Start Messe BAU 2015: SCHMIDHUBER inszeniert innovative Produktneuheit »iconic skin« von seele

BAU 2015: SCHMIDHUBER inszeniert innovative Produktneuheit »iconic skin« von seele

19

 SCHMIDHUBER inszeniert den Markenauftritt der Fima seele auf der BAU 2015. seele ist Entwickler und Hersteller komplexer Gebäudehüllen für international renommierte Architekturprojekte, wie z.B. den Apple Cube in New York oder den Straßburger Bahnhof. Im Fokus des seele Messestandes stehen die integrative Glasfassade »iconic skin« SCF und das großformatige Glas-Sandwich-Paneel »iconic skin« GSP. Die Produktinnovation eröffnet vollkommen neue Dimensionen der Fassaden-gestaltung. Sie verbindet die funktionalen und wirtschaftlichen Vorteile einer Elementfassade mit bislang unerreichten Möglichkeiten, die einzelnen Module individuell anzupassen: Frei wählbare Formen und Größen, unterschiedliche Transparenzen und beliebige Bedruckungen mit Mustern sowie Farben. Dieser Bandbreite einer individuellen Gestaltung gibt SCHMIDHUBER Raum, indem die Paneele autark für sich stehen. Ganz bewusst wird hier nur ein Modul in die übergeordnete Messearchitektur eingebunden, während alle weiteren den Anschein erwecken, soeben auf einer Baustelle angeliefert worden zu sein. Damit bleibt es der Vorstellungskraft und Assoziation des Besuchers überlassen, den Einsatz von »iconic skin« in eigene Architekturprojekte zu planen.

Inspiration für das Messekonzept ist die Baustelle: Wände, Boden und Theke sind aus Beton, der Aufgang zum Besprechungsraum ist eine Baugerüsttreppe. Die reduzierte Schlichtheit des Raumes unterstreicht die Designvarianten der Glaselemente und fokussiert den Besucher auf die Exponate. Die ausgewogene Komposition in Größe und Position der einzelnen Fassaden-elemente wurde als zusammenhängendes Bühnenbild entwickelt. Die eigens für die Inszenierung auf der BAU parametrisch konzipierte Bedruckung mit Muster- und Farbvariation läuft über alle Messeexponate hinweg und schafft so ein harmonisches und aufmerksamkeitsstarkes Gesamtbild auch in der Fernwirkung. „Schmidhuber hat die beeindruckenden Gestaltungsmöglichkeiten von »iconic skin« herausgearbeitet und damit das Produkt selbst zum integralen Bestandteil des Raumkonzepts gemacht.“, so Martin Wiedenmann, Associate Partner bei SCHMIDHUBER.

Die BAU ist die weltweit größte Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme und findet alle zwei Jahren im Januar in der Neuen Messe München statt. Bereits zum 21. Mal findet die BAU in diesem Jahr vom 19.- 24. Januar 2015 statt. Der Markenauftritt von seele befindet sich in Halle C2, Stand 315.

Auftraggeber: seele GmbH, Gersthofen Konzeption, Grafik und Architektur: SCHMIDHUBER, München Fotograf: Olaf Becker, München SCHMIDHUBER entwickelt seit über 25 Jahren kreative Markeninszenierungen im Raum. Am Standort München engagieren sich über 70 Experten aus Architektur, Design und Kommunikation für starke Konzepte und realisieren die gesamte Bandbreite dreidimensionaler Markendarstellung. Mit zahlreichen internationalen Awards ist SCHMIDHUBER einer der weltweit führenden Spezialisten für markenspezifische Architekturlösungen und wurde 2014 mit Platz 1 in der Kategorie Kommunikation im Raum im Kreativranking von Horizont und W&V ausgezeichnet. SCHMIDHUBER betreut international renommierte Kunden unterschiedlicher Größe, Branche und Herkunft – mittelständische Unternehmen wie weltbekannte Großkonzerne. Zu den langjährigen Auftraggebern gehören Audi, o2, Grohe, Lamborghini, MAN, Braas, Software AG, Samsung, Sony, Siemens, Berker und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. www.schmidhuber.de

Weitere Informationen:
SCHMIDHUBER
Sabine Heinrichs
s.heinrichs@schmidhuber.de