Start WP - Pressefächer DRP Group (DRPG) DRPG lädt zum 2. RheinTalk in Köln ein

DRPG lädt zum 2. RheinTalk in Köln ein

227

DRPG Symposium thematisiert strategisches Brand Design

Die Kreativagentur DRP Group (DRPG) veranstaltet am 18. April 2024 von 9.30 bis 17 Uhr ihren 2. RheinTalk. Das Symposium in den Räumen der ehemaligen Clouth Werke in Köln-Nippes rückt strategisches Brand Design unter dem Titel „Wie Storytelling und intelligente Kreativität die Unternehmenskommunikation erfolgreicher macht“ in den Fokus.

Mit Unterstützung des bvik Bundesverband Industrie Kommunikation und des Fachmagazins Beyond erörtern erfahrene Kommunikatoren aus Unternehmen und Institutionen diesen Themenkomplex und geben konkrete Beispiele aus der Praxis. Denn: Was genau bedeutet intelligente Kreativität? Und wie kann man Storytelling richtig effektiv machen? Betrachtet wird sowohl das Feld der Kommunikation wie auch das Medium Film, neue Technologien wie KI und VR sowie CSR und Leadership.

DRP Germany konnte dafür zahlreiche kompetente Speaker gewinnen: Michael Lück, Geschäftsführender Gesellschafter Hell & Dunkel Consulting GmbH, geht der Frage nach: „Was wurde gesagt? Was war gemeint? Richtig Zuhören – in völliger Dunkelheit!“ und wird seinen Beitrag – nomen est omen – in einem lichtlosen Darkroom halten.

Dem Thema „The Power of Storytelling – Supercharging Your Comms withs Films“ widmet sich Neil Gregory, DRPG Creative Director Video, in einer englischsprachigen Session. Er erklärt, wie und warum kraftvolles Storytelling der Schlüssel zu Herzen und Köpfen ist. DRPG Senior Creative Director Tommy Joe Moore geht der Frage nach: „What the F@ck is Intelligent Creativity?“. Seine Präsentation soll dem Publikum verdeutlichen, welche Power Geschichten entwickeln, die es wert sind, erzählt zu werden.

Eine Paneldiskussion, die vom bvik unterstützt wird, fokussiert das Thema „Breaking Boarders – Unternehmenskommunikation in turbulenten Zeiten“. „Die Geschichten, die wir erzählen – Erfolgreiche Führungskommunikation“ lautet der Beitrag von Monique Zytnik, Global Employee Communication Expert. Diese Session widmet sich dem Storytelling für Führungskräfte und zeigt dabei auf, wie Vertrauen geschaffen werden kann, die individuelle Marke gefestigt und die eigenen Kommunikationsfähigkeiten perfektioniert werden können.

„Beyond Limits – die Zukunft des strategischen Brand Designs“ lautet eine weitere Panel-Diskussion mit Monique Zytnik, Tommy Joe Moore und Sven von Aschwege, die einen Einblick in die künftige Landschaft des Storytellings und des strategischen Brand Designs gibt.

Sven von Aschwege, VP Global Strategic Partners bei der Deutschen Telekom AG, gewährt mit seinem Beitrag „Die Zukunft der Customer Journey: Wie XR und KI die Brand-Story individualisieren und einzigartig machen“ einen Einblick in die künftige personalisierte Customer Journey.

Die Teilnahme beim 2. RheinTalk von DRPG in Köln ist kostenfrei. Wegen der begrenzten Zahl der Plätze wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Sie ist unter https://www.drpgroup.com/de/rheintalk2024 möglich.

RheinTalk Keyvisual (Foto: DRPG)

DRPG
DRPG ist eine global tätige Kreativagentur, die integrierte Kommunikationslösungen und -erlebnisse für namhafte Kunden und Marken entwickelt und weltweit umsetzt. Das bereits mehrfach ausgezeichnete Unternehmen wurde 1980 von Dale Parmenter gegründet. DRPG hat den Hauptsitz in Hartlebury/Worchestershire bei Birmingham, betreibt Niederlassungen in London, Salford bei Manchester und Windsor und ist mit Tochtergesellschaften in Deutschland, den USA und Kanada vertreten.

DRP Germany GmbH
D-50733 Köln
Niehler Straße 104
Ansprechpartner: Klaus Meier
Telefon: +49 (0)211 / 71 61 230
E-Mail: klaus.meier@drpgroup.com
Internet: www.drpgroup.com
https://www.linkedin.com/company/drpg-germany