Start Messe ART COLOGNE 2010 wächst über sich hinaus

ART COLOGNE 2010 wächst über sich hinaus

142

Marie Amar bei Selinka-Schmitz

Köln, 23. April 2010. Die Art Cologne beflügelt Köln mehr und mehr: Nach vielen Aktionen rund um die Messe selbst, in Galerien und Kunstbars, ist nun auch der Brückenschlag in die Wirtschaft geglückt. Die Kölner Kommunikationsagentur Selinka-Schmitz präsentiert ab dem 23. April die Fotoserie „Les Feuilles“ der französischen Künstlerin Marie Amar und lädt alle Interessierten zu einer Führung durch die Ausstellung ein (Anmeldung erbeten). Damit zeigt sich einmal mehr, dass die Art Cologne weiter im Aufwind ist.

„Die Kulturszene in Köln ist offensichtlich höchst lebendig – und das durchaus auch jenseits der öffentlichen Etats“, so Angela Spizig, Kölner Bürgermeisterin. „Aktionen wie diese können durch eine Art Schneeballeffekt bewirken, dass die Kunst die Stadt mehr und mehr durchdringt.“ Angela Spizig engagiert sich im Rahmen des Kulturausschusses der Stadt Köln insbesondere für das kulturelle und soziale Klima der Stadt sowie für die Pflege der deutsch-französischen Beziehung.

Die Idee ihres Engagements erklärt Ursula Schmitz, Inhaberin der Agentur: „Kunst ist eine Form der Kommunikation, die Trends, Stimmungen – kurz gesagt den Zeitgeist vermittelt. Damit ist sie Wissensquelle und Anregung für die Wirtschaft und gerade für die Kommunikationsszene enorm wichtig. Mit der Art Cologne bietet die Stadt Köln uns eine fantastische Inspirationsquelle. Diese greifen wir auf und möchten sie nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch mit den Kölnerinnen und Kölnern teilen.“ Die Ausstellungen bei Selinka-Schmitz finden seit 2007 statt – unter anderem mit Werken von Ilona Klimek, Max Regenberg und Hiro Matsuoka – und sind in diesem Jahr erstmals öffentlich zugänglich.

Die Ausstellung von Marie Amar ist unter Voranmeldung unter 0221-952970-0 an folgenden Tagen geöffnet: 30. April, 7. Mai, 14. Mai, 21. Mai, jeweils von 17-19 h. Zu allen Terminen finden Führungen statt.

Wir laden alle Medien herzlich zur Vernissage am 23. April um 14.30 Uhr bei Selinka-Schmitz in der Weinsbergstraße 118 a, 50823 Köln, ein. Über eine kurze Voranmeldung unter claudia.ose@healthcom-pr.de freuen wir uns.

Über Marie Amar
Marie Amar, geb. 1962, setzt das Thema Werden und Vergehen in Szene. Auf den ersten Blick unscheinbare Motive – in der Serie „Les Feuilles“ sind es herunter gefallene Blätter – werden durch Amars Komposition, Bearbeitung und Verfremdung faszinierend anders dargestellt. Marie Amars großformatige Arbeiten bewegen sich auf einer Ebene jenseits der reinen Fotografie und eröffnen dem Betrachter ganz neue Ansichten und Einsichten. Weitere Serien der Künstlerin sind „Les Chaudrons“ (die Fässer), „Les Portes“ (die Türen) und „Le Sable“ (der Sand).

Marie Amar macht erstmals 1990 ein größeres Publikum auf sich aufmerksam und ist seit 1993 auf renommierten Kunstmessen vertreten, unter anderem auf der Art Cologne, der Art Paris und der KIAF (Séoul, Südkorea). Die Künstlerin wohnt und arbeitet in Paris.

Über Selinka-Schmitz
Durch Ursprung von Selinka-Schmitz Kommunikationsagentur in der Werbeagentur Peter Selinka besteht eine direkte Verbindung zu einem der bedeutendsten deutschen Kunstmäzene. Peter Selinka sammelte seit den 1950er Jahren Moderne Kunst und baute eine berühmte Sammlung auf. Bereits seit 2007 kultiviert Selinka-Schmitz dieses Erbe auch im Rahmen der ARTCologne und stellt internationale Künstler in den Agenturräumen aus.

Die Werbeagentur Peter Selinka spezialisierte sich 1962 als erste deutsche Agentur überhaupt auf den Bereich Gesundheit/Pharma. Seit 1993 Geschäftsführerin in Köln, wurde Ursula Schmitz 1997 Inhaberin der Agentur. Nach wie vor ist Selinka-Schmitz damit inhabergeführt und unabhängig und hat sich im Laufe der Jahre weiter auf das Kerngeschäft Gesundheit weiter fokussiert. Heute gehören 30 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachbereichen wie Naturwissenschaften, Medizin und Kommunikation zum Selinka-Team. Die Agentur hat beinahe alle großen Unternehmen im Gesundheitsmarkt betreut – zu den aktuellen Kunden zählen unter anderem Boehringer Ingelheim, Bayer Vital, Eisai, Janssen-Cilag und UCB SchwarzPharma.

Ansprechpartnerin in der Agentur:
Ursula Schmitz
Inhaberin und Geschäftsführerin
Selinka-Schmitz Kommunikationsagentur GmbH
Weinsbergstraße 118 a
50823 Köln
Tel: 0221 – 95 29 70 0
E-Mail: ursula.schmitz@selinka-schmitz.de