Start Marketing Selinka/Schmitz fördert Design-Studenten – ecosign-Studentin Pina Kohnen ausgezeichnet

Selinka/Schmitz fördert Design-Studenten – ecosign-Studentin Pina Kohnen ausgezeichnet

163

Selinka/Schmitz entwickelt schon heute Kommunikationsideen für die Zukunft. Da ist es nur folgerichtig, den kreativen Nachwuchs zu fördern. Unter dem Thema „Mensch und Gesundheit“ hat die Kölner Kommunikationsagentur einen Fotopreis für Studenten der ecosign/Akademie für Gestaltung, Köln, ausgeschrieben. Die Gewinnerin ist Pina Kohnen mit ihrer Arbeit „Wundersame Schnittwelten“. Am 27. Juli fand im Kölner Kino Cinenova die Preisverleihung statt. Ursula Schmitz, Inhaberin und Geschäftsführerin der auf Gesundheit spezialisierten Agentur Selinka/Schmitz überreichte drei „Selinka/Schmitz YoungStars“ im Gesamtwert von 5.000 Euro.

Die Gewinnerarbeit von Pina Kohnen zeigt den menschlichen Mikrokosmos anhand von Ausschnitten aus mikroskopischen Aufnahmen. Mit dieser kreativen Umsetzung konnte die ecosign-Studentin die Jury überzeugen. „Es war beeindruckend, mit welcher Kreativität und welchem fototechnischen Know-How die Studenten an die Thematik heran gegangen sind“, würdigte Schmitz in ihrer Laudatio die Arbeit der ecosign-Studenten. Das sah die Jury des Kreativ-Awards, bestehend aus Thomas Zika, Fotografiedozent an der ecosign, Thomas Zander, Galerist, und Dr. Wilfried Darlath, zweiter Vorsitzender des Vereins für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet e.V. und Director Medical Affairs bei Selinka/Schmitz, genau so. Die Jury zeichnete auch zwei Arbeiten aus, die eher der traditionellen Fotografie zuzurechnen sind.

Thomas Morsch wurde für seine Arbeit „LTX“, einer schwarz-weiß-Serie zum Thema „Lebertransplantation“ mit dem zweiten Platz gewürdigt.

Timo Schmidt, der in einer surrealen Umsetzung eine Trias aus „Bewegung“, „Ernährung“ und „Ruhe“ darstellte, erreichte Platz drei des Selinka/Schmitz Kreativ-Awards.

Ab dem 14. Oktober werden die Arbeiten im Rahmen einer zweimonatigen Ausstellung in den Räumen der Selinka/Schmitz Kommunikationsagentur gemeinsam mit Werken von Mitarbeitern der Agentur zu sehen sein.

Über Selinka/Schmitz

Selinka/Schmitz hat sich 1962 als erste deutsche Agentur auf den Pharmasektor spezialisiert. Nach Tätigkeiten in der Industrie, in nationalen und internationalen Agenturen übernahm 1993 Ursula Schmitz die Geschäftsführung der Agentur. 1997 wurde Schmitz Inhaberin der Agentur. Heute ist Selinka/Schmitz Kommunikationsagentur eine der führenden inhabergeführten Agenturen im Gesundheitsmarkt. Zu den Kunden zählen unter anderem Boehringer Ingelheim, Bayer Vital, Eisai, Janssen-Cilag, UCB SchwarzPharma und Astellas Pharma.

Selinka/Schmitz PR
Weinsbergstraße 118a
50823 Köln
Ansprechpartnerin: Monika Funck
eMail: monika.funck@selinka-schmitz-pr.de