Start Services Rauschenberger Gastronomie freut sich über großes Interesse an Ausbildungsplätzen

Rauschenberger Gastronomie freut sich über großes Interesse an Ausbildungsplätzen

12

Auszubildende_bei_Rauschenberger_2016_webInnovative Ideen gegen rückläufigen Azubi-Trend

Am 1. September wurden die 30 neuen Auszubildenden der Rauschenberger Gastronomiegruppe bei einem Brunch im Restaurant Goldberg willkommen geheißen. Trotz branchenweit sinkender Bewerberzahlen konnte die Stuttgarter Gastronomiegruppe wieder alle verfügbaren Ausbildungsplätze besetzen. Angeboten werden sechs Ausbildungsberufe: Veranstaltungs- und Restaurantfachkräfte, Köche, Fachkräfte für Lagerlogistik sowie Fachkräfte im Bereich Büromanagement. Mit dem neuen Jahrgang sind insgesamt 67 junge Berufsstarter in der Ausbildung.

Grundlage der besonderen Ausbildungsqualität bei Rauschenberger ist ein zehn Punkte umfassendes „Leitbild der Berufsausbildung“. Neben der rein fachlichen Ausbildung setzt der Arbeitgeber auch auf die gezielte Vermittlung branchenspezifischer Softskills zur Mitarbeiterentwicklung. In diversen Kursen werden die Auszubildenden in der eigenen „Rauschenberger Hospitality Academy“ zu unterschiedlichen Themen wie Kommunikation, Etikette, Persönlichkeitsentwicklung und Konfliktmanagement intensiv geschult. Das Ziel ist eine umfassende, ganzheitliche Qualifizierung der Berufseinsteiger.

Um dem negativen Bewerbertrend innerhalb der Branche auch weiterhin erfolgreich entgegenzutreten, setzt Rauschenberger bei der Suche nach jungen Talenten auf innovative Rekrutierungsmaßnahmen. Mit einer starken Präsenz auf regionalen Berufseinsteigermessen, Vorträgen an Schulen, dem Angebot von Praktikas, sowie der Kampagne „Azubis werben Azubis“ ist das Unternehmen in den verschiedensten Kanälen aktiv. Besonders wirksam ist auch der attraktiv gestaltete Auftritt in den sozialen Netzwerken.

Die Zahl der Bewerber für die Berufsbilder Koch und Restaurantfachkraft sind bundesweit besonders rückläufig, und hier kontert Rauschenberger schon mal mit ausgefallenen Maßnahmen. So erhalten die Azubis dieser beiden Lehrberufe einen eigenen Smart Fortwo im Firmen-CI als Dienstwagen. Auszubildende ohne Führerschein können sich über eine Dauerkarte der Stuttgarter Verkehrsbetriebe freuen.

In der Gastronomie herrscht eine besonders hohe Quote an Ausbildungsabbrechern. Gleichzeitig fällt es Unternehmen immer schwerer, die Berufseinsteiger nach Beendigung der Ausbildung im eigenen Betrieb zu halten. Ausschlaggebende Faktoren sind hier die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit, die Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung sowie die viel zitierte „Work-Life-Balance“. Mit der Konzern erfahrenen neuen Leiterin des Bereichs Human Resources, Barbara Ditzler, werden bei Rauschenberger die Bemühungen sich von diesem Trend abzukoppeln verstärkt. In ihrer Eigenschaft als Personalverantwortliche erhielt sie einen klaren Auftrag: die Zufriedenheit aller Mitarbeiter sicherzustellen.

Die Summe dieser Maßnahmen haben dazu beigetragen, dass dem Unternehmen seit 2008 bereits dreimal das Gütesiegel „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“ verliehen wurde. Die erfolgreiche Rekrutierung der Auszubildenden ist daher sicher kein Zufall.

Bildunterschrift: Begrüßung der neuen Auszubildenden im Rahmen des Azubi Brunchs (Fotos: Rauschenberger, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

Rauschenberger Catering & Restaurants
Rauschenberger Catering & Restaurants zählt zu den führenden deutschen Unternehmen im Segment der Fine-Dining Gastronomie und der Eventcateringbranche. Räumlich ist der Fokus bei den Restaurants und den Eventlocations auf den Großraum Stuttgart gerichtet, im Eventcatering bedient Rauschenberger nicht nur Projekte in ganz Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland. Aktuell beschäftigt das Unternehmen circa 240 Mitarbeiter in Vollzeit (davon 67 Auszubildende) und weitere 200 Mitarbeiter in Teilzeit. Die Gründung erfolgte 1982 durch Jörg Rauschenberger.

Rauschenberger Catering & Restaurants
Schaflandstraße 6
D-70736 Fellbach
Ansprechpartner: Isabel Jagszas
Tel.: 0711 / 55340-146
Fax: 0711 / 55340-300
eMail: ij@rauschenberger-catering.de
Internet: www.rauschenberger-catering.de

{phocagallery view=category|categoryid=159|imageid=2636}

{phocagallery view=category|categoryid=159|imageid=2637}

{phocagallery view=category|categoryid=159|imageid=2638}