Drei Flights bringen „Genussmomente“ für 300 Gäste PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Mai 2021 um 09:52 Uhr
DSL-EventKAISERSCHOTE und VOX Star Nic Shanker begleiten Dankeschön-Event der DSL Bank

Der DSL Bank Premium Club sagte seinen Partnern und Mitarbeitern „Dankeschön“ für die Leistungen im Vorjahr. Inkludiert waren kulinarische Highlights: Mit einem Drei-Gänge-Dinner aus der Kollektion der „Genussmomente“ begleitete KAISERSCHOTE Feinkost Catering die digitale Veranstaltung aus dem Bauwerk Köln. Agenturseitig wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit den Agenturen Stand-up & More GmbH von Knacki Deuser und Menschen Emotionen Erlebnisse von Ellen Kamrad betreut. Diese ist mit ihren digitalen „coronakonformen Eventideen“ sehr erfolgreich und so wurde die DSL Bank auf ihr Konzept aufmerksam.

Insgesamt 300 Gäste, die Premiumpartner der DSL Bank-Repräsentanzen, interne Mitarbeiter und Mitarbeiter der Spartool Finanz GmbH, Leiter und Key Account Manager nahmen an dem hybriden Event mit einem besonderen Rahmenprogramm teil, das von Marius Jung moderiert wurde und zu dem Nic Shanker als einer der beliebtesten Barkeeper Deutschlands in drei Flights die passenden Drinks lieferte. 

Im Vorfeld des Events erhielten alle Teilnehmer eine Genussbox mit perfekt abgestimmten Menübausteinen der KAISERSCHOTE – teils bereits „ready to eat“, teils zur gemeinsamen Zubereitung – und wurden dafür im Live-Stream durch KAISERSCHOTE-Chef André Karpinski angeleitet. Für das digitale „Genusskino“ hatte der Kölner Caterer in Abstimmung mit Nic Shanker drei Gänge vorbereitet, zu denen der Düsseldorfer Barkeeper den jeweils passenden Cocktail reichte.

Im „Flight 1“ lieferte Nic Shanker seine Show zur Hibiskus Mule und André Karpinski inszenierte den dazu passenden Teppanyaki-Salat als Vorspeise: „Diese Connection von Food & Drinks verbindet durch die Kombination von spannenden Zutaten aus der ganzen Welt den Cocktail mit der Vorspeise“.

Im Flight 2 gingen Far East Fizz und das vegane Curry „Wunschkonzert“ eine kulinarische Verbindung ein. „Hell, frisch, sommerlich und ‚Far East‘ war hier die Verbindung, in der die Limette zu den Currys und die gedörrte Grapefruit zum Zitronengras und dem Ingwer passte. Mit der Frage „Veggie oder Chicken“ garantierte der Eventcaterer Individualisierung je nach Geschmack der 300 Teilnehmer. Ingwer-Hühnchen mit Mango-Apfel-Relish und frischem Chili oder die vegane Variante mit geräuchertem Tofu und gleichem Relish standen zur Wahl. Vollendet wurde der Gang mit einem „Cross Chrunch“ als Topping.

Dritter Genussmoment und letzter Flight des zweistündigen Showevents waren der Cocktail „Afternoon Lagoon“ und gegrillte Feuerananas als Dessert, die mit ihrer aromatischen Süße von Rohrzucker und der exotischen Säure wilder Limette das zugeschaltete Publikum wie auch die 30 Präsenzgäste im Bauwerk Köln überzeugte. Virgin Pina Crunch, eine Mischung aus Kokos-Chips, gerösteten Haferflocken und gebrannten Mandeln in Salted Caramel, sorgte für das Finish beim süßen Abschluss des Genusskinos.

Mit seinen digitalen Genussmomenten ermöglichte André Karpinski in Zeiten des permanenten Abstands sowohl den zugeschalteten Gästen als auch den Präsenzteilnehmern des DSL Bank Premium Clubs eine inzwischen etablierte Form des Zusammenseins und eine zeitgemäße Geste der Wertschätzung. Die DSL Bank beschäftigt bundesweit rund 600 Mitarbeiter in zwei zentralen Einheiten und 13 Niederlassungen und gilt selbst als eine Niederlassung der Deutschen Bank. Zum Portfolio des Gastgebers gehört der Vertrieb von Baufinanzierungen, Privatkrediten und Bausparverträgen über freie Finanzdienstleister.

Bildunterschriften: Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club (Fotos: KAISERSCHOTE, frei zur Veröffentlichung)

André Karpinski und die KAISERSCHOTE
Um nach dem Abitur die Wartezeit auf einen Studienplatz zu überbrücken, begann André Karpinski 1987 eine Lehre zum Koch in seinem Lieblingsrestaurant. Offenbar erfolgreich, denn schon bald folgten erste Aufträge für die kulinarische Begleitung von B2B-Events und privaten Festen. 1992 entstand daraus das Cateringunternehmen KAISERSCHOTE Feinkost Catering. Das Unternehmen hat sich seither von einem kleinen Traiteur in der Kölner Innenstadt zu einem überregional bekannten Catering-Dienstleister entwickelt, der heute in einer Küchenmanufaktur auf 1.500 qm Nutzfläche in Pulheim-Brauweiler für Business-Events ebenso wie für Privatveranstaltungen erfolgreich tätig ist. Zum Portfolio zählen weiterhin viele Exklusivpartnerschaften mit namhaften Locations im Kölner Raum.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering GmbH
Donatusstraße 141
50259 Pulheim-Brauweiler
Ansprechpartner: André Karpinski
T. 0 22 34 / 99 802-0
F. 0 22 34 / 99 802-22
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet www.kaiserschote.de und www.digital-catering.de

Digitale Ge...
Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club © KAISERSCHOTE Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club © KAISERSCHOTE


Digitale Ge...
Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club © KAISERSCHOTE Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club © KAISERSCHOTE


Digitale Ge...
Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club © KAISERSCHOTE Digitale Genussmomente für den DSL Bank Premium Club © KAISERSCHOTE

Social Bookmarks