Führende Anbieter Deutschlands bieten exklusives E-Rechnungspaket für eine zielgerichtete Umsetzung der EU-Richtlinie erstmals beim E-Rechnungsgipfel am 3./4. Juni in Bonn an PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Mai 2019 um 12:21 Uhr

Donovan_Pfaff_2019_webBonpago begleitet Behörden und Lieferanten bei der erfolgreichen Umsetzung der E-Rechnung

Im Rahmen des 5. E-Rechnungsgipfels in Bonn – eine der wichtigsten Plattformen für den Erfahrungs- und Wissensaustausch für elektronische Rechnungen in und zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft – präsentieren die führenden Anbieter Deutschlands ihre umfassende XRechnungs-Lösung für die EU-Richtlinie 2014/55/EU. Zu den Anbietern zählen Bonpago, Bundesdruckerei, DATEV, Ricoh, Neopost und SGH. Durch das E-Rechnungspaket soll die schnelle und pragmatische Vorbereitung hinsichtlich der Einführung der E-Rechnung sichergestellt werden.

Durch das gebündelte Know-How und den Erfahrungen der beteiligten Partner wurde ein Dienstleistungsangebot konzipiert, welches die öffentlichen Einrichtungen zielgerichtet auf die bevorstehenden Herausforderungen bei der Umsetzung der EU-Richtlinie bis November 2019, bzw. April 2020 vorbereitet. Die Partner haben bereits mehr als 350.000 Teilnehmer E-Rechnungs-Fit gemacht und es wurden bereits in allen zentraleuropäischen Ländern mehr als 3,5 Millionen Transaktionen durchgeführt.

„Die Digitalisierung im Rechnungsaustausch ist beschlossen. Doch statt eines einheitlichen Verfahrens in Bezug auf den Übertragungsweg und die Inhalte entstehen neue Herausforderungen. Dies stellt öffentliche Einrichtungen in Bund, Ländern und Kommunen sowie die entsprechenden Lieferanten vor Herausforderungen. Dies zeigen auch die Erfahrungen unserer Nachbarländer Italien und Österreich. Eines ist klar: Die Zeit ist knapp! Durch unsere Unterstützung schaffen wir die Rahmenbedingungen für die Einhaltung der gesetzlichen Fristen. Behörden und Lieferanten müssen jetzt handeln, denn es ist einiges umzusetzen. Gerade das Zusammenspiel von Rechnungseingang über Workflow und die Archivierung stellt öffentliche Einrichtungen vor große Herausforderungen. Mit unserem Quick-Check und der Zertifizierung können wir die Herausforderungen schnell identifizieren und konkrete Lösungsansätze aufzeigen und umsetzen.", so Dr. Donovan Pfaff (Geschäftsführer der Bonpago GmbH).


Auf dem E-Rechnungsgipfel erhalten Teilnehmer erstmals die Möglichkeit sich bei den führenden Anbietern Deutschlands über das XRechnungspaket zu informieren.

Bildunterschrift: Dr. Donovan Pfaff (Foto: Bonpago, frei zur Veröffentlichung)

Bonpago GmbH
„Die Bonpago GmbH ist eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management in Deutschland und seit über 19 Jahren erfolgreich am Markt aktiv. Durch ihre Services schafft sie für ihre Kunden effiziente und transparente Prozesse im Einkaufs- und Rechnungswesen. Mit ihrer Expertise im Kontext „Elektronischer Rechnungsaustausch" hat sie bereits über 300 Behörden und Unternehmen erfolgreich bei der Umsetzung der E-Rechnung unterstützt, sodass die Vorteile der elektronischen Rechnung nachhaltig ausgeschöpft werden konnten. Bonpago wurde für die Jahre 2017/2018 sowie 2018/2019 zu den Top15 eGovernment-Beratungen gewählt."

Bonpago GmbH
Wildunger Straße 6 a
D-60487 Frankfurt am Main
Ansprechpartnerin: Maria Anagnou
Telefon: +49 (0)69 / 26 48 97 61-0
Fax: +49 (0)69 / 26 48 97 61-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.bonpago.de


Dr. Donovan...
Dr. Donovan Pfaff Dr. Donovan Pfaff

Social Bookmarks