Start WP - Pressefächer JAZZUNIQUE GmbH Jazzunique freut sich mit Karstadt über internationale Würdigung

Jazzunique freut sich mit Karstadt über internationale Würdigung

24

Auszeichnungr_K_TownwebK Town ist „International Store of the year“

Das neue Shop-Konzept K Town von Karstadt bekam eine internationale Auszeichnung und wurde zum „Internationalen Store des Jahres“ und zum „Internationalen Warenhaus des Jahres“ gekürt. Die Auszeichnung durch das international renommierte Fachmagazins Retail Week fand in London statt. Mit dieser Auszeichnung konnte sich das K Town Konzept gegen internationale Handelsgrößen wie Selfridges, John Lewis, Marks and Spencer und Topshop durchsetzen. Bereits im Dezember 2011 erhielt K Town die Auszeichnung „Store of the Month“ der Fachzeitschrift TM. Bei der Konzeptentwicklung und der Gestaltung vom K Town Konzept ließ sich Karstadt von der Agentur Jazzunique unterstützen. Die Kreativen aus Frankfurt entwickelten für das Projekt eine 360°-Positionierung mit dem Fokus auf Marke, Design und Kommunikation.

2011 eröffnete Karstadt den ersten K Town Store in Göttingen. Das Store-Konzept ist ein Bestandteil der Strategie „Karstadt 2015“ und soll insbesondere zur Modernisierung und Differenzierung von Karstadt beitragen. Nach dem erfolgreichen Start von K Town in Göttingen eröffnete Karstadt vor wenigen Tagen in Köln den zweiten K Town Store.

Der neue K Town Store in Köln mit seinen knapp 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche stellte grundsätzlich andere Herausforderungen als der Store in Göttingen, der mit seinem außergewöhnlichen Gebäude, einer ehemaligen Markthalle, per se für Aufmerksamkeit sorgte. Für den Kölner K Town Store, integriert in das Erdgeschoss eines bestehenden Warenhauses, entschied sich Jazzunique für ein Design, das von klaren Kontrasten und einer reduzierten und geradlinigen Architektur dominiert wird. Die Umsetzung erfolgte unter anderem mit riesigen, rautenförmigen Stahlskulpturen an der Decke, die die Male- und Female-Bereiche eindeutig markieren.

Sonderflächen, wie die Übergänge zu den bestehenden Kaufhausflächen oder Bühnen für Sonderpräsentationen, werden aus räumlichen Rastern gebildet, welche medial bespielt oder architektonisch und grafisch besonders hervorgehoben werden. Im Zentrum befindet sich eine Lounge mit Schuhen, Accessoires und einer Bar. Die Lounge ist im K Town Köln Herzstück und Bindeglied zugleich. Male- und Femalebereich finden hier zueinander und erhöhen die Lounge symbolisch zum kommunikativen Mittelpunkt von K Town.

Beim K Town Store in Köln engagierte sich Jazzunique nicht nur für das Gestaltungskonzept des Stores und die Projektausstattung, sondern übernahm zusätzlich Verantwortung für den Eröffnungsevent und die Vorabkommunikation, unter anderem mit Aktivitäten im Bereich Social Media.

Bildunterschrift: K Town in Köln (Foto: Jazzunique, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

Jazzunique GmbH
Die Kreativen der Jazzunique GmbH verstehen sich auf alle Formen der Kommunikation im Raum. Ob Messestand, Showroom oder Verkaufsfläche, ob Produktpräsentation, Hauptversammlung oder Roadshow: Seit 2004 sorgen die Brüder Jesper und Börries Götsch und ihr 23-köpfiges Team mit bewegenden Events, einzigartiger Gestaltung und außergewöhnlicher Architektur immer wieder für Aufsehen. Jazzunique entwickelt passgenaue Markenbotschaften – mit gestalterischer Inspiration, effizienter Planung und Organisation sowie dem feinen Gespür für die Zielgruppen. Von Eventprofis, Designern und Architekten leidenschaftlich inszeniert, sprechen diese Markenwelten ihr Zielpublikum emotional und unmittelbar an.

Jazzunique GmbH
Speicherstraße 16
D-60327 Frankfurt/Main
Ansprechpartner: Börries Götsch, Managing Director
Tel : +49.69.1534787.0
Fax: +49.69.1534787.100
Mail: b.goetsch@jazzunique.de
Web: www.jazzunique.de
Facebook: www.facebook.com/jazzunique

 

{phocagallery view=category|categoryid=98|imageid=1260}