Start WP - Pressefächer LMP Lichttechnik ELATION Proteus Rayzor 1960

ELATION Proteus Rayzor 1960

129

Hochleistungs-LED-Wash-FX-Scheinwerfer jetzt lieferbar

Wenn Lichtdesigner auf der Suche nach einem robusten Washlight sind, aber auch etwas Neues für ihre Designs suchen, greifen sie gerne auf den Proteus Rayzor 760 zurück, ELATIONs beliebter LED-Wash, Mid-Air und Spezialeffekt in einem. Ab sofort ist zusätzlich der Proteus Rayzor 1960 erhältlich, ein leistungsstärkerer großer Bruder, der seine besonderen visuellen Qualitäten für Shows und Produktionen jeder Größenordnung zur Verfügung stellt. Der Proteus Rayzor 1960 ist Teil von ELATIONs marktführender Proteus-Serie von IP65-Scheinwerfern für den Einsatz unter widrigen Bedingungen und in ausnahmslos jeder Umgebung.

Der Proteus Rayzor 1960 ist ab sofort bei LMP Lichttechnik lieferbar. Demogeräte stehen zur Verfügung.

Kreative Farbe / hohe Reichweite
Der Proteus Rayzor 1960 ist der hellste IP65 LED-Wash-FX-Scheinwerfer seiner Klasse. Mit seinen 19 x 60W RGBW-LEDs – alle einzeln steuerbar – erzeugt der Scheinwerfer einen intensiven und hervorragend definierten Beam mit über 18.000 Lumen Helligkeit. Der Scheinwerfer kann für einen knackigen Beam auf bis zu 5 Grad oder für eine homogene Ausleuchtung auf bis zu 55 Grad gezoomt werden. Ein einzigartiger „Zoom Overdrive“ ermöglicht es, den Zoom über den engsten Punkt des optischen Systems hinaus zu übersteuern und so einen extrem engen Beam für beeindruckende Mid-Air Effekte mit zusätzlichem Punch zu erzeugen.

Die RGBW-Farbmischung des Geräts bietet eine breite Palette an gesättigten Farben und Pastelltönen. Eine Reihe einzigartiger Farbmakros sind für eine bequeme Programmierung enthalten. Der Scheinwerfer verfügt zudem über eine Auswahl an linearen Farbtemperatur-Presets von 2.700-8.000 Kelvin, die dem Proteus Rayzor 1960 eine exzellente Farbanpassung erlauben. Die Dimmung der LED-Engine erfolgt stufenlos und absolut homogen mit variablen 16-Bit-Dimmkurvenmodi, die für jede Anwendung geeignet sind.

Effekte / SparkLED
Mit seinen 19 LEDs und den großen Frontlinsen können Designer eine individuelle Pixelsteuerung nutzen, um eine Vielzahl von einzigartigen Eye-Candy-Looks zu kreieren – ein Designelement, das jede Bühne bereichert und auch in der Kamera großartig aussieht. Die überdimensionierten Frontlinsen erzeugen eine große Oberfläche, die durch ELATIONs exklusive SparkLED-Technologie zusätzlich animiert wird.

Dabei handelt es sich um das gleiche SparkLED-System, das auch in den ELATION-Produkten Rayzor 760 und Rayzor Blade zum Einsatz kommt. Das SparkLED-System im Proteus Rayzor 1960 besteht aus 76 einzelnen weißen 2-Watt-LEDs, die in die Frontlinsen eingearbeitet sind und über DMX oder vorgefertigte Effekte animiert werden können.

Der „Glitzereffekt” kann auch als eigenständiger Effekt oder in Kombination mit unzähligen Farbkombinationen aus den RGBW-LEDs kombiniert werden und gibt Designern die Möglichkeit, einen leeren Raum mit ganz neuen Looks zu füllen.

Der Proteus Rayzor 1960 ist ein IP65-Scheinwerfer, der nicht nur einen kraftvollen Wash, atemberaubende Mid-Air- und einzigartige Effekte, sondern auch eine kontinuierliche 360-Grad-Pan- und Tiltfunktion bietet, die diesem vielseitigen Scheinwerfer eine weitere Ebene dynamischer Wirkung verleiht. Das Gerät kann sich kontinuierlich und mit variablen Geschwindigkeiten drehen, um jeder Show einen energiegeladenen Look zu verleihen.

Die Kombination aus leistungsstarkem LED-Output mit einzigartigem SparkLED-Effekt bei gleichzeitiger Nutzung der 360°-Bewegung eröffnet eine Vielzahl von Designmöglichkeiten, von breiten Washes über Mid-Air-Beams bis hin zu subtileren Effekten zur Erzeugung von unterschiedlichsten Stimmungen, sowohl für ein Live-Publikum als auch in der Kamera und bei Anwendungen im Innen- wie im Aussenbereich.

Der Proteus Rayzor 1960 verfügt über eine professionelle Steuerung und IP-zertifizierte Anschlussmöglichkeiten und bringt Bühnen- und Produktionsdesigns nicht nur auf ein neues Niveau, sondern ist mit seinen geringen Abmessungen (LxBxH) von nur 370 x 468 x 582 mm auch sehr kompakt.

Sehen Sie sich das Video zur Proteus Rayzor-Serie hier an. [https://www.youtube.com/watch?v=ddlWCtk8cUI&t=11s]

LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Ansprechpartner: Marc Petzold
Telefon: 05451 5900-800
Internet: www.lmp.de