Start WP - Pressefächer Ambrosius Ambrosius inszenierte Fissler-Messestand auf der German Living in Shanghai

Ambrosius inszenierte Fissler-Messestand auf der German Living in Shanghai

251

FisslerMessestandwebDas auf Messe- und Eventbau ausgerichtete Unternehmen Ambrosius Exhibition Design and Building (Shanghai) Co. Ltd., eine 100% Tochtergesellschaft von Ernst F. Ambrosius & Sohn, hat den Messeauftritt der Fissler GmbH auf der Sonderausstellung „German Living“, die vom 12. bis 15. Oktober 2010 in Chinas Metropole Shanghai stattfand, erfolgreich realisiert. Konzeption und Ausführung entstanden in Zusammenarbeit mit der Wilddesign GmbH & Co. KG  aus Gelsenkirchen.  

Angestoßen wurde das Projekt in Shanghai, wo es bereits eine Geschäftsbeziehung zwischen Ambrosius und Wilddesign gab. Durch die langjährige Partnerschaft beider Unternehmen mit Fissler China erfolgte die Kooperation vor Ort mit der dortigen Dependance.     

Die Premium-Marke Fissler steht für Freude und Leidenschaft am Kochen. Ambrosius ist es gelungen, das Angebot an qualitativ hochwertigem Kochgeschirr mit der Botschaft der Arbeitserleichterung in der Küche gekonnt in Verbindung zu bringen. Im Rampenlicht standen dabei die präzise Verarbeitung, der hohe Gebrauchsnutzen sowie das stilvolle Design der Töpfe, Pfannen und Küchenmesser „Made in Germany“.

Die deutsche Sonderveranstaltung „German Living“ des Bundeswirtschaftsministeriums fand im Rahmen der „Interior Lifestyle China“ statt. Rund 50 deutsche Aussteller zeigten Konsumgüter im oberen Preissegment, wie Möbel, Porzellanwaren und Heimtextilien, die als Aushängeschild für deutsches Lifestyle und deutsche Kultur stehen. Primäres Ziel der ausstellenden Unternehmen war es, Türen zu neuen Märkten zu öffnen.

Bildunterschrift: Messestand von Fissler (Foto: Ambrosius, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

Ambrosius Frankfurt Shanghai Göteborg
Die Ambrosius-Gruppe beschäftigt weltweit derzeit circa 350 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 80 Mio. Euro. In Deutschland ist Ambrosius an den drei Standorten Frankfurt am Main, Maintal-Dörnigheim und Ulrichstein-Rebgeshain vertreten. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt. – „Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH“ – so die korrekte Firmierung – entstand als Bauunternehmen, wurde aber nur wenig später um die Bereiche Zimmerei, Schreinerei und Schlosserei erweitert. Heute ist die Ambrosius-Gruppe ein international erfolgreicher Anbieter in den Bereichen Messe- und Eventbau, Museumsbau und Innenausbau, während die Hochbauabteilung überwiegend regional tätig ist.

Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH
In der Au 4-12
60489 Frankfurt am Main
Für Rückfragen: pr@ambrosius.de
Internet: www.ambrosius.de

{phocagallery view=category|categoryid=27|imageid=578}