Start Catering Corporate Catering goes Karneval: „Jecken“ mit rheinischen Spezialitäten verwöhnt

Corporate Catering goes Karneval: „Jecken“ mit rheinischen Spezialitäten verwöhnt

130

KAISERSCHOTE Event Catering begleitet Kölner Karneval

KAISERSCHOTE Event Catering schärft das Profil im Bereich Corporate Catering und bietet ein maßgeschneidertes und Zielgruppengerechtes Gesamtkonzept. Passende Eventbegleitung in der Karnevalssession bedarf einer lokalen Expertise und einer Servicecrew, die Karneval liebt. Beim diesjährigen Karneval in Köln übernahm KAISERSCHOTE das Catering für den Weiberfastnacht-Indoor-Karneval und im Straßenkarneval am Rosenmontag. Insgesamt 6.000 Gäste versorgte das Kölner Cateringunternehmen mit lokalen Spezialitäten an den tollen Tagen im Februar.

Den Auftakt bildete die Weiberfastnacht-Indoor-Karnevalsveranstaltung im Palladium mit 3.500 Gästen in Köln-Mülheim. Getreu dem Motto „Celebrate the 90th“ servierte KAISERSCHOTE Event Catering bei der Veranstaltung in der Partnerlocation den Gästen stilgerechte Speisen der Neunzigerjahre. Pizza vom Blech frisch aus dem Ofen gab es in unterschiedlichen Variationen Margarita, Hawaii, Sonnentomaten und BBQ Chicken. Do it Yourself konnten die Karnevalsgäste ihre Hot Dogs als „Winds of Change“ mit süßem Senf, Spreewaldgurken und Röstzwiebeln, als „Spice Girls“ mit Chili, Salsa und Relish oder als vegane Alternative mit Sojawurst zubereiten. An die Neunzigerjahre knüpften die Caterer auch mit ihren kölschen Karnevalsklassikern Nudelsalat, Original Teufelssalat und Kartoffelsalat – vegan und vegetarisch – an. Eine Frikadellenparade sowie Stationen für Currywurst, Pasteten und Desserts ganz im Stil des Motto-Jahrzehnts rundeten das Buffet für die Gäste der Weiberfastnachtsveranstaltung ab.

Beim diesjährigen Straßenkarneval am Rosenmontag war der Kölner Eventcaterer auch mit der kulinarischen Begleitung zweier Rosenmontagstribünen und eines Partybusses betraut. In dem exklusiven Event-Doppeldeckerbus fuhren 70 geladene Gäste bei Livemusik mit Max Biermann und Till Quitmann, Moderator des TV-Formats „Klappstuhl-Til trifft“, durch die Kölner Innenstadt. Auf dieser Tour servierte das Team von KAISERSCHOTE Event Catering den Gästen Kölsch, Prosecco, Softdrinks und Kaffee und verwöhnte sie mit einem „leckeren kölschen Buffet“ inklusive rheinischen Klassikern wie Reibekuchen und Spießbraten.

Moderne Event-Catering-Dienstleistungen von der KAISERSCHOTE
André Karpinski, Gründer der KAISERSCHOTE, begann 1987 seine Ausbildung zum Koch, um die Wartezeit auf seinen Studienplatz zu überbrücken und ist „dem Kochen treu geblieben, da ich hier meine Leidenschaft zum Beruf machen konnte.“ Die ständige Suche nach dem perfekten Gericht verbindet ihn und sein Team, das seit über 30 Jahren mit kulinarischer Expertise flexibel auf eine sich ständig verändernde Welt reagiert. Wenn Menschen zusammenkommen, schafft passender Genuss eine Verbindung und zeitgemäßes Event-Catering vermittelt eine Botschaft. Die schonende Nutzung von Ressourcen und die Berücksichtigung des ökologischen Fußabdrucks bei allen strategischen Entscheidungen und operativen Prozessen sind für ihn heute unverzichtbar: „Durch unser kulinarisches Sendungsbewusstsein tragen wir dazu bei, dass leckeres Essen, liebevolle Inszenierung und Nachhaltigkeit ein sich stets gegenseitig bereicherndes Erlebnis bleiben!“

KAISERSCHOTE Event Catering GmbH
Donatusstraße 141
50259 Pulheim-Brauweiler
Ansprechpartner: André Karpinski
T. 0 22 34 / 99 802-0
F. 0 22 34 / 99 802-22
eMail: genuss@KAISERSCHOTE.de
Internet: www.KAISERSCHOTE.de und www.digital-catering.de

Karneval in Köln mit der KAISERSCHOTE (Foto: KAISERSCHOTE, frei zur Veröffentlichung)
Karneval in Köln mit der KAISERSCHOTE (Foto: KAISERSCHOTE, frei zur Veröffentlichung)