Start WP - Pressefächer LMP Lichttechnik Cassiopeia Veranstaltungstechnik investiert in ELATION Fuze Wash 500

Cassiopeia Veranstaltungstechnik investiert in ELATION Fuze Wash 500

144

High-CRI RGBMA-LED-Stufenlinse mit motorisierter Torblende erleichtert das Ein- und Umleuchten in allen Anwendungen mit wechselnden Beleuchtungssituationen

Die Cassiopeia Veranstaltungstechnik GmbH aus dem südwestdeutschen Renchen ist ein Full-Service-Dienstleister für Veranstaltungstechnik. Egal, welche Art von Projekt, das inhabergeführte Unternehmen sucht und findet immer optimale Lösungen, die sowohl den Kunden zufriedenstellen als auch das Budget respektieren.

Im Frühjahr 2024 schloss sich mit der Investition in ELATION Fuze Wash 500 für Cassiopeia-Geschäftsführer Martin Heuberger endlich eine langjährige Lücke im lichttechnischen Bestand.

„Mit unserem Hintergrund im TV-Geschäft sowie Corporate Events sprechen wir schon seit Jahren mit Herstellern, um auf den Bedarf an klassischen Stufenlinsen mit DMX-steuerbaren Torblenden aufmerksam zu machen. ELATION hat mit dem Fuze Wash 500 nun endlich ein entsprechendes hochwertiges Produkt auf den Markt gebracht, wofür wir sehr dankbar sind.“

Zwar gäbe es in vollautomatischen TV-Studios durchaus automatisierte Stufenlinsen inklusive Torblenden und Leuchtenhängern, allerdings seien diese sehr teuer und nicht für den temporären Einsatz bei Außenübertragungen geeignet.

„Jeder klassische Scheinwerfertyp – Fresnel, Profilscheinwerfer, Flächenleuchte – hat durchaus seine Berechtigung“, fährt Martin fort. Auch der ELATION Fuze Wash 500 ist zunächst eine klassische LED-Stufenlinse. Mit seiner RGBMA-LED-Engine kann er bei Fernsehproduktionen die beiden klassischen Farbtemperaturen von 3200°K und 5600°K mit einem hohen CRI bedienen. Zusätzlich sind Vollfarben in einem hohen Wirkungsgrad realisierbar. Mit Pan, Tilt, motorischem Zoom sowie motorischen Torblenden ist er ein überaus flexibles Produkt, das sich ressourcenschonend einsetzen lässt.“

„Während man früher die Stufenlinsen und Tore von Hand oder mit der Beleuchtungsstange einrichten musste (was zum Beispiel nach Publikumseinlass kaum möglich war), lassen sich nun mehrere Positionen nacheinander einrichten, und man kann flexibel auf sich ändernde Beleuchtungssituationen reagieren. Das Umleuchten von einer Beleuchtungssituation auf eine andere kann nun zuverlässig reproduzierbar vom Pult aus gesteuert und abgespeichert werden. Das reduziert einerseits die Anzahl der im Rigg benötigten Scheinwerfer und schont andererseits die im Moment oft so knappen Personalressourcen“, fährt Martin fort.

Er sagt, er sähe den Fuze Wash 500 überall dort, wo mit Stufenlinsen unterschiedliche Beleuchtungssituationen reproduzierbar abgespeichert werden müssen, also zum Beispiel in Mehrzweckhallen, Bürgerhäusern, TV-Studios und Theatern. Hinzu kämen Anwendungen, bei denen Beleuchtungspositionen an nicht mehr von Hand oder mit der Stange erreichbaren Stellen eingerichtet werden sollen.

Abschließend sagt er: „Wer zudem auf ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis wert legt, wird vom Fuze Wash 500 sicher nicht enttäuscht. Ein toller, vielseitiger Scheinwerfer, der uns das Arbeiten fortan spürbar erleichtern wird.“

LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Ansprechpartner: Marc Petzold
Telefon: 05451 5900-800
Internet: www.lmp.de

Cassiopeia Veranstaltungstechnik investiert in ELATION Fuze Wash 500 © Cassiopeia Veranstaltungstechnik | Olly Fehrenbach