Start WP - Pressefächer lunatX lunatX ist Lieferant von Spezialeffekten beim ESC 2011

lunatX ist Lieferant von Spezialeffekten beim ESC 2011

133

LogowebIm Auftrag der für den NDR tätigen Produktionsfirma BRAINPOOL TV GmbH zeichnet lunatX als Lieferant aller Special Effects für den gesamten Eurovision Song Contest 2011 verantwortlich. Der Auftrag umfasst normale Proben, Generalproben, beide Halbfinalshows sowie das Finale. Im Rahmen des Deals haben alle 43 antretenden Nationen die Möglichkeit, sämtliche Spezialeffekte für ihre Auftritte bei lunatX zu buchen. Dabei steht den Künstlern die gesamte Bandbreite an Special Effects für TV-Veranstaltungen zur Verfügung.

Das Finale des Eurovision Song Contest findet am 14. Mai 2011 in Düsseldorf statt. Die Halbfinalshows werden am 10. und 12. Mai ausgetragen. Veranstaltungsort aller Shows ist die Arena in Düsseldorf, in der pro Show 35.000 Zuschauer Platz finden. Das erste Halbfinale am 10. Mai wird ab 21.00 Uhr live bei Pro7 und auf EinsFestival gezeigt, das zweite Halbfinale am 12. Mai und das Finale am 14. Mai laufen live jeweils um 21.00 Uhr im Ersten. Moderiert wird das Fernsehereignis von Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab.

Bildunterschrift: Logo lunatX (frei zur Veröffentlichung)

lunatX special effects GmbH
Am Trippelsberg 105
D-40589 Düsseldorf
Ansprechpartner: Marc Willberg
Telefon: +49 (0)211 416712-22
Fax: +49 (0)211 416712-34
E-Mail: willberg@lunatx.de
Internet: www.lunatx.de

 

{phocagallery view=category|categoryid=54|imageid=665}