Start Messe SANTA CLAUS ISLAND – Frankfurt hat eine neue Top Location

SANTA CLAUS ISLAND – Frankfurt hat eine neue Top Location

15

SANTA CLAUS ISLAND – Frankfurt hat eine neue Top-Location: aber nur für zwei Monate Die Weihnachtsinseln liegen jetzt im Main, denn auf dem vielbeachteten Areal der Offenbacher Hafeninsel im Herzen des Rhein-Main-Gebiets können 2011 einzigartige Feste zum Jahresabschluss stattfinden.

November und Dezember sind Stoßzeiten für Firmenfeste. Unternehmen wollen ihren Mitarbeitern zum Beispiel eine unverwechselbare Weihnachtsfeier als Incentive bieten. Doch bei der Wahl der Location hört es meist schon auf mit „unverwechselbar“. Selbst in Metropolregionen gibt es nur eine begrenzte Zahl an Veranstaltungsorten, und die sind irgendwann „durchgefeiert“. Genau deshalb sind Pop-Up-Locations und -Restaurants derzeit der Renner.  SANTA CLAUS ISLAND ist im Rhein-Main-Gebiet die temporäre Location dieses Winters.

Die Offenbacher Hafeninsel ist nicht nur bekannt für einen der angesagtesten Beachclubs am Main. Sie hat industriellen Charme sowie weite Flächen und liegt zudem ausgesprochen verkehrsgünstig. Wer auf die Insel will, erreicht sie ab der Autobahn in nur sieben Minuten, zum Flughafen Frankfurt kommt man in weniger als 20 Minuten. Mit ihren 14.000 m2 ist sie prädestiniert für großartige mobile Location-Lösungen. Und genau das wird man dort im November und Dezember finden. Wenn die RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH den Hafen zur SANTA CLAUS ISLAND verwandelt, werden die Zeltspezialisten mit ihren jahrelangen Partnern wieder einmal den Beweis antreten, dass hochwertige und exklusive Zeltarchitekturen immobilen Locations in puncto Ausstattung, Ambiente und Anspruch in nichts nachstehen. Die teilbare Gesamtfläche der Temporärbauten beträgt 5.000 qm und besteht aus drei eindrucksvollen Großzelten, die bis zu 12 m lichte Innenhöhe haben. Der Zeltkomplex eignet sich für nahezu jede Art von Event, vom Jahresabschluss und der Weihnachtsfeier bis hin zum Galadinner, vielfältige Gruppengrößen bis zu 3.500 Gästen können beherbergt werden.

Wie immer, wenn der Partnerverbund sein Netzwerk-Knowhow einsetzt, sollte man nicht Planen, Stangen, Zelte, sondern eine professionelle Höchstleistung, eine helle, gediegene und warme Atmosphäre erwarten.  Auftraggeber profitieren von den kurzen Kommunikationswegen und dem perfektionierten Schnittstellenmanagement. Alle baulichen Gewerke – Zeltbau, Dekoration, Heizung, Klima, Strom, sanitäre Anlagen, Beleuchtung und Eventtechnik – sowie das Catering sind durch jahrelange Zusammenarbeit optimal und reibungslos aufeinander abgestimmt. Diese Kompetenz wird gemäß dem Ein-Ansprechpartner-Prinzip angeboten. Das lässt kundenseitig Ressourcen frei und schont somit das Planungsbudget. Der Netzverbund aus RÖDER, Ambion, AMP & Brandstifter, Artlife, Catering’s Best by InterContinental und Party Rent verspricht den Gästen nicht nur Flexibilität, professionellen Service und höchste Qualität, sondern individuelle gastronomische Konzepte, unverwechselbare Dekoration und viel Liebe zum Detail.

SANTA CLAUS ISLAND ist in und um Frankfurt nicht nur die einzige Großlocation am Main, sondern sogar im Main. Und das mit dem perfekten Blick auf Deutschlands beispielloses Wolkenkratzerpanorama.  

Impressionen findet man im Internet unter www.innoscene.de/santa- claus-island. Für Buchungen steht Catering’s Best zu Diensten.

Pressekontakt und weitere Informationen:
Christian Dietzel
(069) 97 76 91 18
presse@innoscene.de

Unter dieser Adresse können Sie auch Bildmaterial anfordern.
www.innoscene.de