Weihnachtsfeiern müssen rechtzeitig geplant werden PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. März 2020 um 13:18 Uhr
kaiserschote_WF_Birkenstock118_webKAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept

Weihnachtsmarkt Classic als Basic- oder DELUXE-Variante beziehungsweise der Weihnachtsmarkt STREETFOOD oder HÜTTENZAUBER – mit diesen Einstiegsszenarien eröffnet KAISERSCHOTE Feinkost Catering den Markt der Möglichkeiten für die Planung der Weihnachtsfeiern. Diese müssen rechtzeitig geplant werden, um für die Nach-Corona-Zeit die besten Locations zu sichern und in Ruhe kreative Ideen zu entwickeln, die ein nachhaltiges Eventerlebnis mit hohem Motivationsfaktor nach einem Jahr voller kritischer Situationen versprechen.

Den steuergerechten Einstieg bietet das Basicpaket, das sich zu 100 Prozent in der steuerlichen Freigrenze und kulinarisch auf höchstem Niveau bewegt. Die KAISERSCHOTE verwöhnt mit einem Menü winterlicher Speisen oder bietet wahlweise eine Mischung aus serviertem Menü, gefolgt von einem Buffet und eventuell kombiniert mit Live-Cooking Stationen. Das ist auch als „Weihnachtsmarkt“ möglich.

Klassiker auf höchstem Genussniveau werden in der DELUXE-Variante interpretiert. Exemplarisch für dieses kulinarische Weihnachtsszenario stehen Flammlachs als Tellergericht auf Graupen-Risotto oder im Bun mit Orangen-Fenchelsalat sowie Ochsennacken vom Eifeler Rind in rheinischer Würze im Vakuum gegart und live mit dem Bunsenbrenner glasiert. Den süßen Abschluss bilden in diesem Konzept ein bunter Süßigkeitenstand mit gebrannten Mandeln, Crêpes und Bratäpfeln.

Die Konzepte STREETFOOD oder HÜTTENZAUBER präsentieren die urbanen Varianten eines Weihnachtsmarktes. In der Streetfood-Variante werden an der Taco-Station weiche Weizenfladen mit einer Vielzahl an Genussbausteinen gefüllt und zum Beispiel mit Toppings von der pikanten Candybar vollendet. Das Winter BBQ bietet „Comptior de Beuf“ und als Triologie Metzger‘s Beste mit Himmel un Ääd, Winteraromen und Rostbratwürstchen aus der Naturmetzgerei auf Kartoffelstampf.

Egal, welcher konzeptionelle Ansatz verfolgt wird, wahlweise ist jeder auf Wunsch in der PUR-Variante verfügbar. PUR bedeutet: „Focus the Taste“, „Reduce the Waste“ und „The Chef makes the Difference“ – Reduzierung auf das Entscheidende, weniger Lebensmitteleinsatz und ein Koch, der den Unterschied macht. Eine trendige Winter Bowl eröffnet dieses Genussformat, Gänsebräterei und Klassiker wie Vanillestrudel runden es ab.

Das passende Catering, Deko, Ausstattung und Programm gehören zum Fullservice, mit dem der Feinkost Caterer den Event zum Fest realisiert. Unabhängig vom jeweiligen Konzept entscheidet der Kunde, ob er nur das Flair eines Weihnachtsmarktes buchen möchte, oder ob es ein richtiger Weihnachtsmarkt werden soll. Das Thema Weihnachtsmarkt lässt sich gut variieren und indoor und outdoor bespielen weiß André Karpinski, Geschäftsführer der KAISERSCHOTE, aus langjähriger Erfahrung bei der Umsetzung von Firmen-Weihnachtsfeiern.

Optional ist die Ausrichtung des weihnachtlichen Events in einem preisgekrönten Hotspot möglich. Im Seepavillon inszeniert die KAISERSCHOTE auf Wunsch die Weihnachtsfeier vor idyllischer Kulisse unmittelbar am Stand mit einem traumhaften Blick auf den Fühlinger See.

Bildunterschrift: Mit individuellen Konzepten kreiert das Team um den Gründer und Geschäftsführer der KAISERSCHOTE, André Karpinski, unvergessliche Momente zu jedem Weihnachtsevent (Fotos: Kathrin Hester, frei zur Veröffentlichung)

André Karpinski und die KAISERSCHOTE
Um nach dem Abitur die Wartezeit auf einen Studienplatz zu überbrücken, begann André Karpinski 1987 eine Lehre zum Koch in seinem Lieblingsrestaurant. Offenbar erfolgreich, denn schon bald folgten erste Aufträge für die kulinarische Begleitung von B2B-Events und privaten Festen. 1992 entstand daraus das Cateringunternehmen KAISERSCHOTE Feinkost Catering. Das Unternehmen hat sich seither von einem kleinen Traiteur in der Kölner Innenstadt zu einem überregional bekannten Catering-Dienstleister entwickelt, der heute in einer Küchenmanufaktur auf 1.500 qm Nutzfläche in Pulheim-Brauweiler für Business-Events ebenso wie für Privatveranstaltungen erfolgreich tätig ist. Zum Portfolio zählen weiterhin viele Exklusivpartnerschaften mit namhaften Locations im Kölner Raum.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering GmbH
Donatusstraße 141
50259 Pulheim-Brauweiler
Ansprechpartner: André Karpinski
T. 0 22 34 / 99 802-0
F. 0 22 34 / 99 802-22
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.kaiserschote.de

KAISERSCHOT...
KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester


KAISERSCHO...
 KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester  KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester


KAISERSCHO...
 KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester  KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester


KAISERSCHO...
 KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester  KAISERSCHOTE bietet für jeden weihnachtlichen Event ein maßgeschneidertes Konzept © Kathrin Hester


Gründer und...
Gründer und Geschäftsführer der KAISERSCHOTE, André Karpinski © Kathrin Hester Gründer und Geschäftsführer der KAISERSCHOTE, André Karpinski © Kathrin Hester



Social Bookmarks