger/Geschäftsführender Gesellschafter ABC Event Production (von links, Foto: ABC Event Production, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

ABC Event Production GmbH & Co. KG
Kontakt: Diana Whang
Vogelsangerstraße 348
D-50827 Köln
Telefon +49 221 / 677 883 85
eMail: whang@abc-eventproduction.de
Internet www.abc-eventproduction.de

 

{phocagallery view=category|categoryid=81|imageid=616}