Start Messe plan-j begeisterte mit kreativen Ideen auf der Euroshop 2014

plan-j begeisterte mit kreativen Ideen auf der Euroshop 2014

115

plan-j_EuroShop2014_webDie Agentur plan-j aus Frankfurt konnte die Besucher der Euroshop 2014 in Düsseldorf nachhaltig mit kreativen Ideen begeistern. Den Beweis lieferte der Gang vor dem Messestand, wo sich immer wieder Trauben von Besuchern bildeten, um Details über die Präsentation und die Herangehensweise von plan-j an Projekte zu erfahren. Eyecatcher waren unter anderem an Fäden aufgehängte Bündel von Bleistiften, deren fast skulpturale Anmutung die Besucher immer wieder zum Betrachten, Berühren oder Fotografieren animierte.

Damit konnte plan-j auch gleich den Beweis für den Nutzen und die Funktionalität einer engen Verbindung von Events mit der Architektur einer Veranstaltung oder einer Präsentation antreten – so wie es die Agentur seit Jahren praktiziert. plan-j hat für diese Kombination die Bezeichnung architecturevents geprägt und versteht darunter die aktuellere Variante dessen, was früher unter der Begrifflichkeit „Kommunikation im Raum“ verstanden wurde – der modifizierte Raum selbst wird so zum Bestandteil der Aktivitäten.

Im Mittelpunkt der Präsentation von plan-j auf der Euroshop 2014 stand der Gedanke, die Ideen der Besucher für „ihren persönlichen Messestand“ aufzugreifen und direkt an den dafür vorbereiteten Standwänden zu skizzieren. Dafür standen die Bleistifte zur Verfügung. Die skizzierten Ideen hat das Team von plan-j mit den Besuchern diskutiert und im Dialog verdichtet. Seinen „persönlichen Entwurf“ beziehungsweise den Einstieg in die Gestaltung eines individuellen Messestandes konnte jeder Besucher anschließend mitnehmen. Das wurde oft und gern aufgegriffen. Viele Euroshop-Besucher kamen sogar gezielt zum Stand, um sich mit plan-j auszutauschen und Anregungen zu bekommen.

Dazu Timo Joél, Geschäftsführer von plan-j: „Was uns dabei insbesondere am Herzen lag, war die korrespondierende Wirkung zwischen der räumlichen Gestaltung und einer Marke beziehungsweise dem Content einer Präsentation. Oft genug bleibt selbst auf hochrangigen Veranstaltungen ‚der Raum ein Raum’ und die Marke ist dabei – mehr nicht. Das ist zu wenig, denn die räumliche Inszenierung der Marke und ihrer Werte innerhalb einer Veranstaltung ist ein wesentlicher Vorteil und gleichzeitig ein Alleinstellungsmerkmal von Livemarketing. Das muss genutzt werden.“

Diese zielführenden Wechselwirkungen zwischen Marke, Botschaft, Eventmodulen und -architektur erreicht plan-j mit interdisziplinären Teams. Architekten, Eventprofis und Kommunikationsspezialisten agieren dafür gemeinsam mit Caterern und Messebauern gleichberechtigt an Projekten, die anschließend für renommierte Auftraggeber weltweit umgesetzt werden.

Das bedeutet für den Auftraggeber wesentliche Vorteile. Es beginnt bei der Planungssicherheit und hört bei der Kostentransparenz noch lange nicht auf. Der zuständige Mitarbeiter des Auftraggebers, in der Regel der Marketingleiter, hat einen geringeren Koordinierungsaufwand bei gleichzeitig besserer Übersicht über das Gesamtprojekt. Er muss sich weder um Dekorationen noch um die Grafik kümmern. Exekutive Funktionen wie das Controlling von Catering und Services fallen ebenfalls weg. Dafür bleibt dem Marketingleiter mehr Zeit für seine eigentlichen Aufgaben und die Kommunikation mit seinen Zielgruppen. „architecturevents schaffen die ideale Grundlage für die Kommunikation unserer Auftraggeber“, so Timo Joél.

Bildunterschrift: Auftritt von plan-j auf der Euroshop 2014 (Foto: plan-j, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

plan-j GmbH
plan-j ist eine inhabergeführte, international tätige Full-Service-Agentur für Architektur und Live-Marketing aus Frankfurt. Nach der Gründung durch Timo Joél im Jahr 2001 war die Agentur zunächst auf Architektur und Raumgestaltung spezialisiert. Später erweiterte sich das Unternehmensportfolio durch den Einstieg der Event-Spezialistin Conny Lobert und des Grafikdesigners Joe Kinze auch um temporäre Bauten, Messepräsentationen, Live-Marketing und Kommunikation. Die Kernkompetenz von plan-j ist die Kombination von Architektur und Business-Veranstaltungen. Dafür hat plan-j den Begriff architecturevents geprägt. Zu den Auftraggebern von plan-j zählen namhafte Unternehmen wie Daimler, Ferrari, Liebherr, Lufthansa, PWC oder auch SAP.

plan-j GmbH
architecturevents
kleyerstraße 46-48
60326 frankfurt
Ansprechpartnerin: Conny Lobert
t_         +49_69_900 217 59- 0
f_         +49_69_900 217 59- 29
e_        conny.lobert@plan-j.de
www.plan-j.de

{phocagallery view=category|categoryid=103|imageid=1794}