Start News aktuell Newsrotator Ambrosius präsentiert MoMoCUBE® auf der Euroshop in Düsseldorf

Ambrosius präsentiert MoMoCUBE® auf der Euroshop in Düsseldorf

59

MoMoCUBEwebAmbrosius Frankfurt Shanghai Göteborg präsentiert auf der diesjährigen Euroshop in Düsseldorf das Produkt MoMoCUBE. Bei der innovativen Eigenentwicklung aus dem Hause Ambrosius handelt es sich um eine hochwertige mobile und modulare Raumlösung für Events, Roadshows, Präsentationen und Messen. Die Module des Systems entsprechen in der Größe einem 20´Container und lassen sich daher leicht transportieren und flexibel einsetzen. Sie werden sowohl zum Kauf als auch zur Miete angeboten.

Die MoMoCUBEs können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden und lassen sich zu mobilen Räumen unterschiedlicher Formate kombinieren. Dafür können die Kuben an den Längs- und / oder an den Stirnseiten gekoppelt werden.

MoMoCUBE gibt dem Nutzer die Möglichkeit, die Gestaltung innen und außen selbst zu bestimmen und so das eigene Corporate Design einzubringen. Bei der Innenausstattung sind beispielsweise Gestaltungsvarianten wie isolierte weiße Wände mit eingebautem Vitrinen-Fenster, Glaswände aus Isolierglas, textile Grafikwände, Holzwände, Eicheparkett, Teppichboden, Regalsysteme mit Vitrinen, Schrank und abgetrennten Arbeitsbereichen für Küche und Technik realisierbar. Außen lassen sich die Kuben unter anderem mit Vordächern oder Rampen ergänzen.

Zur technischen Grundausstattung der Kuben zählen Installationskanäle für Strom, Daten und Wasser, Halfenschienen im Boden und in der Decke sowie an den senkrechten Pfosten zwischen den Wandplatten zur Fixierung von Ausstattungen sowie acht austauschbare Doppelleuchten für die Beleuchtung. Klimatisierung und Heizung können integriert werden. Die Kuben werden für den Einsatz vorinstalliert und am Zielort schnell und kostengünstig mit einem Kran aufgebaut.

MoMoCUBEs waren schon mehrfach im Einsatz und konnten ihre Praxistauglichkeit unter anderem auf der IAA 2009 in Frankfurt/Main beweisen. Dabei wurden für den Aussteller Erdgas drei Kuben zu einem großen Raum gekoppelt und in die Standgestaltung integriert. Auf der gleichen Veranstaltung setzte Opel vier Kuben im Außenbereich ein, um den neuen Astra für VIPs zu präsentieren. Im Frühjahr 2010 gestaltete Sandvik auf der Bauma in München den Eingangsbereich mit zwei einzelnen Kuben. 28 Kuben, den Anforderungen angepasst und in drei verschiedenen Größen, auf drei Geschossebenen inklusive Dachterrasse bildeten das Motorhome für Mercedes GP Petronas bei den europäischen Stationen der Formel 1. Weitere MoMoCUBEs sind im Frühjahr unterwegs und im Einsatz.

Auf der Euroshop 2011 in Düsseldorf vom 26.2. bis 2.3.2011 werden die Kuben auf dem Stand D76 in der Halle 9 gezeigt. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.ambrosius.de zur Verfügung.

Bildunterschrift: MoMoCUBE von Ambrosius (Foto: Ambrosius, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

Ambrosius Frankfurt Shanghai Göteborg
Die Ambrosius-Gruppe beschäftigt weltweit derzeit circa 350 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 80 Mio. Euro. In Deutschland ist Ambrosius an den drei Standorten Frankfurt am Main, Maintal-Dörnigheim und Ulrichstein-Rebgeshain vertreten. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt. – „Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH“ – so die korrekte Firmierung – entstand als Bauunternehmen, wurde aber nur wenig später um die Bereiche Zimmerei, Schreinerei und Schlosserei erweitert. Heute ist die Ambrosius-Gruppe ein international erfolgreicher Anbieter in den Bereichen Messe- und Eventbau, Museumsbau und Innenausbau, während die Hochbauabteilung überwiegend regional tätig ist.

Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH
In der Au 4-12
60489 Frankfurt am Main
Für Rückfragen: pr@ambrosius.de
Internet: www.ambrosius.de

{phocagallery view=category|categoryid=27|imageid=606}